1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Michael Jackson - 10 neue Alben geplant

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 17. März 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Für Michael Jackson soll es auch nach seinem Ableben noch einen Rekord-Vertrag geben. Ein neuer Deal mit dem Unterhaltungskonzern Sony garantiere den Erben des Sängers Einnahmen von mindestens 200 Millionen Dollar. Innerhalb der nächsten sieben Jahre plant Sony, ganze zehn Alben mit bislang unveröffentlichten Songs und Neuauflagen des alten Jackson-Repertoires auf den Markt zu bringen! Nicht nur für Fans, sondern auch für die Familie des King of Pop eine wichtige Nachricht. Der Deal gebe der Familie “reichlich Raum zum Atmen”, sagte Sony-Musikchef Robert Stringer.

    Auf den kommenden Alben sollen bekannte Stücke, zum Teil in neuer Fassung, aber auch bisher unveröffentlichte Songs zu hören sein. Zudem könne Sony Jacksons Musik anderweitig verwerten, zum Beispiel für Videospiele oder Werbefilme. Durch solche weitere Verwendungen könnte die Summe sogar auf 250 Millionen Dollar steigen. Rob Stringer: “Wir fühlen uns der Aufgabe verpflichtet, das Vermächtnis dieser Ikone zu schützen und sind erfreut darüber, der Welt auch in Zukunft seine Musik zu überbringen.”

    Sony hatte sich nach dem Tod des Weltstars auch die Rechte am Dokufilm ” This Is It ” gesichert.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen