1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zusatzapplikationen Menü Media Center TS7000T

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von leeken, 8. Dezember 2011.

  1. leeken
    Offline

    leeken Elite User

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    3.846
    Punkte für Erfolge:
    113
    Media Center TS7000T,

    läuft auf TS7000T in Verbindung mit nachfolgender Version.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Post 30.

    Beinhaltet:
    Navigation, MN 7.7.5 build 447
    (Ordner Navigon muß noch gefüllt werden,
    aus dem obigen Angebot nur den Ordner Navigon nehmen,
    alle anderen Dateien sind schon vorhanden und für das
    Menü geändert)

    TC Commander, (Desktop freilegen)
    Audio Player, für MP3, spielt Musik, auch im Hintergrund bei
    laufender Navigation. Ich habe 99 Lieder in einem Ordner,
    reicht für mehrere Stunden Fahrt.
    (Ordner Audio muß noch gefüllt werden )

    Video Player, für DivX oder Xvid Filme.
    Damit hat man sein eigenes Autokino für ein paar lauschige
    Abendstunden am Waldesrand in trauter Zweisamkeit.
    Kommt für mich leider 50 Jahre zu spät.
    (Ordner Video muß noch gefüllt werden)

    Dia Show, für Fotos.
    (Ordner Fotos muß noch gefüllt werden)

    Leider erkennt TS7000T keine SDHC Karten, daher können
    nur normale SD Karten benutzt werden und da ist bei 4 GB
    Schluß, außerdem sind diese Karten nur noch sehr schwer
    zu bekommen. 4 GB Karte reicht für max. 2 Filme von 90 Min.
    Wer nur 2 GB Karten hat muß auf Video verzichten.

    Wer auf Reisen Pausen macht, sollte die Einstellung unter
    Navigon, Settings, ApplicationSettings.xml, so einstellen
    <ExitBehaviour>7</ExitBehaviour>
    das Navi geht dann in Stand by und ist nach dem
    einschalten wieder sofort betriebsbereit.
    Um wieder ins Menü zu kommen ist Softreset angesagt.
    Datei herunterladen, Endung avi und den Punkt davor
    entfernen, entpacken und auf eine SD Card kopieren.

    Technische Änderungen vorbehalten.

    MfG. leeken

    Den Anhang 47306 betrachten
     
    #1
    roudy, Coffee66, PersonalJesus und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen