1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Medion E4460 --- schlechtestes Gerät wo gibt !!!!!

Dieses Thema im Forum "Medion Hardware" wurde erstellt von wuselhans, 4. November 2013.

  1. wuselhans
    Offline

    wuselhans Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    das E4460 gab´s für 59,- EUR , da habe ich zugesclagen und gleich 2 Stück gekauft.
    aber dann kam der große Frust !!!

    1. der GPS Empfang schwankt extrem hinter der Scheibe zwischen 1 Sat. bis 8 Sat.
    dadurch wird alle 2 Minuten die Route geändert ?? mal nach links, mal nach rechts abbiegen !!!??? :emoticon-0179-headb

    2. nach einigen Fahrten verschwindet der TMC Button ??? :emoticon-0179-headb
    erst nach "Werkseinstellung" ist er wieder da ??? aber daduch sind alle Favoriten und Voreinstellungen weg ??? :emoticon-0179-headb

    nach Reklamation beim Service haben sie mir die Version 6.1A-94809 aufgespielt , und geschrieben es sei alles in Ordnung !
    aber nach wenigen Fahrten war alles wieder genau so !!! :emoticon-0179-headb
    -- ich will das Gerät nicht mehr haben --
     
    #1
    tobiasstrothotte und salatin gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hediwe
    Offline

    hediwe Ist oft hier

    Registriert:
    14. August 2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4.332
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    zu Hause
    AW: Medion E4460 --- schlechtestes Gerät wo gibt !!!!!

    Hallo wuselhans

    Versuche die beiden Geräte bei 3 2 1 Dein's zu verticken und hole Dir ein Garmin oder versuche noch ein
    Navigon zu bekommen, Medion hat mit der Hardware in der WinCE 6'er Serie sehr stark an Quallität nachgelassen.
    Ich möchte jetzt nichts schön oder schlecht Reden, aber nach einigen Versuchen mit Medion WinCE6 habe ich es
    aufgegeben.

    MfG hediwe
     
    #2
  4. wiscal
    Offline

    wiscal Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    54.125
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    DEB
    AW: Medion E4460 --- schlechtestes Gerät wo gibt !!!!!

    Meiner Meinung ist das Ansichtssache. Ich zB habe immer noch mein alter E3240 mit nur 64 MB RAM, und bin nach wie vor zufrieden.
    Kommt immer darauf an, was ich von meinem Navi alles "erwarte" oder machen möchte. Für mich ist wichtig, dass ich von A nach B komme, auf gewissen "Schnick Schnack" verzichte ich. Zb. benötige ich kein Sudoku Spiel oder MP3 Player etc.. Aber das aller wichtigste ist, dass man ein funktionierendes Gerät hat.

    Desweiteren habe ich auch noch ein E4440 und auch damit bin ich voll zufrieden. Auf GP7 kann und werde ich gerne nach wie vor verzichten, solange Medion nicht hier ein paar eindeutige Verbesserungen auf dem Markt bringt.

    Von Garmin möchte ich abraten, da Garmin auf ein Linux Betriebssysstem besteht. Dadurch wird es schwierig bzw. ist es fast gar nicht möglich, dort Fremdsoftware zu installieren, wie zB iGO, Navigon etc.. Wenn man Garmin alleine verwendet und auf Fremdsoftware verzichten kann, ist es bestimmt kein schlechtes Gerät.

    Mein Tipp daher: verkaufe deine zwei E4460 und suche dir ein Medion-Navi, das auf WinCE 5 basiert, wie zB das E4440. Das ist ein Top-Gerät, hat 128 MB RAM Arbeitsspeicher und reicht völlig aus.
     
    #3
    tobiasstrothotte, szonic und salatin gefällt das.
  5. Katbuschm
    Offline

    Katbuschm Newbie

    Registriert:
    11. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    13
    Ort:
    im Norden - die nächste Abfahrt hinterm Nord-Ostse
    AW: Medion E4460 --- schlechtestes Gerät wo gibt !!!!!

    Das Medion E4460 hat doch auch etwas Gutes, es kann immerhin als schlechtes Beispiel dienen.

    Ich hatte auch so ein Gerät, über die Bucht im Medion-Shop für etwa 55 Euronen ersteigert. Die Probleme mit dem Gerät wurden dann von mir gelöst, indem ich das Gerät innerhalb der eingeräumten Rückgabefrist von 4 Wochen zurückgeschickt hatte und anstandslos den Kaufpreis erstattet bekam. Insofern kann ich mich nicht mal über die Medion-Serviceleistungen beklagen.

    Hatte dann noch ein E4470 beim Feinkosthändler als Restbestand gefunden. Das funktioniert so leidlich...GP7 macht keine Probleme, recht schnelle und zügige Navigation mit rechtzeitigen Ansagen und schnellem SAT-Fix. Ärgerlich ist die Bluetooth-Funktion. Nach Standby stellt sich die BT-Verbindung zum Handy nicht immer zuverlässig her.

    Das über den Assi angebotene Update führte immerhin zu einer AE-Version anstelle der mitgelieferten ME-Version (95497). War wohl von Medion nicht geplant, hat sich dann offensichtlich aber so ergeben. Das BT-Update auf Version 95440 führt zu ausgegrauten Feldern für die Sprache und "Stimmverlust" von Else (das Thema tauchte auch schon an anderer Stelle auf, eine wirkliche Lösung gibt es wohl nicht). Also Rückkehr zu der mitgelierten BT-Version, die funktioniert bis auf die sporadisch nach Standby nicht hergestellte BT-Verbindung.

    Mein altes E3240 (3,5 Zoll, WinCE 5) funktioniert sogar mit GP7 96292, nach Akkutausch (1300 mAh) beträgt die Batterielaufzeit nun knapp 4 h. Weil es klein und handlich ist, nutze ich es für "Fußgängernavigation" in fremden Städten. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit dem "Kleinen" und der in Tests oft verbreitete Aussage "mit einem Medion-Gerät kann man für den Preis nicht viel falsch machen" kaufte ich dann wegen der BT-Funktionen "Freisprechen" zuerst das E4460 und danach das E4470.

    Doch, man kann was falsch machen. Z.B. das E4460 kaufen. Zurückwerfen in die Bucht ist unfair...

    In diesem Sinne, durchhalten!
     
    #4
  6. tobiasstrothotte
    Offline

    tobiasstrothotte Newbie

    Registriert:
    3. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion E4460 --- schlechtestes Gerät wo gibt !!!!!

    Hallöchen

    meine erfahrungen mit dem 4460er.

    Bluetooth miserabel, wie oben schon zu lesen nach standby keine volle Funktion, sogar noch schlimmer 1 mal funktionierte die Synch mit Telefonbuch und SMS danach nie wieder.
    Telefonieren ging erst garnicht.
    Navigieren mit dem Fahrrad ging nicht lange eine Strecke von nicht mal 30 Minuten brach der Akku schon nach 20 Minuten, das ist echt schwach (mittlere Helligkeit und Lautstärke)
    Nur mit Zusatz Akku nutzbar.
    Der Akku vom 4460er hat nicht wirklich mehr leistung als ein Handy Akku vergleichbar mit dem Handy Akku vom Samsung das mit einem Congstar Paket vertickt wird.
    Das Navi ist meist erst nach dem 2. oder 3. start auf der richtigen Spur, denn erst dann trifft der Pfeil die stelle an der man steht.
    Das Gerät ging postwendend nach Medion zurück und wurde ausgetauscht.
    Neuer versuch, selbes problem dafür aber traf das neue Gerät den Standort zuverlässig *yipie* der Rest blieb wie gehabt.
    Medion wollte das Gerät nicht wieder austauschen, nach langem hin und her haben sie es zurück genommen.
    In der Bucht ein Medion Gopal e4435 besorgt. Jetzt ist alles in ordnung Bluetooth funktioniert GPS 1a sogar besserer Empfang.

    Die CPU hat zwar nur 400 Mhz und nur 64 MB Ram Win CE 5 gegen das 4460 mit 533 Mhz 128 MB Ram und CE 6 nen unterschied in sachen Leistung hab ich nicht gemerkt. (Beides selbe Software Gopal 6.1 PE aus dem Forum und Kartenmaterial vom 4460er da ich die DVD Gesichert hatte.
    Beide geräte Booten gleich zeitig vollständig hoch bis in die Navi oberfläche.

    Manchmal kann man sagen das die Ältere Gerneration an Geräten doch die bessere Qualität liefern.

    Trotz das das 4435er von 2008 ist der Akku hält im gegensatz zum 4460er besser durch, obwohl er eigendlich auf grund des Alters schon ausgelutscht sein sollte.

    Mfg Tobi
     
    #5
  7. wuselhans
    Offline

    wuselhans Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Medion E4460 --- schlechtestes Gerät wo gibt !!!!!

    Das E4460 kann gerettet werden !

    ich habe das neue Gopal 7.5 aufgespielt und es ist besser !
    das GPS "springt" nicht mehr und bis jetzt kein Absturz ! man kann es wieder benutzen !
     
    #6

Diese Seite empfehlen