1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Medion E 4435 Reanimieren ?

Dieses Thema im Forum "GoPal 6.x" wurde erstellt von towersysop, 20. September 2011.

  1. towersysop
    Offline

    towersysop Newbie

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ihr seit meine letzte Hoffnung.
    Ich habe hier ein Medion E4435 welcher derzeit folgendes verhalten zeigt.

    Nach dem einschalten erscheint das Medion GoPal Bild, kein Sound und auch kein "o" ist möglich. Das Gerät ist in diesen Zustand während einer der Flashaktionen (ausgelöst mit dem Menue "o") geraten. Ich wollte einen neue GoPal aufspielen.
    Der mehrsekündige Druck der Power ein/aus bringt auch nix.

    Wer weis wie man dieses Gerät neu flashen kann oder zumindest das CE wieder dazu bewegen kann zu starten. Ab hier würde ich den Rest per Active Sync ja hin bekommen.
    Oder gibt es auf der Platine einen Hardreset / Factoryreset?
    Hat das Teil einen Bootloader?

    Ich vermute das derzeit im Speicher des Gerätes ein etwas fragmentiertes CE liegt was nich so wirklich wieder starten will.

    Für eventuelle Hilfen eurer seits schon mal an dieser Stelle vielen Dank.
    Gruß Tower
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. be.ge
    Offline

    be.ge Ist oft hier

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hallo,

    flashen geht nicht mit der "o" Auslösung. Also, wenn du wirklich nur das "o" gedrückt hast, sollte das Win CE eigentlich nicht zerschossen sein.

    Ein Tipp: Mal die Batterie über Nacht abklemmen. Das hat schon vielen geholfen.

    Gruß

    be.ge
     
    #2
  4. towersysop
    Offline

    towersysop Newbie

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hallo,

    tja das mit der Batterie habe ich bereits gemacht.
    Es scheint aber in der Tat so das evtl. das CES auf dem Kasten leicht beschädigt ist. Irgentwie müssen die das CE doch auch da drauf bekommen haben. In der Regel haben die Teile eine Bootloader und eine entsprechende
    gegenstelle auf dem PC mit der die Möglichkeit besteht ein CE Image auf den Kasten zu flashen.

    Naja vielleicht kommt hier ja noch wer vorbei der genau das schon mal hin bekommen hat.

    Gruß Tower
     
    #3
  5. wiscal
    Offline

    wiscal Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    54.124
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    DEB
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hallo,

    also wie be.ge schon beschrieben hat, kannst du das E4435 nicht flashen, da es dazu gar kein FlashRom gibt. Medion wird es bestimmt aufspielen können, aber dass es offiziell erhältlich ist, wäre mir nicht bekannt.

    Du schreibst
    Welchen dieser Punkte hast du im CeanUp Menü ausgelöst?

    [​IMG]

    Welche GoPal Version war vorher auf dein Navi drauf und auf welche Version wolltest du updaten? War das Gerät während deiner Aktion mit dem PC verbunden? Wenn ja, hast du dort (im Windows Explorer am PC!!) unter My Flash Disk (oder wo anders) etwas rausgelöscht oder sonst was gemacht?

    Normalerweise kannst du nur das WIN CE löschen, wenn das Navi mit dem PC verbunden ist, aber ich glaube nicht einmal das ist möglich, da alle Ordner im WIN CE schreibgeschützt sind. So einfach lässt sich das nicht löschen.

    Wenn das der Fall sein sollte, dann wäre es wohl ein Fall für den Reparatur-Service bei Medion. Wie alt ist das Gerät? Hast du noch eine Rechnung?

    Deshalb bitte ich dich, beantworte mal die oben stehenden Fragen, vielleicht kann man dann dir etwas weiterhelfen.
     
    #4
    antik555 gefällt das.
  6. towersysop
    Offline

    towersysop Newbie

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hallo ,

    also folgendes dazu.

    Der Punkt 4 wurde ausgelöst. Danach ein Exit und das Teil kam nicht wieder.
    4er auf 5er. Dazu kam es ja garnicht erst weil ich die SD danach bespielen wollte.
    Eine Active Sync Verbindung bestand zu diesem Zeitpunkt nicht.
    Tja und genau hier liegt der Hase im Pfeffer.
    Ich weis nicht wie, aber anscheinend hat sich am CE irgendwas zerlegt.
    Das Gerät bootet nicht mehr durch. Kein Sound, keine Calibration, nix.!

    Ich kenne leider auch nicht genauen Speicheraufbau dieses Gerätes nicht, daher kann man auch nicht genau sagen ob ein Image im ROM wohnt.
    Oder anders formuliert, hat das BIOS ne FActory Reset Funktion.
    Die müsste ja dann zwischen der Gerätekennung und dem GoPal Screen erreichbar sein.

    Eine Anfrage bei Medion läuft schon, aber !! Auf deren Support seite wird der E4435 garnicht gelistet. Deshalb versuche ich ja schon verzweifelt an ein Flashtool zu kommen umn den Speicher mit einem funktionierenden CE zu füllen.

    Wie gesagt, die müssen das ja auch irgentwie ins Gerät geflasht haben.
    Es ist auf jeden Fall ärgerlich das eine Funktion des Systems das ganze Gerät unbrauchbar machen kann.

    Abschliessend nochmals der Hinweis das es mir reichen würde wenn CE wieder booten würde.
    Den Rest bekomme ich dann alleine hin.
    Aber Danke schon mal für dein Tips.
     
    #5
  7. wiscal
    Offline

    wiscal Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    54.124
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    DEB
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hallo,

    also die Remove All Funktion macht folgendes:

    Entfernt alles, außer der Touchscreen-Ausrichtungs-Datei, aus dem internen Speicherbereich "/My Flash Disk".
    • Ist z.B. sinnvoll wenn eine andere Softwareversion aufgespielt werden soll.
    • Nach Exit wird eine "Neuinstallation" ausgeführt.
    Somit ist es auch normal, dass sich bei nix rührt, denn du hast ja noch nix auf der SD drauf. Hättest du auf deiner SD Karte bereits die GoPal Installationsdaten drauf, würde bestimmt die Installation starten.

    Das kannst du ja immer noch: SD Karte in den Card Reader und die Installationsdaten aufspielen, ins Navi legen und probieren. Dazu muss das Navi nicht am PC verbunden sein. Ein CardReader ist hierzu jedoch erforderlich.

    Ganz sicher machst du das durch das Auslösen des Punkt 4 im CleanUp nicht! Das ist so auf diesem Weg unmöglich.
     
    #6
    antik555 gefällt das.
  8. towersysop
    Offline

    towersysop Newbie

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Aaaah , Hallo Wiscal

    du bist der Verfasser FAQ´s.
    Tjo watt soll ich sagen.

    Eine SD mit folgendem Inhalt wurde ins Gerät gesteckt.

    Code:
    22.09.2011  13:49    <DIR>          0
    22.09.2011  13:49    <DIR>          1
    22.09.2011  13:51    <DIR>          2
    22.09.2011  13:51    <DIR>          3
    22.09.2011  13:51    <DIR>          4
    22.09.2011  13:52    <DIR>          7
    22.09.2011  13:52    <DIR>          10
    22.09.2011  13:53    <DIR>          11
    22.09.2011  13:53    <DIR>          12
    22.09.2011  13:53    <DIR>          13
    22.09.2011  13:53    <DIR>          14
    22.09.2011  13:53    <DIR>          17
    22.09.2011  13:53    <DIR>          18
    22.09.2011  13:53    <DIR>          19
    21.10.2010  00:27            27.648 AutoRunCE.exe
    21.10.2010  00:27                 3 mnavdce.cab
    21.10.2010  00:27           150.107 shell-battery.cab
    21.10.2010  00:37           784.500 shell-core.cab
    21.10.2010  00:37         3.274.385 shell-language.cab
    21.10.2010  00:35           401.287 Shell-Provider_xxxxxxxxx_xx_x.cab
    21.10.2010  00:27            22.747 shell-scripts.cab
    21.10.2010  00:37           458.666 shell-shell.cab
    
    
    Ergebnis = Alles Mist... Es erscheint nach wie vor der Orangene Medion GoPal Screen und nix rührt sich an dem Teil.
    Eigentlich sollte die AutrunCE ausgeführt werden. Ich hab das Gerät mal 5 min liegen lassen, aber es rührt sich nix. Kein Calibrate, kein GarNIx. :)
    Gerät mit mehr als 3 Sec AN/AUS bringt auch nix.

    Bist Du sicher das nicht doch etwas am CE zerschossen sein kann.
    Ich weis nach wie vor nicht ob das Gerät sein CE im RAM oder im Rom hat und wie man evtl ein Refresh des CE anstossen kann.

    Die Spacken von Medion haben sich bisher auch noch nicht gemeldet.


    Danke erst mal an dich, vielleicht haste ja noch ne andere Idee.
     
    #7
  9. antik555
    Offline

    antik555 VIP

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    64.765
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hola towersysop,

    wird das Navi beim anschließen über USB an den PC noch erkannt ? Falls ja, entferne vorher mal die SD Karte, die USB Verbindung als Festplatte herstellen (keine ActiveSync Verb.), nun mal einen Rechtsklick auf das Navi und formatieren auslösen ! Anschließend die USB Verbindung trennen, Softreset abwarten, SD Karte einlegen und testen !

    Gruss
    antik555
     
    #8
    wiscal gefällt das.
  10. towersysop
    Offline

    towersysop Newbie

    Registriert:
    19. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion E 4435 Reanimieren ?

    Hallo, das wäres ja fast gewesen, aber auf USB rührt sich auch absolut nix.
    Habe inzwischen eine RMA von Medion bekommen. Das Gerät ist auf dem Weg dahin.

    Danke an alle für die Hilfsbereitschaft.
     
    #9

Diese Seite empfehlen