1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Media-Markt und Saturn steigen bald ins Online-Shopping ein

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Skyline01, 6. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Media-Saturn mit Internet-Offensive

    Die Elektronikmärkte Medie-Markt und Saturn stehen nach einem Magazinbericht vor einer größeren Internet-Offensive.
    Nach Präsentationsunterlagen, die der "Wirtschaftswoche" nach eigenen Angaben vorliegen, plane die Metro-Konzerntochter Media-Saturn den zügigen Ausbau der deutschen Web-Angebote. Nach dem Start von Online-Pilotshops in den Niederlanden und Österreich solle das deutsche Web-Angebot den Planungen zufolge vom zweiten Quartal an systematisch ausgebaut werden, hieß es.

    Zunächst sollen über die Seite zusätzliche Entertainment-Angebote verkauft werden – etwa Film-DVDs und Computerspiele. Vom dritten Quartal an könnten dann auch Elektronikartikel angeboten werden, schreibt die "Wirtschaftswoche". Zudem seien so genannte Web-2.0-Elemente wie ein Mitmach-Lexikon für Technikfragen ("MediaPedia") sowie zusätzliche Download-Möglichkeiten für digitale Medien vorgesehen. Die Filial-Geschäftsführer sollen den Präsentationsunterlagen zufolge am Gewinn der Online-Shops, der landesweit einheitliche Preise anbieten wird, beteiligt werden. Das dezentrale Preismodell für das stationäre Geschäft werde dagegen beibehalten.

    Auch die Pläne zum Einstieg in China sind laut "Wirtschaftswoche" deutlich vorangeschritten. Im Spätsommer, voraussichtlich im September, könnte die erste Filiale in Shanghai eröffnen. Bis 2012 soll es in der Stadt etwa zehn Media-Märkte geben.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: magnus
     
    #1

Diese Seite empfehlen