1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MCT wie der Phönix aus der Asche.

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 12. März 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.037
    Zustimmungen:
    15.705
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    MCT wie der Phönix aus der Asche.

    Wir hatten es ja bereits vorhergesagt, und nun ist es eingetreten. MCT erobert den Hotbird Satelliten zurück. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis MCT oder jetzt SCT zurück kommen würde. Hotbird ist nun einmal der einzig Wahre Erotik Satellit.

    Das italienische SCT (Satisfaction) Paket wurde um 2 weitere SCT Sender erhöht. Neu sind nun „SCT Top“ und „SCT Italy“. Damit hat sich die Zahl der Hotbird Sender auf 5 erhöht. Bereits vor 2 Wochen wurde darüber im Forum schon spekuliert, da der Sender „S5“ ebenfalls in Irdeto und Viaccess verschlüsselt wurde. Aber bisher sind es nur 4 Sender. Der Sender „S4“ ist bisher nur in Videoguard Verschlüsselt.

    Außerdem soll es ein weiteres Abo geben. Und zwar eines nur für die 5 Hotbird Sender. Das war ja bisher der große Kritikpunkt bisher, denn Hotbird Kunden mussten die Eurobird Sender mitbezahlen, ohne diese nutzen zu können. Das neue Abo ist jetzt nur noch für die Hotbird Sender. Preislich wird es sich wohl bei 79 Euro ansiedeln.

    Wenn die Qualität wie damals bei SCT ist, oder so sein wird, dann ist das Abo sicher eine interessante Alternative. Vor allem für die User, die MCT bisher schmerzlich vermisst haben.

    Quelle: saterotik
     
    #1
    samako gefällt das.

Diese Seite empfehlen