1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mäusekopf in Tiefkühlgemüse gefunden

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Raven, 4. Juni 2010.

  1. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Mäusekopf in Tiefkühlgemüse gefunden - Belgischer Hersteller findet Aufregung übertrieben
    [​IMG]
    Der Verbandschef eines belgischen Frucht- und Gemüseverarbeiters macht seinem Namen alle Ehre. Nach dem Fund eines tiefgefrorenen Mäusekopfes in einem seiner Produkte in Finnland äußerte Romain Cools, dass derlei Zutaten ab und an unvermeidlich seien.

    Da der Kopf außerdem ebenfalls tiefgefroren sei, könne er schließlich nicht vergammeln. Bereits im September waren in tiefgefrorenen Bohnen in Malta tote Mäuse gefunden worden - auch hier stammte das Produkt aus Belgien. Cools ist der Meinung, "dass es wahrscheinlich noch mehr Fälle gibt".

    In der Vergangenheit sind häufiger Lebensmittelskandale zu Tage getreten, wie der Fund von Insekten in irakischen Datteln, Würmern in chinesischen Champignons und Glassplitter in französischem Instantkaffee.
     
    #1
    Skyline01 gefällt das.

Diese Seite empfehlen