1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

Dieses Thema im Forum "Speicher" wurde erstellt von realrebo, 26. Juli 2013.

  1. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ist stehe vor einem Problem.Ich würde gerne in meiner Buffalo Linkstation die beiden 1TB Platten gegen 2TB Platten tauschen.Das NAS läuft im RAID1 Modus(spiegeln der Platte).

    Mein Vergehen.

    Eine Platte raus und gegen eine größere tauschen.
    Linkstation starten und im Menü auf System Speicher Raid Array1 gehen und Raid wiederherstellen.

    Soweit so gut. Raid nach kurzer Zeit wiederhergestellt.Nun dauert es gut 5Std. bis das NAS die Daten kopiert.

    Alles wunderbar Status normal.

    Also NAS wieder runterfahren die 2te alte Platte gegen eine neue tauschen(jetzt 2x2TB statt 2x1TB)

    gleiche Vorgehensweise wie zuvor. Nach weiteren 5 STD ist alles erledigt.

    Jetzt zu dem Problem!!!
    Wenn ich nun auf die Station zugreifen will, ist die Seite nicht verfügbar.Macht auch keinen Unterschied ob ich die Platte 1 oder 2 rausnehme. Sie blinkt blau oder dauerblau aber Zugriff habe ich keinen. Sie macht aber auch keinen Fehler mit roter LED,weil eine Platte fehlt.

    Nehme ich nun eine der Ursprünglich verbauten HDD´s, startet das Mistding wieder normal, allerdings ist dann die zweite (eine von den beiden neuen )wieder auf Fehler.

    Hat jemand einen Rat für mich


    EDIT : Hab es jetzt irgendwie hinbekommen nur leider zeigt mir die Linkstation trozdem nur 1TB Gesamtspeicher an statt 2TB

    Gibt es eine Möglichkeit??
    Danke Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Hallo realbo,

    kenne mich leider mit RAID-System (noch) nicht so gut aus & kann Dir deshalb keine "RAID"-Tips geben.
    Dafür hier also ein alternativer Vorschlag:
    - sichere die ca. 1GByte Daten vom RAID auf eine der alten Platten, welche im normalen Modus (kein RAID) angeschlossen wurde Z.B. per SATA-USB Adapter oder über eine andere externe USB/FireWire/eSATA-Platte,
    - dann erstelle mit den 2GB-Platten das RAID-Array neu (diesmal mit dem gesamten 2GB)
    - kopiere die 1GB gesicherten Daten zurück

    Gruß, TM

    P.S. Du bist hier im übrigens im falschen Unterforum gelandet. :emoticon-0105-wink:
    Obwohl Festplatten auch Speicher haben, der aber FESTspeicher ist, bitte nächstes Mal das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    benutzen. Danke!
    (könnte vlt. ein Moderator den Thread dorthin verschieben?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2013
    #2
  4. Hobo2k
    Offline

    Hobo2k Newbie

    Registriert:
    27. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Hi,

    Das jetzt nur 1 TB angezeigt wird, liegt wahrscheinlich daran, dass dein Buffalo das Dateisystem der 1TB auf die 2TB mit geschrieben hat beim Spiegeln. du müsstest jetzt per SSH/Telnet auf dein Buffalo (wenn es das kann) und die Partitionsgröße ändern. oder beide Platten rausnehmen und mit GParted oder ähnlichem mit einem USB-Sata Adapter die Partitionsgröße ändern.

    Gruß
     
    #3
  5. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Ich würde die alten Platten aus dem RAID-System auf einer externen Platte sichern, danach Alte gegen Neue tauschen und das Backup wieder einspielen.

    So hast du frisch formatierte Platten auf einem sauber konfigurierten System ohne Altlasten.

    Nachteil: Du müsstest halt noch in ein externes Medium mit der Größe investieren.
     
    #4
    Nasher und Anderl gefällt das.
  6. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Upps Sorry das ich jetzt reagiere, aber irgendwie habe ich keine E-Mail erhalten,das jemand geantwortet hat.

    @Tanzmusikus Die Idee hatte ich auch schon, dachte aber das muß doch auch anders gehen!!!

    @Hobo2k kannst du mir erklären wie das mit dem Telnet gehen soll?? Hab da keinen Plan von.Sind die Daten nach der Partitionsumstellung alle weg oder geht das auch im Nachhinein noch?
    @Maxblank meinst du das gleiche wie Tanzmusikus oder meinst du über Backup und Wiederherstellen übers Bufallo Menü?

    Will nun nichts mehr verkehrt machen, denn auf eine der beiden Original Platten komme ich schon nicht mehr!!!

    Danke Gruß
     
    #5
  7. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Ich meine das alte, also ursprüngliche Raid-System per Copy&Paste auf eine Platte verschieben, dann alte raus, neue rein, Raid-Verbund mit neuen Platten initialisieren und dann das vorher Verschobene wieder auf den neuen Raid-Verbund kopieren.
     
    #6
  8. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Ja glaube fast das ich da nicht rum kommen werde. Dachte nur es ginge einfach so.
    Naja dann werde ich wohl in der sauren Apfel beißen müssen und es so lösen.

    Danke Gruß
     
    #7
  9. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Ich denke auch, dass es die sauberste Lösung ist. Die zusätzliche, neue Platte kannst du danach doch fast für den Kaufpreis wieder verticken.
     
    #8
  10. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Um die Platte mach ich mir die wenigsten Sorgen.Dachte nur ich hätte mir die Arbeit leichter machen können. Naja dann werd ich Montag mal shoppen gehen :)

    Danke und Gruß
     
    #9
  11. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Dann viel Spaß beim Tüfteln und Shoppen. Nimm die Frau/Freundin mit. :D
     
    #10
  12. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Besser nicht sonst hab ich die erste 2TB Platte die über 1000€ gekostet hat:emoticon-0164-cash::emoticon-0135-makeu

    Haha

    Danke Gruß und schönes Restwochenende
     
    #11
  13. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Also ich würde dafür keine extra Platte brauchen !!

    Mach's doch auf die sparsame Methode:
    - vom alten RAID (2x 1TB) die Daten auf eine der 2TB-Platten kopieren,
    - dann von der 2TB auf eine der 1TB-Platten,
    - nun das neue RAID (2x 2TB) initialisieren &
    - die Daten von der 1TB-Platte auf das neue RAID kopieren. Fertig !!!

    Da braucht man doch keine extra Platte, sondern Köpfchen & etwas Geduld. :hell
    Grüße allerseits & gutes Gelingen !!
     
    #12
  14. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Bin schon dabei.Einfach von den neuen Platten die jetzt drin sind auf die alte die nicht mehr erkannt wurde. Dann Raid neu anlegen und wieder zurück. Nur Restdauer vom kopieren ist jetzt schon über einen Tag.Das kann ja heiter werden.

    Gruß
     
    #13
  15. realrebo
    Offline

    realrebo Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    So nun hab ich alle Daten von der Linkstation auf eine externe HDD kopiert.Dann bin ich im Menü der Linkstation auf formatieren gegangen.Nach kurzer Zeit hat mit die Linkstation dann auch die 4TB angezeigt und hat dann angefangen die Platten zu formatieren. Warum auch immer lief dieser Vorgang 4x durch und hat gut 3 Tage gedauert. Leider bin ich danach nicht mehr auf die Weboberfläche gekommen(Buffalo kam noch und der Kreis drehte). Jetzt hab ich die beiden Platten rausgeholt und am PC formatiert(NTFS ohne Partition).Platten wieder rein und nun blinkt die blaue LED und springt dann um auf 6x rot Intervall.Auf die Oberfläche komme ich nun gar nicht mehr. Also dachte ich, ich initialisiere die LS mal. Also Funktionstaste gedrückt gehalten-einschalten-und Funktionstaste erneut gedrückt es blinken für ca 20 sec 2 blaue LED und dann wieder 6x rot Intervall.Keinen Zugriff auf Oberfläche. Von den original verbauten Platten habe ich nun keine mehr..

    Was nun????
    Ach ja Rechner habe ich nur mit Win7(32+64bit)

    So hab diese blöde Ding wieder am Laufen und zwar nach folgender Anleitung
    Danke Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2013
    #14
    maxblank, Tanzmusikus und Anderl gefällt das.
  16. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: LS-WXL Buffalo Linkstation Festplatten gegen größere tauschen RAID1?????

    Na, dann hoffe ich, dass Du die Daten auch wieder erfolgreich einspielen konntest nach dem FW-Update & Initialisieren der RAID-Platten ...
     
    #15

Diese Seite empfehlen