1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Liga total" will schon ab 1. Juli senden

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von carhatt, 30. Juni 2009.

  1. carhatt
    Offline

    carhatt VIP

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    0
    Telekom-Fußballkanal durchgewunken - BLM erteilt Lizenz für acht Jahre
    "Liga total" will schon ab 1. Juli senden

    Der neue Fußballsender "Liga total" der Deutschen Telekom darf auf Sendung gehen. Wie der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) mitteilte, sei in der Sitzung am 25. Juni die Genehmigung für den Lizenzantrag der Constantin Sport Medien GmbH erteilt worden. Sie gilt für eine Dauer von acht Jahren bis Sommer 2017.

    Das Programm umfasst die Übertragung der Fußball-Bundesligaspiele (1. und 2. Liga) sowie begleitende Berichterstattung und Sportmagazine über das Internet-Fernsehen "Entertain" der Telekom-Tochter T-Home und das mobile TV-Angebot "Mobile TV" von T-Mobile. Der Sendestart ist laut der Behörde bereits zum 1. Juli geplant. Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) und die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) haben den Antrag laut BLM vorberaten. Damit sei zeitnah mit einer Bewältigung der letzten regulatorischen Hürden zu rechnen.

    "Liga total" mit HDTV-Option und Konferenzschaltung

    Die Constantin Sport Medien GmbH wird im Auftrag der Deutschen Telekom die Redaktion und Produktion von "Liga total" übernehmen. Sie hat die Übertragungsrechte an den Spielen für die kommenden vier Spielzeiten der 1. und 2. Bundesliga als Sublizenz für die Verwertung via IPTV und Mobilfunk von dem Telekommunikationsunternehmen erworben. Die Constantin Sport Medien GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der EM.Sport GmbH, die wiederum zu hundert Prozent der Constantin Medien AG gehört.

    Die Bundesligaspiele werden zu Saisonbeginn im August während der Spielzeiten, das heißt grundsätzlich freitags bis montags übertragen. Die Berichterstattung über die Spiele erfolgt wie beim Pay-TV-Konkurrenten Premiere auf verschiedenen Kanälen einschließlich einer separaten Konferenzschaltung bei zeitgleich ausgetragenen Spielen. Alle Spiele der 1. Liga können wahlweise in Standardauflösung (PAL) oder HDTV verfolgt werden. "Entertain"-Neukunden erhalten die Freischaltung für drei Monate kostenlos, danach werden monatlich 15 Euro bzw. 20 Euro für die HD-Version fällig. Käufer des neuen iPhone 3G S von Apple dürfen sich sogar über 12-monatigen Gratisempfang von "Liga total" freuen .


    Anfang der Woche hatte "Liga total" sein Kommentatorenteam komplettiert. Neben Chefmoderator Johannes B. Kerner sind Hansi Küpper, Wolf Fuss, Frank Buschmann, Thomas Herrmann, Holger Pfandt, Uwe Morawe, Markus Götz und Jonas Friedrich für das Angebot im Einsatz .

    sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen