1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Liam Neeson will das "A-Team" anführen

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von kiliantv, 10. Juni 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Der irische Schauspieler Liam Neeson (57) stürzt sich nach dem Tod seiner Ehefrau Natasha Richardson (SAT+KABEL berichtete) in Arbeit und steht in Gesprächen über eine weitere hochkarätige Filmrolle.

    Wie das US-Branchenblatt "Variety" am Dienstag berichtete, verhandelt Neeson mit dem Studio 20th Century Fox um die Hauptrolle in dem Actionstreifen "The A-Team". Der Hüne soll die Nachfolge von George Peppard antreten, der in der gleichnamigen TV-Hitserie der 1980er Jahre den Colonel John "Hannibal" Smith verkörperte. Die Story dreht sich um vier Soldaten einer Spezialeinheit, die fälschlicherweise eines Bankraubes beschuldigt werden. Auf ihrer Flucht vor der Polizei werden sie zu Wohltätern und Kämpfern gegen Korruption und Unrecht.

    Dreharbeiten sollen im August beginnen

    Regisseur Joe Carnahan ("Smokin' Aces") will im August mit den Dreharbeiten beginnen. Bradley Cooper ("Er steht einfach nicht auf dich") ist für die Rolle des Soldaten Templeton "Faceman" Peck im Gespräch. Ridley Scott wirkt als Produzent mit. Der Kinostart ist für den Sommer 2010 geplant.

    Nach dem tödlichen Skiunfall von Richardson (45) Mitte März sagte Leeson einer kleinen Rolle in dem Historiendrama "Clash of the Titans" zu, in dem er den griechischen Gott Zeus spielt. Neesons letzter Film, der Entführungsthriller "96 Hours", hat seit dem Kinostart im Februar weltweit bereits mehr als 200 Millionen US-Dollar eingespielt. Kürzlich gab er auch die Zusage für das Liebesdrama "What's Wrong with Virginia" an der Seite von Jennifer Connelly. Dustin Lance Black, der mit seinem Drehbuch für "Milk" in diesem Jahr den Oscar gewonnen hat, steht erstmals als Regisseur hinter der Kamera. Ab Spätsommer soll im US-Bundesstaat Michigan gedreht werden.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    chopp gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Liam Neeson will das "A-Team" anführen

    Ich hab das "A-Team" früher gerne gesehen und bin gespannt wie jetzt die Neuverfilmung sich macht. :JC_hmmm:
    Leider Konnte man in der Vergangenheit immer wieder sehen das ein Remake selten an das Original rankommt und nur in wenigen Ausnahmen das Original übertreffen. :smoke:
    Aber bevor hier alle sagen: Das wird sowiso nichts, die kann mann nicht nachmachen, warte ich erst mal ab und bilde mir selber erst mal ein Urteil wie die es Umgesetzt haben.
    Bis dahin werde ich erstmal abwarten und mich auf dem Filmstart freuen. :hell:hell:hell
     
    #2
  4. sean
    Offline

    sean Newbie

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Liam Neeson will das "A-Team" anführen

    da bin ich mal gespannt, wie der film so sein wird!!!
     
    #3

Diese Seite empfehlen