1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 6. Januar 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.040
    Zustimmungen:
    15.709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Düsseldorf/Leipzig - Das Landgericht Düsseldorf hat nach DF-Informationen vor Weihnachten eine einstweilige Verfügung gegen Dream Multimedia und die zugehörige Distributionsgesellschaft erlassen.

    Konkret geht es um die werkseitig aufgespielte Firmware "DM100S_MAIN_v213.BIN", mit der bis vor kurzem das Einsteigermodell von Dream ausgeliefert wurde.

    Dies bestätigte der Sprecher des Landgerichts im Gespräch mit DIGITAL FERNSEHEN. Wegen "besonderer Dringlichkeit" sei die Verfügung "ohne mündliche Verhandlung" erlassen worden. Demnach darf Dream die Firmware "DM100S_MAIN_v213.BIN" nicht mehr verwenden, weder zum Download anbieten noch "als Bestandteil von Geräten zum Empfang von Fernsehsignalen" ausliefern. Da die Software werkseitig aufgespielt ist, dürfte Dream derzeit die DM-100 nicht ausliefern können.

    Welche Auswirkungen die einstweilige Verfügung auf das weitere Boxengeschäft von Dream Multimedia hat, ist noch nicht klar - eine Anfrage von DF läuft dazu bei dem Hersteller. Sollte Dream Multimedia die Verfügung nicht beachten, drohen pro Verstoß bis zu 250 000 Euro Ordnungsgeld oder alternativ sechs Monate Ordnungshaft.

    Mit der einstweiligen Verfügung folgt das Landgericht Düsseldorf der Auffassung von Nagravision, die in der von Dream genutzten Software Patentverletzungen des eigenen geistigen Eigentums (IP) sehen. Nagravision ging bereits häufig erfolgreich gegen die Nutzung eigener Programmieralgorythmen durch Dritte vor. Unter anderem musste so die Firma Mascom eine bestimmte Software für das Alphacrypt Modul vom Markt nehmen. Nagravision kündigte auf Nachfrage an, auch gegen jeden Versuch anderer Hersteller, patentverletzende Software zu nutzen, mit ähnlichen Rechtsmitteln vorzugehen.

    Grundsätzlich hat Dream nun die Möglichkeit, Widerspruch gegen die einstweilige Verfügung einzulegen. "Dafür sind keine bestimmten Fristen vorgesehen", so der Pressesprecher des LG Düsseldorf zu DIGITAL FERNSEHEN. Dies läge ganz im Ermessen des Betroffenen. Derzeit sei dem Landgericht noch nichts über einen möglichen Widerspruch bekannt.

    Auf Anfrage zeigte sich die Kudelski Gruppe zufrieden mit dem Erlass der einstweiligen Verfügung. Diese sei ein wichtiges Signal für die Set-top-Boxen-Industrie, den Handel und den Verbraucher, dass die Nutzung patentverletzender Software eine ernstzunehmende Straftat sei.

    Nach einer ersten Überprüfung durch DF ist zwar der Link auf der Dream-Homepage zur Firmware "V231F" noch sichtbar, kann aber nicht mehr für einen Download der Software genutzt werden.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Na dascha nen Ding....mal abwarten was noch so alles kommt
     
    #2
  4. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Dabei ist die DM 100 ja noch harmlos.

    Die sollen fortan einfach alle Dreamboxen ohne Software ausliefern. Das machen mir uns schon selbst! :)
     
    #3
  5. Superevel
    Offline

    Superevel Ist oft hier

    Registriert:
    27. August 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    43
    Dream Multimedia hat juristischen Ärger

    Der Lünener Hersteller

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Multimedia darf seine Settop-Box DM-100 derzeit nicht ausliefern. Bereits vor Weihnachten hätte das Landgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung gegen Dream Multimedia und die zugehörige Distributionsgesellschaft erlassen, berichteten am Mittwoch verschiedene Medien.
    Dream wollte sich auf Anfrage der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu dem Vorfall nicht äußern. Der Vorgang werde derzeit noch juristisch untersucht. Für Donnerstag kündigte Dream eine Stellungnahme an. Im Blickpunkt steht die ab Werk aufgespielte Firmware DM100S_MAIN_v213.BIN. Diese darf Dream vorerst nicht mehr verwenden oder zum Download anbieten. Deshalb ist eine Auslieferung der DM-100 derzeit untersagt.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Laut den Berichten folgt das Landgericht Düsseldorf mit der Einstweiligen Verfügung der Auffassung des Verschlüsselungsspezialisten Nagravision, der in der von Dream genutzten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Patentverletzungen sieht. Sollte Dream gegen die Auflagen verstoßen, drohe dem Hersteller ein Ordnungsgeld im sechsstelligen Euro-Bereich, hieß es.

    Quelle :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
    BOBBELSCHE gefällt das.
  6. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.040
    Zustimmungen:
    15.709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Mal verknüpfelt, liest eigentlich keiner was schon da ist????
     
    #5
  7. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Mal ne blöde Frage.. Was is an der original-Firm für die DM 100 so besonders?...bzw. was is da anders als an der Firm für die 500..600..800 oder 8000??..
    Doch wohl nix...oder?
    Wer verklagt denn dann die diversen Linux-Entwickler?..grübel..
     
    #6
  8. gerhhu
    Offline

    gerhhu Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Das ist doch schon wieder Unfug, die "DM100S_MAIN_v213.BIN", wurde von DMM noch nie orginal aufgespielt.
    Da haben doch schon wieder einige Händler, ihre Hände im Spiel.
    In dieser Software ist das CCCam enthalten, es ist kein orginal Image.
     
    #7
  9. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.040
    Zustimmungen:
    15.709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Dream reagiert auf juristischen Krach um DM-100

    Der Lünener Hersteller Dream Multimedia hat auf eine Einstweilige Verfügung des Landgerichtes Düsseldorf in Verbindung mit der Settop-Box DM-100 reagiert. Bereits vor Weihnachten hatte das Landgericht Düsseldorf verfügt, dass Dream und eine zugehörige Distributionsgesellschaft den Receiver nicht mehr verkaufen darf.

    "Dream Multimedia ist weder Verkäufer der DM100 noch Entwickler der Software für diese Settop-Box", teilte der Anbieter am Donnerstagabend der SAT+KABEL mit. Man habe lediglich die Nutzung des eigenen Namens für den Receiver lizenziert und den technischen Support übernommen, hieß es und weiter: "Wir bedauern, dass nach Auffassung des Landgerichts die Software ein Patentverletzung des geistigen Eigentums von Nagravision darstellt. Im Rahmen unserer Möglichkeiten haben wir sofort reagiert und den Download der Software von unserer Homepage unterbunden".

    Im Blickpunkt steht die ab Werk aufgespielte Firmware DM100S_MAIN_v213.BIN. Diese darf Dream vorerst nicht mehr verwenden oder zum Download anbieten. Deshalb ist auch eine Auslieferung untersagt worden. Dream Multimedia war ein Ordnungsgeld im sechsstelligen Euro-Bereich angedroht worden.

    In der Sache ist noch nichts entschieden: Ob das Unternehmen gegen die Verfügung vorgeht, war der Stellungnahme nicht zu entnehmen. Sollte sich der Receiver-Hersteller für eine weitere juristische Vorgehensweise entscheiden, müsste ein Gericht darüber urteilen, ob tatsächlich eine Patentverletzung vorliegt.

    Nagravision ist eine Tochter des schweizerischen Konzerns Kudelski. Das Unternehmen hält zahlreiche Patente an Verschlüsselungstechnologien für das digitale Fernsehen.

    Quelle: sat+kabel
     
    #8
    sekretär gefällt das.
  10. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.040
    Zustimmungen:
    15.709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    Dream Multimedia: "Weder Verkäufer der DM100 noch Entwickler der Software"

    Leipzig - Im Dezember hat das Landgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung gegen Dream Multimedia wegen der Set-Top-Box DM100 erlassen. Der Receiverhersteller reagiert nun auf die Berichterstattung.

    Konkret geht es um die werkseitig aufgespielte Firmware "DM100S_MAIN_v213.BIN", mit der bis vor kurzem das Einsteigermodell von Dream ausgeliefert wurde. Mit der einstweiligen Verfügung folgt das Landgericht Düsseldorf der Auffassung von Nagravision, die in der von Dream genutzten Software Patentverletzungen des eigenen geistigen Eigentums (IP) sehen DF berichtete.

    "Dream Multimedia ist weder Verkäufer der DM100 noch Entwickler der Software für diese Set-Top-Box", heißt es nun in einer Stellungnahme des Unternehmens gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. Man habe lediglich die Nutzung des eigenen Namens für diese Set-Top-Box lizenziert und den technischen Support übernommen.

    "Wir bedauern, dass nach Auffassung des Landgerichts Düsseldorf die Software eine Patentverletzung des geistigen Eigentums von Nagravision darstellt. Im Rahmen unserer Möglichkeiten haben wir sofort reagiert und den Download der Software von unserer Homepage unterbunden", so das Unternehmen weiter.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #9
  11. Satyro
    Offline

    Satyro Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: LG Düsseldorf: Dream kann DM-100 nicht mehr ausliefern

    "Weder Verkäufer der DM100 noch Entwickler der Software"

    Wen wundert da noch irgend was? Natürlich sind die weder Verkäufer, noch Entwickler der Software...was noch zu ergänzen wäre...die haben noch nie eine Settop-Box entwickelt, sorry, alles nur Lizenzgeschäfte und Glaube versetzt Berge.

    In einigen Monaten ist alles vergessen, die haben sich ja nicht das erste Mal selbst ins Knie geschossen und weiter gehts mit `big busyness as usual´
    Und wieder einmal hat sich die Diskussion um Clone und Origs ad absurdum geführt. Dank an die Freunde in China, haben sie doch nur geliefert was bestellt wurde, solly, solly.

    Satyro
     
    #10

Diese Seite empfehlen