1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED-Straßenbeleuchtung in Portugal

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von chopp, 15. Oktober 2009.

  1. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    LED-Straßenbeleuchtung in Portugal

    LEDs als Leuchtmittel werden auch in der Praxis relevant


    Erscheinungsdatum: 21 September 2009

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die Einführung neuer, hocheffektiver Straßenbeleuchtungen auf der Basis von LEDs in Portugal macht Fortschritte: Die Firma EnergiaViva hat die Installation solcher Beleuchtungen in zehn Gemeinden in diesem Sommer fertig gestellt. Die Arbeit geht zur Zeit weiter mit der Installation von LED-Leuchten in 20 weiteren portugiesischen Gemeinden, welche diesen Herbst noch abgeschlossen werden soll.

    Die neuen Straßenleuchten unter der Bezeichnung UrbanLED wurden erst im April 2009 vorgestellt, wo sie in der portugiesischen Stadt Pombal installiert wurden. Die Lösung basiert auf Power-LEDs des Typs LUXEON Rebel von Philips Lumileds. Diese LED-Type verbindet lange Lebensdauer und daher niedrige Wartungskosten mit hoher Effektivität und folglich niedrigen Energiekosten.

    Wer sich diese fortschrittliche Art öffentlicher Straßenbeleuchtung z.B. während eines Urlaubs in natura ansehen will: Bislang sind die Leuchten in Alcochete, Moita, Barreiro, Arraiolos, Pombal, Santa Maria de Feira Vale de Cambra, Estarreja, Coimbra und Torres Vedras installiert.

    Das neue Licht stößt nicht nur bei den Gemeindeverwaltungen auf Interesse, sondern konnte auch die Anwohner auf Anhieb überzeugen, ersetzte es doch das spektralarme gelbe Licht der bisher installierten Natrium-Dampf-Lampen. Der interessanteste Aspekt für die Gemeinden ist allerdings wohl, dass sich die Investition durch geringere Folgekosten bald amortisieren wird. Der bisherige Erfolg lässt jedenfalls darauf schließen, dass Straßenbeleuchtungen mit LEDs als Leuchtmitteln bald zum neuen Standard öffentlicher Beleuchtung avancieren werden.

    Der bisherige Erfolg ist das Resultat einer speziellen Kooperation von Firmen aus den Bereichen Energie, Beleuchtung und Konstruktion: Die Firma Exporlux und ihre Entwicklungstochter BlueSpan war verantwortlich für die Leuchten-Entwicklung und die Firmen Rosas Construtores SA und EnergiaViva entwickelten komplette Beleuchtungskonzepte, die sie den Gemeinden anbieten konnten.

    Mehr Infos

     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Quarz
    Offline

    Quarz Ist oft hier

    Registriert:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: LED-Straßenbeleuchtung in Portugal

    Wäre auch mal für Deutschland intressant....
     
    #2
    chopp gefällt das.
  4. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: LED-Straßenbeleuchtung in Portugal

    Soviel ich gehört habe hatte doch Wiesbaden als Versuch schon komplett auf LED Umgestellt. :emoticon-0165-muscl
     
    #3

Diese Seite empfehlen