1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LeAnn Rimes am Strand - Zu schlank im Bikini

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 30. August 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Lange hörte man nichts von ihr und auch aktuell versorgt uns die Country-Sängerin nicht mit neuer Musik. LeAnn Rimes („Can’t Fight the Moonlight“) zieht trotzdem seit Wochen die Aufmerksamkeit auf sich. Dabei dreht sich fast alles um ihre Figur.

    [​IMG]

    Als sie ihren 29. Geburtstag am Strand von Malibu, Los Angeles, feierte, zeigte sich LeAnn im knappen Bikini. Wir sehen kein einziges Gramm Fett zuviel, dafür einen schlanken, trainierten Star, der sich mit vielen besorgten Fans auseinander setzen muss.

    [​IMG]

    Nicht wenige glauben, dass LeAnn essgestört sei. Im Gegensatz zu ihrer Country-Kollegin Taylor Swift, die schon immer extrem schlank war, hatte LeAnn früher mehr auf den Rippen.

    [​IMG]

    Schauspieler-Gatte Eddie Cibrian sieht sie gerne, wie sie jetzt ist und konnte kaum die Finger von seiner Liebsten lassen. Als das Paar vor einiger Zeit in einem Restaurant essen war, traute sich allerdings ein Fan, seine Meinung zu sagen. Das brachte LeAnn auf die Palme: „Wie frech, da kam einer an unseren Tisch und sagte, dass ich mehr essen soll“, schrieb sie wütend über Twitter.

    Nicht wenige andere Anhänger schlossen sich dem Wagemutigen an, doch auch sie traten ins Fettnäpfchen. LeAnn blieb stur bei ihrer Meinung: „Noch einmal, ich habe es satt, mich mit unhöflichen Leuten zu unterhalten. Niemand hat das Recht, sich eine Meinung über meinen Körper zu bilden. Nur weil ich in der Öffentlichkeit stehe, kann das nicht akzeptabel sein!“

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen