1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Langes Fußballwochenende beim Pay-TV-Kanal Sportdigital

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 20. April 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Langes Fußballwochenende beim Pay-TV-Kanal Sportdigital

    Die taktische Aufstellung bei Sportdigital an den Ostertagen lautet 2 – 3 – 2. Der Sportsender zeigt sieben Fußballspiele aus der italienischen Serie A, der niederländischen Eredivisie, der amerikanischen MLS, der russischen Premjer Liga und der NPower Championship.
    <dl class="csc-textpic-image csc-textpic-firstcol csc-textpic-lastcol google-anzeige"><dt> Den Auftakt in das lange Fußball-Wochenende macht einer Mitteilung des Spartensenders vom Mittwoch zufolge der niederländische Titelverteidiger und aktuelle Zweitplatzierte (65 Punkte) Twente Enschede am Freitag um 20.40 Uhr in seinem Gastspiel bei ADO Den Haag. Dort sollen drei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft eingefahren werden. </dt><dt>
    </dt><dt>Der punktgleiche Spitzenreiter PSV Eindhoven muss am Ostersonntag ab 14.25 Uhr gegen Feyenoord Rotterdam nachziehen. Das Hinspiel der beiden Teams endete mit einem denkwürdigen 10:0-Sieg des PSV – im Rückspiel will Feyenoord Revanche für die desaströse Niederlage nehmen.
    </dt></dl>
    Zwei weitere brisante Duelle steigen am Samstag in der italienischen Serie A. Inter Mailand, gerade gegen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    04 aus der Champions League geflogen, kämpft um 15.40 Uhr gegen Lazio Rom um jeden Zähler für eine direkte Qualifikation zur Teilnahme an der Königsklasse. Gegner Lazio Rom hat ebenfalls den Qualifikationsplatz drei fest im Visier. Ab 18.55 Uhr ist dann der Spitzenreiter und Titelfavorit AC Mailand beim Abstiegskandidaten Brescia Calcio zu Gast.

    Auf nationaler Ebene wäre die Favoritenrolle zwischen Wales und England klar verteilt – in der NPower Championship stehen die Chancen für den Underdog deutlich besser. Der Zweitplatzierte Cardiff City empfängt am Samstag ab 13.40 Uhr Tabellenführer Queens Park Rangers zum Spitzenspiel in der zweiten englischen Liga.

    Zu guter Letzt hat der Spartenkanal am Sonntag die russische Premjer Liga und in der Nacht zum Samstag die Major League Soccer mit MLS-Champion Colorado Rapids live im Programm. Alle Spiele sind auch im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für 1,99 Euro pro Partie abrufbar.

    Die Osterhighlights bei Sportdigital im Überblick:

    Freitag, 22. April ab 20.40 Uhr live Eredivisie (32. Spieltag): ADO Den Haag – Twente Enschede
    Nacht von Freitag, 22. April auf Samstag, 23. April ab 3.30 Uhr live Major League Soccer (6. Spieltag): Colorado Rapids – Seattle Sounders
    Samstag, 23. April ab 13.40 Uhr live: npower Championship (43. Spieltag): Cardiff City – Queens Park Rangers
    Samstag, 23. April ab 15.40 Uhr zeitv. Serie A (34. Spieltag): Inter Mailand – Lazio Rom
    Samstag, 23. April ab 18.55 Uhr live Serie A (34. Spieltag): Brescia Calcio – AC Mailand
    Ostersonntag, 24. April ab 12.25 Uhr live Premjer Liga (6. Spieltag): Rubin Kazan – Amkar Perm
    Ostersonntag, 24. April ab 14.25 Uhr live Eredivisie (32. Spieltag): Feyenoord Rotterdam – PSV Eindhoven

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen