1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kundenservice Sky? Grauenvoll....

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von DJCHAOS, 8. August 2009.

  1. DJCHAOS
    Offline

    DJCHAOS Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich weiß nicht ob ich das hier reinschreiben kann, aber für den Fall dass es hier falsch ist, einfach weiterleiten.

    Es wird ja soviel von dem angeblich so tollen neuen Kundenservice von Sky gegenüber Premiere geschrieben, bzw. Sky gibt dies ja nach aussen.... Hier mal eine aktuelle Story von mir.

    Hatte mal bei Premiere einen Gutschein eingelöst, hab dann nach mehreren missglückten Rückholversuchen durch Premiere irgendwann kurz vor dem Sprung in Sky "klein beigegeben" als die mir ein sog. Paket Premiere á la Carte angeboten haben.
    Dieses "Paket" beinhaltet die Möglichkeit, bis zum 20, des Monats immer zwischen den Paketen switchen zu können ( für 19,90 Euro egal welches Paket ), jederzeit kündigen zu können, jederzeit das Abo für bis zu drei Monate stillzulegen etc....
    Habe das akzeptiert und habe seit dem Bundesliga freigeschaltet.

    Soweit so gut...... Sky sieht es aber nicht ein, die Premiere á la Carte kunden zu behalten, bzw. will diese eigentlich wohl nicht haben, weiß noch nichtmal wie sie das technisch in den griff bekommen sollen, dass der Kunde bei einem Paketwechsel weiterhin 19,90 Euro bezahlt und dann nicht auf SKY umgeschlüsselt wird und 32,90 zahlt.... Das Premiere á la Carte sagt aber genau das in den Vertragsbedingungen, dass das "Abo" nie endet, es sei denn, man kündigt es von sich aus. Also auch ein Paketwechsel ist keine Änderung des Vertrages, sondern beinhaltet ja das "Abo"... und darf dann auch nicht mehr als 19.90 kosten...

    Nun hab ich das Pech gehabt dieses Paket genau in der Übergangszeit abzuschliessen, so dass 4 Tage später Premiere Sky hiess....

    Und nun kommen wir zu dem problem... die wollen mir das ganze nicht schriftlich geben, wozu sie m. Meinung nach verpflichtet wären. Buchen jetzt monatlich 19,90 Euro ab, im Online Portal steht auch " Bundesliga, 1 Monat " aber ich hab es halt nicht schriftlich.
    Nach mehreren Anrufen bei der Hotline versprach man mir immer eine Bestätigung, kommen tut aber nix... Des weiteren gibt es manche "Berater" die sogar offen sagen " Wir können ihnen nix bestätigen weil wir selber nicht wissen was wir da bestätigen sollen - ds dauert noch"
    Ich habe dann gesagt wie wäre es mit einer Bestätigung zu Premiere Zeiten, damit ich ein Grundgerüst habe.... bringt alles nix.
    Kein Typ im Kundencenter ruft mich wie angekündigt zurück, wenn ich dann nochmals anrufe dann fang ich quasi bei 0 an und weiterhin tut sich nichts..
    Hab die Befürchtung dass die intern versuchen irgendeine Lücke zu finden, diese Art von Vorteils-Abo loszuwerden. Darum bestehe ich auch auf eine Bestätigung, die mir doch eigentlich zusteht, da ich zu premiere-zeiten das alles abgeschlossen habe. Nur weil sie nicht wissen wie man mit den Kunden umgeht an den Tag zu legen das der Kunde erstmal gar nix kriegt, ist ja wohl rechtlich nicht ganz korrekt oder??
    Was meint ihr dazu?? Was soll ich machen??
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. satin
    Offline

    satin VIP

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.419
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Im technisch-künstlerischem Bereich
    Ort:
    Dribdebach
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    Dass sog. supportende Hotlines nicht im kundenfreundlichen Sinne arbeiten,

    sollte net neu sein - sie versuchen auf Deibel komm raus die besten betriebswirtschaftlichen

    Ergebnisse zu erzielen und merken nicht, wie sie sich dabei ins eigene Fleisch schneiden!!
     
    #2
  4. DJCHAOS
    Offline

    DJCHAOS Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    So kommt das auch rüber. Das beste ist, ich hab da jetzt sicher an die 10x angerufen ( immer mit Nummernunterdrückung bei der 0800er Nummer, da man als bestandskunde da ja sonst rausgeworfen wird und auf die 0180er Nummer verwiesen wird) und die Gespräche hören sich alle gleich an, mehr machen als mein Problem weiterzuleiten können die da aber nicht machen.
    Und dann hakt es wohl wieder im Fachbereich und wird todgeschwiegen.

    Achja..was denen auch nicht erlaubt ist, ist das Weiterleiten untereinander. Wenn man also einen Namen hat, den man mal fragen könnte was denn mein problem macht, dann sagen die nur " Sorry.... ich habe nur beschränkten Zugriff, weiterleiten kann ich grundsätlich nicht "

    Weiterleiten an den Fachbereich ist denen nicht erlaubt, mich zurückzurufen ist wohl nicht im Bereich des Möglichen etc...
    Letztens meinte einer von den Mitarbeitern das sie ja mit Premiere nix mehr zu tun hätten und alle ehemaligen Mitarbeiter sowieso auf der Strasse sitzen weil Premiere ja Geschichte ist und es das gar nicht mehr gibt....
    Da meinte ich auch nur " Komisch, ich dachte ihr habt erstmal nur den Namen geändert. Das konnte der absolut nicht bestätigen.....
     
    #3
  5. satin
    Offline

    satin VIP

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.419
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Im technisch-künstlerischem Bereich
    Ort:
    Dribdebach
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    Ich schreibe in solchen Fällen nur kurze Einschreibebriefe - manchmal

    vorher noch ne Mehl:

    Mein Anwalt ist auf derartige Problematiken spezialisiert - ich neige

    zur fristlosen Kündigung, sollten die Mis(t)stände nicht kurzfristig

    (Frist geben) abgestellt werden - MfG - Ihne Ihrn Herr satin!


    Wirkt zu 99 %!
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. DJCHAOS
    Offline

    DJCHAOS Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    Hab ich auch schon drüber nachgedacht. Aber im Grunde hab ich an diesem Modell ja Interesse und von mir aus kriegen die mich da so schnell nicht raus. Das würd denen in diesem Fall vermutlich noch gefallen.
     
    #5
  7. satin
    Offline

    satin VIP

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.419
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Im technisch-künstlerischem Bereich
    Ort:
    Dribdebach
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    ...wirkt zu 99% - in Deinem Sinne sollte es natürlich bedeuten - ich habe

    unendlich viele Abos von Brummiere runtergehandelt - das ist doch ein normaler

    Vorgang - haben wir Deutschen vor noch nicht allzulanger Zeit von den

    einströmenden Basarbetreibern erst lernen müssen...!!

    Sie wollen/brauchen Dich doch als Kunde - sagste nix zahlste viel - biste

    clever, wirds preiswerter...
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    Habs mal verschoben.
     
    #7
  9. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    Hey,
    ich würde einfach mal einen Verbraucherschut kontaktieren. Wenn Rechtschutz besteht, dann auch beim Anwalt anfragen der spezialisiert ist auf solche Sachen.

    grüsse
     
    #8
  10. DJCHAOS
    Offline

    DJCHAOS Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kundenservice Sky? Grauenvoll....

    Ich warte mal ab was passiert - wenn sie mir nicht die telefonisch genannten Kondition gewähren, dann werd ich auf jeden Fall weitere Schritte einleiten..

    Was ich aber total bescheuert finde ist, dass die ja angeblich doch attraktive Möglichkeiten in petto haben, diese aber nur dann rausrücken wenn man so gut wie weg ist. Ein guter Kunde war ich mit meinem 3 Monats-Gutschein sicher nicht, das man gerade bei mir " als langjähriger Kunde " diese Möglichkeit des jederzeitigen Programmwechsels und der Kündigungsmöglichkeit in Kauf nimmt.

    Muss man wirklich seiner Linie treu bleiben und ein Abo ohne Vertragslaufzeit fordern, andernfalls wirklich mal für ein paar Monate so tun als wenn man wirklich weg wär... dann werden sie schon ihre Meinung
    ändern....
     
    #9

Diese Seite empfehlen