1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kubica sauer auf Renault

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 5. Juni 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kubica sauer auf Renault


    Noch befindet sich Renault-Fahrer Robert Kubica nach seinem schweren Rally-Unfall vom Februar in der Rehabilitation.
    Dennoch gibt es großen Ärger zwischen dem Polen und dem Renault-Team.
    Auslöser für den Streit ist die Aussage von Teammitbesitzer Gerard Lopez, Kubica könne vielleicht einmal ein Freitagstraining fahren, "aber Rennen sind dieses Jahr absolut unmöglich".
    Kubicas Manager Daniele Morelli schlägt in ungewohnter Schärfe zurück.
    "Was Lopez gesagt hat, stimmt nicht mit unserem Kenntnisstand überein. Es gibt keine Anhaltspunkte, um solch eine Aussage von sich zu geben", sagte Morelli gegenüber der "BBC".
    "Ich würde niemandem empfehlen, zu wetten, dass Robert 2011 auf keinen Fall zurückkehrt", betonte der Manager.
    Die Teamärzte wollen frühestens im August eine Prognose über ein Comeback von Kubica abgeben.
    "Es geht Robert den Umständen entsprechend gut. Aber er ist noch schwach, weil er fast drei Monate gelegen hat. Immerhin kann er wieder selber gehen", berichtet Morelli.
    Auch Kubicas Vertrag, der bis 2012 datiert ist, sorgt für Spekulationen. Durch seine lange Pause, soll Kubica angeblich nur noch einen losen Vertrag besitzen, was ihm einen Wechsel zu anderen Teams vereinfachen könnte.
    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen