1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kubica: Rückkehr ans Steuer?

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 11. September 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 Chef Mod

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kubica: Rückkehr ans Steuer?


    Robert Kubicas Manager hofft auf eine baldige Rückkehr des verletzten Formel-1-Piloten - zumindest ans Steuer eines Straßenautos.
    Nach der letzten Operation kann er sich jetzt ganz darauf konzentrieren, die Muskulatur im Arm wiederaufzubauen, nachdem die Bewegungseinschränkung im Ellbogen behoben worden ist", sagte Daniele Morelli in Monza am Rande des Großen Preis von Italien.
    "Wenn alles nach Plan läuft, sollte Robert in vier Wochen so weit sein, den Helm aufsetzen zu können und entweder in den Simulator zu gehen oder in einem Straßenauto auf der Rennstrecke zu fahren", sagte der Italiener.
    Kubica war im Februar bei einem Gaststart bei einer Rallye in Italien schwer verunglückt und hatte sich wegen zahlreicher Verletzungen und Knochenbrüche mehreren Operationen unterziehen müssen. Sein Renault-Cockpit hatte zunächst Nick Heidfeld übernommen, der beim letzten Rennen in Spa von Bruno Senna abgelöst wurde.
    Kubicas letzte Operation liegt gerade knapp zwei Wochen zurück.
    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen