1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kommt Android 4.3 nächste Woche?

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von sumsi, 18. Juli 2013.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    Google will am 24. Juli 2013 etwas Neues vorstellen. Was der neue Android-Chef Sundar Pichai zeigen wird, ist noch nicht bekannt. Neben einer neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird eine überarbeitete Fassung des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erwartet. Möglicherweise ist auch das Moto X von Motorola dabei. Anzeige

    CrID: 26570197405


    <a href="http://ad.de.doubleclick.net/jump/golem/artikel;kw=golem,iqdrelgol,apps,mc,android,google,tsilkcalb,android41,android42,googleplay,htcone,nexus10,nexus4,nexus7,autoringopakalski,motorola,mobil;doc=artikel;sz=300x250;tile=4;ord=1374138697?" target="_blank" ><img src="http://ad.de.doubleclick.net/ad/golem/artikel;kw=golem,iqdrelgol,apps,mc,android,google,tsilkcalb,android41,android42,googleplay,htcone,nexus10,nexus4,nexus7,autoringopakalski,motorola,mobil;doc=artikel;sz=300x250;tile=4;ord=1374138697?" style="border:0;" alt="" /></a>

    Die offizielle Vorstellung von Android 4.3 wird in der kommenden Woche erwartet. Am 24. Juli 2013 lädt Googles neuer Android-Chef Sundar Pichai nach San Francisco zu einer Produktvorstellung. Diese wird auch live via Youtube gestreamt, so dass eine größere Ankündigung zu erwarten ist. Die nächste Hauptversion von Android lässt noch auf sich warten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wurde im Oktober 2012 gezeigt, zuvor wurde

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    im Juni 2012 vorgestellt.
    Bisher gibt es nur Mutmaßungen dazu, welche Neuerungen Android 4.3 bringen könnte. Sowohl mit Android 4.1 als auch 4.2 wurden vor allem Optimierungen vorgenommen. Es wird erwartet, dass das Android-System eine verbesserte Kamera-App erhält, die bereits auf den Google-Play-Ausführungen des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu sehen waren. Die beiden Google-Play-Ausführungen werden derzeit ausschließlich in den USA verkauft; beide laufen mit Stock-Android. Zudem wird spekuliert, dass die kommende Android-Version Bluetooth Smart unterstützt.
    [h=3]Überarbeitetes Nexus 7[/h]Als sicher gilt, dass Google kommende Woche ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vorstellt. Im Oktober 2012 wurde parallel mit Android 4.2 das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit UMTS-Modem und mehr Speicher gezeigt. Außerdem wurden die Listenpreise verringert. Zeitgleich dazu wurden das Smartphone

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und das Tablet

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vorgestellt. Möglicherweise gibt es kommende Woche noch weitere neue Nexus-Modelle.
    Zudem steht die endgültige Vorstellung des Moto X aus, das von der Google-Tochter Motorola stammt. Es wäre also auch denkbar, dass Google die Gelegenheit nutzt und das Moto X zusammen mit Motorola zeigt. Viele

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sind bereits bekannt, einige wurden ganz

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .
    Motorola will Käufern eines Moto X die Möglichkeit geben, das Design des Smartphones an die eigenen Wünsche anzupassen. Dabei kann der Nutzer aus einer Vielzahl an Farben für das Gehäuse wählen und auf der Rückseite eine Gravur anbringen. Auch das voreingestellte Hintergrundbild lässt sich im Vorfeld bestimmen. Die Auslieferung eines angepassten Geräts soll wenige Tage nach der Bestellung erfolgen. Bisher wurde die Personalisierung vor allem für Kunden in den USA versprochen, ob das auch für Kunden in anderen Ländern gelten wird, ist noch ungewiss.

    Golem.de
     
    #1
    Tina Redlight, Borko23 und Idefix! gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Android 4.3 offiziell vorgestellt

    Zusammen mit dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird Google ein Update für sein mobiles Betriebssystem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ausrollen. Künftig wird Android auf diversen neuen Geräten wie eben dem Nexus 7 sowie auf einigen bereits heute erhältlichen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und Tablets in der Version 4.3 laufen. Allerdings: Richtig viele neue Funktionen liefert der kleine Versionssprung nicht.

    Neu: Profile mit Nutzungseinschränkungen
    Die mitunter wichtigste Neuerung: Künftig ist es möglich, spezielle User-Accounts einzurichten, die in den Nutzungsberechtigungen stark eingeschränkt sind. So können zum Beispiel Eltern ein Konto für ihre Kinder einrichten und die Sprösslinge können über eine angepasste Oberfläche nur auf freigegebene Apps und Inhalte zugreifen. In-App-Käufe können komplett unterbunden werden, um die Kids (und die Kreditkarte der Eltern) vor möglichen Kostenfallen zu schützen.

    Ebenfalls neu ist die Unterstützung von Bluetooth Smart. Verwendet wird dieser Standard vor allem von Geräten, die nur einen geringen Strombedarf haben – zum Beispiel Puls-Sensoren für Fitness-

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Ferner wird mit Android 4.3 OpenGL ES 3.0 unterstützt, was flüssigere und bessere Grafik-Leistungen – auch im 3D-Modus – ermöglichen soll. Über eine neue DRM-API können auch kopiergeschützte Inhalte auf Android-Geräten wiedergegeben werden. Hier arbeitet Google in den USA mit Netflix als erstem Partner zusammen.

    Update für verschiedene Geräte

    Angeboten wird

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    4.3 nicht nur auf dem Nexus 7, sondern im Laufe der nächsten Tage auch als Update auf sämtlichen anderen Nexus-Geräten. Also auf dem Nexus 4, dem alten Nexus 7, dem Nexus 10 und dem Galaxy Nexus. Darüber hinaus will Google sein neues Betriebssystem zeitnah auf die firmeneigenen Versionen des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Galaxy S4 und des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    One aufspielen.

    Quelle: onlinekosten

    Android 4.3 bringt eingeschränkte Profile und Bluetooth 4.0

    Beim Pressefrühstück am Mittwoch hat Google die nächste Version des Mobilfunk-Betriebssystems Android vorgestellt, die auf dem ebenfalls neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vorinstalliert ist. Unser

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    [​IMG]
    Eingeschränkte Nutzer sehen nur die vom Administrator erlaubten Apps oder In-App-Käufe. So kann man sein Tablet für Kinder einschränken oder einen Gäste-Account einrichten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bild: Google

    Android 4.3 erweitert die mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    um eine Möglichkeit, Accounts zu beschränken, beispielsweise als Kinderschutz. Der Administrator kann den Nutzern einzelne Apps sperren oder In-App-Käufe verbieten. Bisher war die Benutzerverwaltung nur auf Tablets aktiv, und auch jetzt liefert Googles Demo keinen Hinweis darauf, ob sie nun auf Smartphones kommt.

    [​IMG]
    Als Demo für Bluetooth Smart zeigte Google die App Runtastic in Verbindung mit Fitness-Sensoren.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bild: Google

    Eine weitere Neuerung ist Bluetooth Smart, auch als Bluetooth Low Energy bekannt. Dieser Standard ist zum Anbinden von Geräten mit niedrigem Stromverbrauch wichtig, derzeit nutzen das vor allem Fitness-Tracker wie Pulssensoren. Sie lassen sich bisher nur mit den wenigen Android-Smartphones nutzen, deren Hersteller den Standard selbst nachgerüstet haben, und selbst das erforderte im Allgemeinen eine Anpassung der Apps, die die Sensoren auslesen sollte – mit Android 4.3 dürfte das also für alle Beteiligten einfacher werden.
    OpenGL ES 3.0 ermöglicht bessere 3D-Grafiken, was Google anhand von beeindruckenden Demos zeigte.

    [​IMG]
    Weitere Neuerungen von 4.3: Verbesserte Texteingabe, schnellerer Wechsel zwischen Nutzern, WLAN-Verbesserungen, neue Sprachen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bild: Google

    Eine neue DRM-API öffnet Android für Streaming-Anbieter, als ersten Partner nennt Google den (in Deutschland nicht vertretenen) Video-Streamingdienst Netflix. Das mag auch eine Vorbereitung für den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sein.

    Welche Geräte Android 4.3 bekommen, hängt natürlich vom jeweiligen Hersteller ab. Aus der eigenen Nexus-Baureihe erfahren laut Google das Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10 und Galaxy Nexus ein Update, auch waren die Google-Editions des HTC One und Samsung Galaxy S4 erwähnt.

    Update 19:20 Uhr:
    Auf YouTube hat Google ein Video veröffentlicht, das die Benutzerbeschränkung erklärt. Demnach können Entwickler ihre Apps um Restrictions erweitern, also um die Möglichkeit, dass der Geräte-Administrator der App gewisse Dinge erlaubt oder nicht. Ob das eine Lösung für Androids marodes Rechtesystem ist, lässt sich aber noch nicht abschätzen, denn es ist unklar, ob man einer App Rechte entziehen kann, ohne dass sie dafür vorbereitet ist.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Auch die Bluetooth

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Eine weitere Neuerung könnte Android auf Smart Watches vorbereiten: Eine verbesserte Notification-Area ermöglicht es unter anderem, die Status-Nachrichten an Bluetooth-Geräte weiterzuleiten.

    Quelle: heise
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2013
    #2
    Tina Redlight und sumsi gefällt das.

Diese Seite empfehlen