1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

keine Sondertarife mehr bei PW

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von perty, 17. November 2008.

  1. perty
    Offline

    perty Meister

    Registriert:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    oben bei Mutti
    ug] Unterföhring - Premiere-Chef Mark Williams räumt weiter kräftig auf: Nach der Korrektur der Kundenzahlen und einer Gewinnwarnung an die Aktionäre sind jetzt Kunden mit ermäßigtem Abo an der Reihe.

    Kunden, deren ermäßigtes Abo jetzt ausläuft, erhielten vor kurzem ein Schreiben des Premiere-Chefs. Williams teilt darin mit, dass die Sondertarife nach dem Auslaufen der vergünstigten Zwölf-Monats-Verträge nicht mehr gelten werden.

    Betroffen sind davon nicht nur Journalisten, sondern auch Freunde und Verwandte von Premiere-Mitarbeitern sowie Mitarbeiter von Partnerunternehmen. Die Verträge sollen sukzessive umgestellt werden. Sprecher Torsten Fricke sagte gegenüber der Financal Times Deutschland: "Jeder Kunde ist für uns gleich wichtig. Daher wird jeder Kunde künftig das Gleiche bezahlen."

    Ein Schritt auf diesem Weg ist der Umbau der Firmenstrategie. "Wir haben bereits begonnen, wichtige Korrekturen vorzunehmen", sagte Williams gegenüber der Finanzzeitung. So werde das Vertriebsmodell umgebaut, indem Neukunden in erster Linie für länger laufende Abos gewonnen werden sollen. Der bisherigen Tarifvielfalt, wie etwa mit den Prepaid-Karten namens "Premiere Flex", solle über kurz oder lang ein Ende bereitet werden.

    Williams will, dass jeder Kunde künftig mehr Geld für die Premiere-Sendungen ausgibt. Dies sei wichtiger als die bloße Abo-Zahl. Maßstab sei der durchschnittliche Umsatz pro Kunde im Monat (ARPU) von derzeit 24 Euro. "Diese Summe ist nicht schlecht, kann aber nur ein Anfang sein", sagte der Premiere-Chef.

    @uelle: Df
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mrbody69
    Offline

    mrbody69 Newbie

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: keine Sondertarife mehr bei PW

    ich hab jetzt bei ebay nen premiereabo über 12 monate ersteigert , so ne art gutschein
    kann ich das nun vergessen??
    ist doch legal , den gutschein muss ich ja eh bei premiere einlösen und erhalte dann meine smartkart von denen
     
    #2
  4. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: keine Sondertarife mehr bei PW

    Soetwas verfällt erst nach der Mindestlaufzeit, bei dir also nach dem Einlösen und nach dem Ablauf. Das heisst also auch für alle, die jetzt ein 24 Monats Abo für 25 € abgeschlossen haben ist nach 24 Monaten mit diesem Sonderpreis Schluss
     
    #3
  5. bambius
    Offline

    bambius Newbie

    Registriert:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: keine Sondertarife mehr bei PW

    Ich denk, das werdens locker schaffen, allerdings bin ich zuversichtlich, dass zwar der Umsatz pro Kunde höher sein wird, aber der Gesamtumsatz bei niedriger Kundenzahl kleiner werden wird. Die werden schon noch sehen, was sie davon haben. :4:
     
    #4
  6. DoofeNuss
    Offline

    DoofeNuss Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: keine Sondertarife mehr bei PW

    Hm, das zweifel ich einfach mal an :4:

    Wenn wir nochmal die derzeitigen Einnhamen von ca 57 Mio bei 2,4 Mio Abo´s

    Dann würden z.B. bei schrittweiser Umstellung bzw. Streicung aller vergünstigten Abo´s und einem Pro-Kopf-Umsatz-Ansteig von derzeit 24 Euro auf vieleicht 35 Euro ( was ich persönlich nicht für unrealistisch halte wenn die billig Abo´s wegfallen ) Brauchst du "nur noch" 1,65 Mio Abo´s um auf die gleichen Einnhamen zu kommen. Und genau da will Premiere ja hin. Weniger Abo´s die mehr Zahlen. Und 1/3 Kundenverlust kann ich mir nicht unbedingt vorstellen alleine wegen BULI. Wenn sie die rechte aber verlieren dann sehe ich auch schwarz *lol*

    Die werden also alles versuchen um die Buki-Rechte zu behalten ;)
     
    #5

Diese Seite empfehlen