1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung TV-Karte für PCIe 4x und Hilfe für DVBViewer

Dieses Thema im Forum "Sat Karten" wurde erstellt von Flixer, 27. November 2009.

  1. Flixer
    Offline

    Flixer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    ich habe meinen MediaPC schon seit einer ganzen Weile und überlege, eine zweite TV Karte in den PC zu stecken. Eine soll für das Netzwerkstreaming arbeiten und die andere für das "lokale" TV schaun.

    Hier mal meine Komponenten:
    CPU - Intel Core2 Quad Q6600
    Mainboard - Gigabyte GA-G33M-DS2R (
    RAM - OCZ PC2-6400 CL5 KIT XTC Platinum
    Grafikkarte - Zotac GF9800GT ECO
    TV Karte - Hauppauge WinTV NOVA HD S2
    Gehäuse - LianLi PC-V350B
    Software - DVBViewer 4.2.1
    2 seperate TV Anschlüsse (Receiver und MediaPC)

    Ich habe bereits eine zweite Hauppauge WinTV NOVA HD S2 geordert und verbaut, jedoch ist dadurch ein Wärmestau an der Grafikkarte entstanden.
    Am unteren Ende des Mainboards ist ein PCIe 4x Port frei.

    Nun ist meine Fragen:
    1.) Gibt es eine S2 fähige TV Karte für PCIe 4x? Ich suche schon eine ganze Weile finde aber nicht wirklich etwas.
    Eine USB S2 fähige wie eine "TerraTec S7" ist preislich sehr unattraktiv und halt extern.

    2.) Als ich beide Hauppauge WinTV NOVA HD S2 kurz im Rechner und DVBViewer gestartet hatte, stand unter Hardware nur eine TV Karte. Auch im Server
    nur eine! Im Gerätemanager wurden jedoch 2 angezeigt. Ist es überhaupt möglich, 2 S2 fähige TV Karten in einem Rechner zu betreiben, wobei eine als
    Server ins Netzwerk streamt und die zweite zeitgleich für das lokale TV genutzt werden kann?


    Hoffentlich könnt ihr mir helfen :wacko:


    MfG Flixer
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Kaufberatung TV-Karte für PCIe 4x und Hilfe für DVBViewer

    Hallo Flixer,
    eine TV Karte für PCIe ist mir auch nicht bekannt.
    Bei mir läuft zur Zeit eine Hauppauge HVR 3000 PCI zusammen mit einer Satelco Easy Watch CI HDTV USB auf einem Rechner. Allerdings mit 2 verschiedenen Programmen : DVBviewer + ProgDVB, funktioniert einwandfrei.
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Flixer
    Offline

    Flixer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kaufberatung TV-Karte für PCIe 4x und Hilfe für DVBViewer

    In einem anderen Forum wurde mir diese Karte empfohlen:

    [ame]http://www.amazon.de/S470-DVB-S2-HDTV-PCIe-Diseqc/dp/B002KQ4MUG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1259408096&sr=8-1[/ame]

    Hat jemand Erfahrung mit einer Tevii?
     
    #3
  5. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Kaufberatung TV-Karte für PCIe 4x und Hilfe für DVBViewer

    Günstige Karte, was mir allerdings aufgefallen ist, Beschreibung und alles nur in Englisch und konnte keine BDA Treiber finden auf die schnelle.
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. Flixer
    Offline

    Flixer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kaufberatung TV-Karte für PCIe 4x und Hilfe für DVBViewer

    Naja das mit dem Englisch ist nicht wirklich ein Problem für mich.

    Ich war gerade auf der HP von Tevii und im Supportbereich konnte ich Treiber laden.

    Ich denke mal, das sind BDA oder?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Falls es keine BDA geben sollte, worin liegt dann der Nachteil? BDA heißt ja eigentlich nur, daß es dem Microsoft Standard für Treiberarchitektur entspricht oder?
     
    #5
  7. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Kaufberatung TV-Karte für PCIe 4x und Hilfe für DVBViewer

    Ob das BDA Treiber sind ,kann ich Dir nicht sagen, mir ist nur aufgefallen das nirgends was von BDA erwähnt wurde.
    BDA siehe hier :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6

Diese Seite empfehlen