1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung Ersatz für Pingulux > DM 800 SE Clone?

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von nsane, 9. Dezember 2012.

  1. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hi, so langsam werde ich mit meinen Pingulux unzufrieden :)
    Alle 3 Tage muss man die Boxen schonmal rebooten, teilweise auch mal früher, bei Anschaffung brauchte ich aber 6 Stück, daher kam mir der Pingu vom Preis her schon ganz gelegen :)

    Jetzt möchte ich so langsam die Kisten nach und nach durch "bessere" ersetzen.

    Da mir aber 6 Dreamboxen immer noch zu teuer sind, suche ich hier nach vernünftigen Alternativen. Diese vernünftigen Alternativen müssen folgendes können:

    - oscam muss laufen (nur als Client, Server vorhanden, also kein Kartenslot nötig)
    - HD ruckelfrei
    - 100MBit oder > LAN-Port, WLAN unnötig
    - keine Freezer/Greenscreens auch nach Tagen! (Hauptgrund für die Neuanschaffung, es soll nach einfach nur laufen und laufen und laufen (-: )
    - HDD Slot wäre sehr nett, mit USB kann ich zur Not auch leben.
    - HbbTV interessiert mich nicht
    - enigma2 wäre großartig
    Da ich von den Dingern dann 6 Stück hier stehen habe, reichen Singletuner, irgendwo kann man immer aufnehmen :)


    Ins Auge gefasst hatte ich den GiGaBlue 800 SE sowie den Dreambox Clone vom Boardsponsor, eventuell kann mir jemand seine Erfahrungen damit schildern bzw. mir ein anderes Modell empfehlen :)


    EDIT: Da CPU-Last und RAM-Auslastung anscheinend nicht der Grund für die Freezes ist, eventuell erstmal nur eine neue Box und den alten Pingu mit zusätzlicher Kühlung tunen? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Also die Clone ist schon ne feine Sache, wenn du auf interne HDD, Display und 1x Kartenslot verzichten kannst, wäre auch die 500HD ne Môglichkeit und auch billiger!

    Ansonsten, schau dir mal den XTrend4000 an, den bekommste auch schon um 170€ und hat echt Power!!
     
    #2
    nsane gefällt das.
  4. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung Ersatz für Pingulux > DM 800 SE Clone?

    Also, als erstes, verstehe ich jetzt nicht, das Du Probleme mit "sechs" Pingus hast, laufen die 24H durch?

    Ich habe einen, aber der verrichtet seinen Dienst (eigentlich) zuverlässig, das Problem bin ich, da ich den Pingu zum testen und flashen usw. nehme, er ist zwar schon abgestürtzt, aber wie gesagt, das lag an mir!

    Im normalen Gebrauch, TV gucken, Videos gucken, läuft der pingulux unter Spark und unter E² schon sehr zuverlässig.

    Als Alternative kann ich Dir die Xtrend 4000 Box empfehlen, nur mal so am Rande, aber ich denke, wir bekommen das im Edision-Bereich auch mit Deinen Pingus hin

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
    nsane gefällt das.
  5. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    Danke für den Tipp mit der 500HD, überlege ob ich eventuell ne neue NAS kaufe und Aufnahmen grundsätzlich darauf speichern lasse, dann könnte ich mit allen Recievern drauf zugreifen und müsste keine 6 HDDs kaufen.
    Leider habe ich das mit keinem der Enigma-Images auf meinen Pingus zum laufen bekommen. Nach spätestens 45Minuten HD-Aufnahme ist der Reciever abgestürzt.

    Also nochmal Danke für deine Empfehlung :)
    Mir geht es primär um Stabilität, wenn also jemand Erfahrungen mit dem DM 500 Clone hat, was NAS-Aufnahmen angeht, wäre sehr dankbar dafür, daran teilhaben zu dürfen :)

    @ extra

    Ja, die laufen durch, lebe in einem 2Generationen-Haus, ich glaube einer schaltet seinen Pingu nachts aus, der Rest lässt einfach laufen :)

    Aktuell läuft auf allen Evolux-TRIPLE, da diverse andere Images (z.B. Protolux) super instabil liefen. Wie oben erwähnt, NAS- Aufnahmen oder sogar teilweise Aufnahmen auf USB-Stick brachten die Box zum abstürzen. 3 Sekunden Wartezeit nach Tastendruck im OSD sind imo auch inakzeptabel. Das hat sich mit dem Evolux schon immens gebessert, jedoch trotzdem alle 2-3 Tage Hänger.

    Werde mal einen Thread im Pingu-Forum erstellen, Danke für den Tipp
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2012
    #4
  6. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung Ersatz für Pingulux > DM 800 SE Clone?

    Warum lässt Du nicht einfach Spark laufen, aber OK, das klären wir woanders
     
    #5
  7. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Kaufberatung Ersatz für Pingulux > DM 800 SE Clone?

    Die Bedienung von Spark ist imo einfach nur ekel errregend :/

    5 Personen eine neue Firmware erklären macht nebenbei auch keinen Spaß :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2012
    #6

Diese Seite empfehlen