1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kathrein CAS 90 Astra Hotbird

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von nusskuche, 3. April 2011.

  1. nusskuche
    Offline

    nusskuche Freak

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kann ich eine CAS 90 mit zwei Speisesystemen UAS 584 welches jetzt im Moment auf Astra 19° und 23° ausgerichtet ist, auch auf 19° und 13° ausrichten? Es sind schon 2 Quattro LNB Montiert, leider weiß ich nicht ob das auf Schienen läuft und ob man die verschieben kann.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. wesstschonn
    Offline

    wesstschonn Hacker

    Registriert:
    6. April 2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kathrein CAS 90 Astra Hotbird

    Klar doch,
    schau das an:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    nusskuche gefällt das.
  4. nusskuche
    Offline

    nusskuche Freak

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kathrein CAS 90 Astra Hotbird

    Also auf 2 und 4, das ganze neu Ausrichten :) und gut ist
     
    #3
  5. Dipol
    Offline

    Dipol Freak

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Kathrein CAS 90 Astra Hotbird

    Für die CAS gibt es nicht nur die 165 mm lange Nachrüstplatte ZAS 90, sondern je nach Baujahr auch noch die gleich lange ZAS 94 und Original-Adapterplatten mit symmetrischer LNB-Anordnung aber unterschiedlichen Längen.

    Fixe Multifeedhalter sind selten brennpunktoptimal und nur ein Kompromiss. Bei den KATHREIN-Schienen beträgt der 6° LNB-Abstand an der CAS 90 Originaladapterplatte und der ZAS 90 einheitlich 72 mm. An der Platte 0353889 sind für 6° symmetrisch die Positionen 1 und 5 zu bestücken!

    KATHREIN hat im neuen Katalog der CAS 90 endlich eine Wippe zur Elevationsfeineinstellung spendiert. Lieferbar demnächst.

    Abhängig von der geografischen Lage können die optimalen Brennpunktabstände erheblich differieren. Bei 6° Orbitabstand ist auch im Norden Deutschlands eine wesentlich bessere Systemgüte und Schlechtwetter-Reserve zu erzielen, wenn man die Schiene einseitig unterlegt. Je weiter man im Süden wohnt, umso größer wird die Brennpunktdifferenz in der Elevation und umso wirkungsvoller wirkt sich eine Optimierung aus.

    LNB-Höhendifferenz: 10,4 mm pro Grad Elevationsunterschied
    LNB-Brennpunktabstand: 8,6° mm pro Grad örtlichem AZ-Abstand.


    Für Orbitabstände > 10° gibt es von ASSAT eine gebogene Schiene, hausintern Boomerang genannt. An die passen im Gegensatz zur bolzengeraden 280 mm langen "Adapterplatte variabel", bei ESC-KATHREIN Lineal tituliert, auch alle handelsüblichen Umbauadapter.
     
    #4
    nusskuche gefällt das.

Diese Seite empfehlen