1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jacksons Anwalt beging offenbar Selbstmord

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Skyline01, 3. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 Chef Mod

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Jacksons Anwalt beging offenbar Selbstmord

    Der 60-jährige Peter Lopez war sieben Jahre lang der Anwalt von Michael Jackson. Am Freitagabend wurde der Jurist tot im Garten seines Hauses in Kalifornien aufgefunden - es war offenbar Selbstmord.

    Der Anwalt hatte eine Schusswunde im Kopf, berichtet die britische Zeitung "daily express". Die Zeitung zitiert einen Nachbarn: "Wir hörten einen einzelnen Schuss. Zehn Minuten später war überall Polizei." Außerdem beschrieben sie Lopez als liebenden Ehemann und Vater, der mit seiner Arbeit sehr zufrieden gewesen sei. Peter Lopez vertrat den King of Pop unter anderem im Zusammenhang mit einer drohenden Insolvenz. Lopez war Mitbegründer des Anwaltskanzlei "Kleinberg Lopez Lange Cuddy & Klein". Seine Partner veröffentlichten eine Stellungnahme: "Wir sind geschockt und traurig wegen des unerwarteten Verlustes unseres Freundes und Partners."

    Familienmensch Lopez
    Der Anwalt Peter Lopez war seit 1990 mit der Schauspielerin Catherine Bach verheiratet, mit der er zwei gemeinsame Töchter hat - Sophia und Laura.

    Quelle: T-Online
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2010
    #1

Diese Seite empfehlen