1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 5 fünf Millionen Mal verkauft

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von sumsi, 25. September 2012.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    Am Startwochenende hat Apple das iPhone 5 von Freitag bis Sonntag über fünf Millionen Mal verkauft. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt. Das iPhone 4S hatte sich am Startwochenende im Oktober 2011 über vier Millionen Mal verkauft. Der Anfangs-Bestand an Geräten sei ausverkauft, erklärte Apple-Chef Tim Cook – Geschäfte erhielten aber weiterhin regelmäßig Nachlieferungen und man arbeite intensiv daran "genug iPhone 5 für jeden zu bauen".

    Die zweite Länderwelle für den iPhone-5-Verkaufsstart
    Apple gab außerdem bekannt, dass mehr als 100 Millionen iOS-Geräte bereits die jüngste Version 6 einsetzen, die vor weniger als einer Woche am 19. September erschienen war. Der Verkaufsstart des iPhone 5 erfolgte erstmals in neun Ländern gleichzeitig, beim iPhone 4S waren es noch sieben. Am kommenden Freitag, den 28. September kommt das iPhone 5 in 22 weiteren Ländern in den Handel, darunter Österreich sowie die Schweiz.

    [Update 24.09.2012 16:35 Uhr] An der Börse sah es am Montag zu Beginn des Börsenhandels so aus, als wollten die Investoren nicht in Apples Jubelgesänge einstimmen: Im vorbörslichen Handel und zum Start des Parketthandels fiel der Kurs der Apple-Aktie um bis zu zwei Prozent und lag damit unter der Marke von 700 US-Dollar. Als Grund nannten Analysten, dass mit noch höheren Verkaufszahlen gerechnet worden war, vereinzelte lauteten die Prognosen auf 10 Millionen iPhones, die in den ersten drei Tage verkauft werden sollten. Der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    lag gegen 10:30 New Yorker Ortszeit nach einigem Auf und Ab immer noch mit 1,35 Prozent im Minus bei 690,61 US-Dollar; der Schlusskurs am Vortag betrug 700,095 US-Dollar.
    Bei der Online-Bestellung eines iPhone 5 nennt der Apple Store derzeit eine Wartezeit von drei bis vier Wochen bis zum Versand. In den Ladengeschäften des Unternehmens oder bei Dritt-Händler sind unter Umständen noch Geräte erhältlich – allerdings hatten zum Beispiel die Apple-Stores in Frankfurt und Sulzbach am Montagnachmittag kein iPhone 5 mehr auf Lager und wollten zu Nachlieferungen keine konkrete Angabe treffen.

    Heise.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen