1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ipc Debian Server Log speichern deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von zonex, 19. September 2011.

  1. zonex
    Offline

    zonex Freak

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    habe einen Ipc Debian Server mein Problem damit ist das meine Festplatte mit dem Log files voll wird.
    Habe alles an Backup gelöscht und deaktiviert.Wie kann ich Log files speichern deaktivieren.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. meister85
    Offline

    meister85 Chef Mod

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ipc Debian Server Log speichern deaktivieren

    Welchen Log? Oscam-Log, Syslog, CCCam-Log.... ?

    Schaumal das wäre interessant für dich:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. Honda-Civic
    Offline

    Honda-Civic Board Guru Supporter

    Registriert:
    13. August 2008
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    1.259
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ipc Debian Server Log speichern deaktivieren

    eine schnelle hilfe
    mit Putty>>>

    rm -f /var/log/*.gz && rm -fR /var/log/*.0 && rm -fR /var/log/*.1 > /dev/null 2>&1
    rm -f /var/log/ipc/*.gz && rm -fR /var/log/ipc/*.0 && rm -fR /var/log/ipc/*.1 > /dev/null 2>&1

    oder kannst du in
    /etc/rsyslog.conf auf wunsch die log datei sperren lassen,hab ein beispiel in rar
     
    #3
    zonex und giftstaub gefällt das.
  5. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ipc Debian Server Log speichern deaktivieren

    mmh deine rsyslog.conf ist aber auch nicht wirklich optimal...
    Besser wär evtl. wenn du erklärst was du in diesem File gemacht hast


    Generell sollte man vllt auch erwähnen das wenn CCcam mit -v betrieben wird, das gleich in 3 Logfiles landet: /var/log/syslog , /var/log/debug und /var/log/daemon.log

    alle 3 brauchst du aber nicht - syslog reicht vollkommen ... in der new 2.rar von Honda-Civic sind aber alle 3 Logs auch noch an...

    Wenn du kein fail2ban nutzt oder generell auf das CCcam log auch verzichten kannst, musst du das entsprechende startscript von IPC anpassen und das Startparameter -v dort rausnehmen

    Als nächstes sollte man vllt auch noch erwähnen das es nicht normal is das /var/log/ ständig volläuft weil standardmässig wird IPC bereits mit logrotation installiert.... Das heisst man sollte lieber herrausfinden WIESO /var/log/ ständig voll ist und das Problem dann auch beheben! Die logs zu löschen löst KEINE solche Probleme!



    PS: Die Zeilen "von" Honda-Civic gehen auch als Einzeiler:

    rm -rf /var/log/*.{gz,[0-9]} && rm -rf /var/log/ipc/*.{gz,[0-9]}
     
    #4
    zonex und Honda-Civic gefällt das.

Diese Seite empfehlen