1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iOS 7 unter die Lupe genommen: ältere iPhone-Modelle tun sich schwer

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 15. August 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.596
    Zustimmungen:
    15.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Offenbar wird Apple im Herbst dieses Jahres mit einem neuen iPhone- sowie iPad-Modell an den Start gehen. Was das neue iPhone angeht, soll dieses am 10. September präsentiert werden. Mit einem neuen iPhone geht in der Regel auch die Veröffentlichung eines neuen Betriebssystems einher: Nun das iOS 7. Was dieses kann und wie umgekehrt ältere iPhone-Geräte damit können, wird dieser Tage diskutiert.

    Das neue iOS 7 steht vor der Tür. Apple hat vor einigen Tagen die fünfte Beta-Version veröffentlicht. Das könnte die letzte Test-Version vor dem endgültigen Release der finalen Version sein. Somit dreht sich in der Apple-Gemeinde so einiges um jene Software, die für

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , iPod touch, iPad sowie der neueren Generationen des Apple TV als Betriebssystem fungiert.

    Apple verspricht zahlreiche Neuerungen. Über 100 neue Funktionen soll das neue Software-Update bringen. Man möchte für einen kompletten optischen Tapetenwechsel sorgen, mit einer komplett neuen Benutzeroberfläche, die zugleich für eine stark verbesserte Bedienung sorgen soll. Das neue, sogenannten "Control Center" soll per Wischgeste Schnelleinstellungen ermöglichen, Apps starten und das Steuern dieser ermöglichen. Siri wird um weitere Funktionen erweitert, auch soll ein hauseigenes Mix-Radio her. Ein aktuelles

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    stellt die derzeit zu Testzwecken veröffentlichte Beta-Version zusammenfassend vor.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Natürlich ist das iOS 7 nicht nur den Käufern des neuen, anstehenden iPhones vorbehalten. Auch Benutzer des aktuellen iPhone 5 oder älterer Versionen wie etwa des iPhone 4S können sich iOS 7 per Software-Aktualisierung auf ihr Handy laden. Doch sind diese

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    aufgrund ihrer vielleicht sogar teilweise überholten Hardware-Komponenten für das neue Betriebssystem für eine reibungslose Funktionsweise geeignet? Dieser Frage gingen zuletzt die Kollegen von Chip nach. Getestet wurde die Beta 5-Version des iOS 7 auf den iPhones 4, 4S und 5.

    Das neueste auf dem Markt befindliche iPhone kann zufriedenstellend abschneiden: "Beim iPhone 5 konnten wir keine besonderen Verzögerungen feststellen, nur gelegentlich tritt ein Mikroruckler auf, etwa beim Nachladen von Grafiken im Browser oder im App Store. Insgesamt läuft iOS 7 hier aber sehr flott." Etwas anders sieht es bei den Vorgängermodellen aus. Auf dem iPhone 4S ruckelt iOS 7 häufiger, so der Bericht. Vor allem, wenn eine App zum ersten Mal aufgerufen wurde und nicht im Speicher liegt. Das Ruckeln steche aber nicht besonders ins Auge, so dass der Unterschied der Leistung zwischen den beiden Geräten erst im direkten Vergleich auffalle. Ganz abgeschlagen befindet sich das iPhone 4 als das älteste Modell natürlich weit hinten. Fazit des Test: "iOS 7: auf dem iPhone kein Spaß." Egal was man tut, das iPhone 4 ruckelt unaufhörlich, heißt es.

    Den genauen Veröffentlichungstermin des iOS 7 hat Apple bisher nicht bekannt gegeben.

    Quelle: gulli
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen