1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interview: DMAX bei Internet-Plattform Sevenload gestartet – Weiterer Ausbau geplant

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Ranger79, 27. März 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Interview: DMAX bei Internet-Plattform Sevenload gestartet – Weiterer Ausbau geplant

    Digitalmagazin im Gespräch mit Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development bei DMAX

    26.03.2009

    Beiträge des „Männersenders“ DMAX können nunmehr auch auf der Internet-Plattform von Sevenload abgerufen werden, darunter Eigenproduktionen wie „Die Ludolfs“. „Die Kooperation mit Sevenload und noch folgenden weiteren Partnern sind die logischen Schritte im Rahmen der Content-Verwertung in der digitalen Welt“, sagt Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development bei DMAX, im Gespräch mit Digitalmagazin.
    Digitalmagazin: DMAX ist nun auch bei der Videoplattform Sevenload zu finden. Welche Programminhalte bieten Sie den Nutzern an?
    Agudo Berbel: Innerhalb des sogenannten Branded Channel-Konzeptes von Sevenload bieten wir den Usern unsere erfolgreichen DMAX-Eigenproduktionen wie z.B. „Die Ludolfs“ und „DMotor“ an. Der User findet im DMAX-Channel auf Sevenload.de eine Auswahl der besten Episoden und kann sich dank der zahlreichen interaktiven Funktionen intensiv mit den Inhalten auseinandersetzen.
    Digitalmagazin: Wie ist der Start verlaufen, wie viele Abrufe verzeichnen Sie über die Internet-Plattform?
    Agudo Berbel: Knapp zwei Wochen nach dem Launch ist es für konkrete Zahlen sicher noch zu früh. Allerdings können wir uns jetzt schon über eine starke Resonanz von den Usern freuen, die sich über die Kommentar und Fan-Gruppen Funktionen intensiv mit unseren Inhalten und Protagonisten auseinandersetzen.
    Digitalmagazin: Die Kooperation ist ein weiterer Schritt in Ihrer digitalen Markenstrategie. Welche Ziele verfolgen Sie damit?
    Agudo Berbel: Die Kooperation mit Sevenload und noch folgenden weiteren Partnern sind die logischen Schritte im Rahmen der Content-Verwertung in der digitalen Welt. Diese eröffnet uns neben einer Steigerung der Reichweite auch neue Potenziale innerhalb der Kernzielgruppe von DMAX. Online-affine Zuschauer erhalten eine weitere Möglichkeit, die beliebtesten DMAX-Eigenproduktionen zu verfolgen.
    Digitalmagazin: Eine Erweiterung der Zusammenarbeit um weitere Formate ist bereits in Planung. Was dürfen Ihre Zuschauer künftig bei Sevenload erwarten?
    Agudo Berbel: Wir werden mit unserem Partner Sevenload den DMAX-Channel sukzessive mit weiteren Inhalten ausbauen. In Kürze folgen Episoden unserer Erfolgsformate „Fish´n Fun“ und „Der Checker“. Darüber hinaus sprechen wir mit Sevenload und weiteren Partnern über die Weiterentwicklung von Branded Channel-Konzepten und der Video-Verwertung im Bereich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .


    Q.infosat
     
    #1

Diese Seite empfehlen