1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet bricht zusammen bei P2P-Downloads

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von deathdriver, 18. Januar 2010.

  1. deathdriver
    Offline

    deathdriver Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    immer da wo man
    Homepage:
    bei meiner Internetleitung stimmt irgendwas nicht

    Ich bin auch so ein Downloader über P2P (nutze Azureus und utorrent)

    nun zu meinem Problem

    Ohne P2P-Programme, komme ich auf folgende Messergebnisse mit dem
    VODAFONE SPEEDCHECK 1.0

    Folgende Messwerte wurden ermittelt:

    Ihre Bandbreite beim Download: 2156,82 kBit/s (263.28 kBytes/s)
    Ihre Bandbreite beim Upload: 639,06 kBit/s (78.01 kBytes/s)


    die Kontroll messung war noch um etwa 2000kBit/s schneller aber wenn ich nun die P2P-Programme anmache, passiert folgendes



    VODAFONE SPEEDCHECK 1.0

    Folgende Messwerte wurden ermittelt:

    Ihre Bandbreite beim Download: 9,29 kBit/s (1.13 kBytes/s)
    Ihre Bandbreite beim Upload: 34,65 kBit/s (4.23 kBytes/s)

    meine Downloadrate, ging wärend der Messung aber nicht über 6 KB/s und er Upload nicht über 10 KB/s Hatte ich beide im Blick, und dieses Netzwerk Gaget in der Sidebar auch noch, alles voll im Blick

    wo liegt das Problem???

    muss beide Clienten nutzen, da der eine Tracker den einen bannt, und der andere den anderen bannt


    ist halt so, das Vodafon nun nur noch dieses blöde VoIP macht, und daher muss ich immer wenn jemand anruft die clienten erst ausmachen, weil man mich sonst nur abgehack versteht und nur jedes 2. oder 3. Wort ankommt
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Internet bricht zusammen bei P2P-Downloads

    Ich würde mir ernsthaft überlegen, ob ich dieses hochgefährliche FileSharing weiter betreiben möchte.

    Das ist ein Schlaraffenland für Ermittler der Polizei, Stastsanwaltschaft und der Abmahnanwälte.

    Habe schon zwei persönliche Bekannte die mit einer Unterlassungerklärung und 500€ Abmahnung abgefertigt wurden.

    Wenn Du mir jetzt allerdings erzählst, dass Du um die Gefahr weißt und ihr da nur eure privaten Urlaubsfotos austauscht, will ich nichts gesagt haben. :)
     
    #2
  4. deathdriver
    Offline

    deathdriver Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    immer da wo man
    Homepage:
    AW: Internet bricht zusammen bei P2P-Downloads

    genau das hilft mir weiter


    Es geht mir nicht um irgend welche Filme oder Musik, ich lade sachen, die man in Deutschland nicht bekommt,

    hat also noch wer etwas brauchbares für mich
     
    #3
  5. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Internet bricht zusammen bei P2P-Downloads

    Oh, hätte ich das gewußt! Das erklärt natürlich alles. :emoticon-0136-giggl

    Es tut mir sehr leid, dass ich Dir da nicht weiter helfen kann. Auf Grund der Gefährlichkeit dieser Sache, wirst Du auch kaum noch Jemanden finden, der sich mit dieser Materie beschäftigt.

    Du kannst übrigens in den Einstellungen Deines Torrent Clienten festlegen, wie viel Bandbreite das Programm in Beschlag nehmen darf. Ich weiß ja nicht welchen Du benutzt, Du solltest aber mal nach den optimalen Settings dafür suchen.
    Der Knackpunkt ist oftmals der erlaubte Upload. Je mehr Du gestattest desto mehr Ressourcen werden verbraucht. Allerdings bekommst Du auch weniger Download, je weniger Upload Du erlaubst.

    Nachts über kannst Du ja voll auf drehen. Unter Tags, wenn noch ein paar andere Internetanwendungen oder Telefonie laufen soll, solltest Du Dein Torrent Programm herunter regeln.
     
    #4
  6. deathdriver
    Offline

    deathdriver Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    immer da wo man
    Homepage:
    AW: Internet bricht zusammen bei P2P-Downloads

    alles klar, dacht man kann mir hier helfen, den cardsharing ist ja auch nicht der so ganz legale weg, dann wer ich mich wohl weiter umsehen müssen

    danke
     
    #5

Diese Seite empfehlen