1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel bringt im April Atom-CPUs mit 2-GHz-Taktung

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von TheUntouchable, 20. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Der Chip-Hersteller Intel wird demnächst zwei neue Prozessoren seiner Atom-Serie auf den Markt bringen. Diese sollen die Anwendungsbereiche des Chips ein gutes Stück ausweiten.

    Eines der neuen Modelle ist der Z550. Dieser ist für den Einsatz in Systemen konzipiert, die durchaus etwas mehr Leistung vertragen können - wie beispielsweise Netbooks. Der Chip wird über eine Taktfrequenz von 2 Gigahertz verfügen, berichtet das Magazin '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' unter Berufung auf Quellen in der Industrie.

    Trotzdem soll der Energieverbrauch gegenüber den bisherigen Modellen praktisch nicht steigen. 2,4 Watt zieht der Chip unter Volllast. 512 Kilobyte L2-Cache sind in den Prozessor integriert, der mit einer Bus-Taktung von 533 Megahertz mit dem restlichen System kommuniziert.

    Mit dem Z515 bringt Intel dem Vernehmen nach außerdem einen Prozessor, der mit einer variablen Taktrate ausgestattet ist. Im Regelbetrieb soll dieser so Strom sparen, bei Bedarf aber auch eine höhere Leistung bereitstellen können. So nimmt der Chip heruntergeregelt bei 800 Megahertz nur 0,65 Watt auf.

    Wird mehr Performance benötigt, kann der Chip auf bis zu 1,33 Gigahertz hochgetaktet werden. Dann liegt der Verbrauch bei 1,4 Watt. Die beiden neuen Prozessoren sollen ab April bereitgestellt werden. Preise sind noch nicht bekannt.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen