1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos zum Free-X Neustart

Dieses Thema im Forum "Andere Pay TV anbieter" wurde erstellt von Rickk, 13. April 2011.

  1. Rickk
    Online

    Rickk Super Elite User

    Registriert:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    1.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Infos zum Free-X Neustart


    Nach der Trennung von Free-X und Redhot versucht Free-X TV nun wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Am Freitag den 15.04.2011 will Free-X neu starten und gleichzeitig einiges verbessern.

    Auf Free-X TV soll täglich 21 Uhr ein neuer Film starten. Außerdem soll es auf diesem Sender keine täglichen Wiederholungen mehr geben. Free-X ist ab dem 15.04 auf der neuen Frequenz 11.470 Vertikal empfangbar

    Bei XTSY ehemals Free-X2 hat sich ja schon einiges geändert. Dieser Sender soll so bleiben wie er aktuell ist. Monatlich sollen hier über 200 verschiedene Filme laufen, wovon immer mindestens 50 Filme neu sein sollen. Der Sender sendet weiterhin auf der alten Frequenz.

    X-Dream TV soll ebenfalls wieder so werden, wie er früher mal war. Der Anteil an Amateur Produktionen soll wieder spürbar steigen. Empfangbar ist der Sender ebenfalls ab den 15.04 auf der neuen Frequenz 11.470 Vertikal. Eine Neuerung gibt es noch. X-DreamTV sendet nur noch von 05 Uhr bis 20 Uhr.

    Frenchlover TV wird auf dem selben Sendeplatz wie X-Dream TV empfangbar sein. Man sendet nur von 20 Uhr bis 05 Uhr morgens. Beide Sender senden per Timesharing-Prinzip, X-Dream TV tagsüber, und Frenchlover TV nachts. Auf Frenchlover TV werden wieder die Französischen Filme und Aufklärungs-Dokus zu sehen sein.


    Bei Dorcel TV bleibt alles gleich, Inhaltlich und Sendetechnisch.

    Durch die Umstellung ändern sich auch die Sender der jeweiligen Abos.

    Das Free-X4er Abo entschlüsselt nun folgende Sender.

    Free-X TV
    XTSY
    Xdream TV
    Frenchlover TV

    Das 5er Abo zusätzlich noch Dorcel TV. Die Elite Fusion Karte entschlüsselt ebenfalls diese 5 Sender.

    Fazit, Free-X wechselt erneut die Frequenz. Das senden auf 11.411 war nur eine Übergangslösung bis zum 15.04.2011. Auf der neuen Frequenz sollen die Sender mehr Datenrate zur Verfügung haben. Deswegen wurden die Sender auch zusammengelegt, um die Datenrate der einzelnen Sender zu erhöhen.

    Theoretisch haben die Kunden nun ein Sender weniger, aber praktisch fehlen einen nur die US Blackzilla Filme wink Denn diese liefen ja auf Frenchlover TV tagsüber. Denn der Französische Teil lief ja auch damals nur von 20 bis 05 Uhr. Wenn sich dadurch wirklich die Bildqualität erhöht, ist das mal ein Schritt in die richtige Richtig. Denn eigentlich wurde immer genau das Gegenteil gemacht. Aus einem guten wurden 2 Pixel Sender gemacht.

    Spätestens am Ende der Woche werden wir sehen, ob Free-X wirklich richtig neu startet, oder so weiter macht wie früher. ​
     
    #1

Diese Seite empfehlen