1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Igel vollständig kompatibel zu Futro?

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von tobias2k, 19. August 2012.

  1. tobias2k
    Offline

    tobias2k Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Aktuell scheint das Netzteil meines Futro S400 etwas zu schwächeln. Um im Fall der Fälle nicht komplett ohne Server dazustehen, möchte ich mir einen Thin Client als Reserven kaufen. Der Igel ist kir dabei ins Auge gesprungen. Sind Futro und Igel insofern kompatibel, dass ich die CF Karte im Notfall einfach aus dem Futro aus- und in den Igel einbauen könnte?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Igel vollständig kompatibel zu Futro?

    Hallo,

    ich würde eher sagen NEIN, auch wenn ich nicht weiß um welchen Igel es sich handelt, weil selbst, wenn die Hardware identisch ist, fängt es schon mit der mac-adresse des Netzwerkadapters an, die definitiv nicht identisch ist.

    Also warum richtest du dir dann auf dem Igel nicht ein neues Debian ein und kopierst nur deine configs ausm backup vom Futro auf den Igel. Dauert ja auch nur unwesentlich länger ;)

    Gruß
    jensebub
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Igel vollständig kompatibel zu Futro?

    der futro hat ein ganz normales 12v netzteil mit 5A

    ich nutze selbst so ein netzteil zusamen für : futro-s400 , fritzbox , synology ftp server , 2 x 5m led leisten , 6 x 10w leds für aquarium beleihtung

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    der 4 pin strom stecker in dem futro habe ich ausgetauscht auf einem standat 12v stecker

    das ganze funktioniert schon seit über 2 jahren ohne problemme , das netzteil wird lau warm

    der igel hat aber ein anderes strom anschlus als der futro

    futro 4 pin stecker
    igel standart 12v stecker
     
    #3
  5. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Igel vollständig kompatibel zu Futro?

    @czutok die Frage des TE war
    von daher ist deine Antwort zwar nen andere Lösungsansatz aber ich glaube dient nicht zur Lösung des Problems...

    Gruß
    jensebub
     
    #4
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Igel vollständig kompatibel zu Futro?

    die CF karte past , blos laufen wird der igel mit der futro instalation 100% nicht , und anders herum auch nicht

    strom anschlus ist auch anders bei beiden
     
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Igel vollständig kompatibel zu Futro?

    also eigentlich sollte das schon laufen da beide x86 kompatible systeme sind.. grossartig treiber werden auch nicht installiert (es sei denn man hat erweiterungs karten o.ä.) denn die meisten sachen kommen vom kernel..
    aber die konfigurationen unterschieden sich eben wie die bereits von jensebub erwähnte hardware addresse (mac) der netzwerk karte. die wird üblicherweise in der datei /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules hinterlegt. wenn du die beim wechseln der compact flash karte vorher nicht löschst wird die netzwerk karte des igels als eth1 anstatt eth0 eingebunden. dafür gäbs auch ein workaround um die cf zwischen den systemen wechseln zu können aber bevor ich darauf eingehe probier das doch mal aus: mach dir vorher ein backup deiner card sharing konfigs und steck die compact flash vom futro in den igel..
     
    #6

Diese Seite empfehlen