1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich glaube, man sieht es mir an, ich bin ein Genussmensch

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 23. März 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.598
    Zustimmungen:
    15.175
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Joseph Hannesschläger erzählt Persönliches bei "Im Leben von ..." am 24. März auf Sky Krimi - Die Stars der deutschen Krimiszene ganz persönlich bei Sky

    Als "Rosenheim-Cop" Korbinian Hofer begeistert er seit Jahren die Zuschauer, in "Im Leben von ..." auf Sky zeigt sich der Schauspieler von seiner ganz privaten Seite: Joseph Hannesschläger. In der zweiten Episode des exklusiven Eigenformats am 24. März, um 20.15 Uhr, auf Sky Krimi verrät der vielseitige Künstler nicht nur, dass ihm seine Deutschlehrerin zur Schauspielerei geraten hat, sondern auch, dass er sehr gut genießen kann. "Ich glaube, man sieht es mir an, ich bin ein Genussmensch", sagt Hannesschläger. "Ich versuche immer alles zu genießen was ich mache. Das ist eine Grundvorrausetzung fürs Leben - egal, ob man einen tollen Menschen genießt oder schönes Wetter, ein tolles Buch, einen guten Film, schöne Musik", meint der vielseitige der Star. "Gott sei Dank ist auch meine Arbeit größtenteils Genuss. Es macht Spaß mit so tollen Kollegen und Regisseuren arbeiten zu dürfen und etwas kreativ zu entwickeln."

    Für Hannesschläger ist es wichtig, einen Bezug zu seiner Rolle zu finden. Diesen zu seiner Figur Korbinian Hofer, fest verwurzelt in Rosenheim und auf seinem Bauernhof, herzustellen, fiel dem gebürtigen Münchner nicht schwer. "Mein Vater hatte zusammen mit einem Arbeitskollegen eine Hütte in Österreich gepachtet. Als kleines Kind habe ich auch Kühe hüten oder melken gelernt. So konnte ich den Korbinian im Stall als Bauer darstellen. Und dann gibt es noch einen Bezug: mein Vater stammt aus Kolbermoor bei Rosenheim. Meine Eltern haben mit mir sehr viele Ausflüge ins bayrische Land gemacht. Das ist ein absolutes Geschenk, in dieser Umgebung drehen zu dürfen. Ich habe dadurch Bayern eigentlich noch mal neu kennen gelernt."

    Aber nicht nur Literatur und die Schauspielerei sind Leidenschaften von Joseph Hannesschläger, auch die Musik hat es ihm angetan. "Ich glaube die allerersten zwei Platten, da muss ich so um die sechs Jahre alt gewesen sein, waren "El Condor Pasa" von Simon and Garfunkel und von Roy Black "Das Mädchen Karina". Ich habe sehr früh, so mit vier Jahren, den Plattenschrank meiner Eltern geplündert, Harry Belafonte und Elvis gehört. Meine Mutter hat mir erzählt, dass ich bei 'Cocoanut Women' immer getanzt habe." Heute gibt Hannesschläger mit seiner Band "Disco-Train" Konzerte. "Wir spielen Discomusik der 70er-, 80er-Jahre, fünf coole Jungs und drei hübsche Mädels, die singen und tanzen. Das ist soll ein bisschen eine Las Vegas Show sein, mit Fantasienamen und Charakteren." Dies und einige weitere Anekdoten aus seiner Karriere berichtet Joseph Hannesschläger in "Im Leben von ..." am 24. März, um 20.15 Uhr, auf Sky Krimi. Direkt im Anschluss ist er dann als Korbinian Hofer in vier Episoden der "Rosenheim-Cops" zu bewundern.

    Im exklusive Eigenformat: "Im Leben von ..." geht Sky jeden Samstag um 20.15 Uhr mit Krimigrößen wie Joseph Hannesschläger ("Die Rosenheim-Cops"), Wolfgang Stumph und Tochter Stephanie ("Von Fall zu Fall"), Armin Rohde ("Nachtschicht"), Dominic Raacke ("Der Staatsanwalt") und Rainer Hunold ("Der Staatsanwalt") auf Tuchfühlung und zeigt die Stars aus einer sehr persönlichen und intimen Sicht. Auf die Fragen: Wie fing alles an? Wie nahm die Karriere ihren Lauf? Was kennen wir noch nicht? Was bewegt sie? erzählen die Stars Anekdoten und Gedanken vom Filmset und präsentieren dabei den Menschen hinter ihrer berühmten Rolle. Direkt im Anschluss an "Im Leben von ..." zeigt Sky Krimi eine spannende Sonderprogrammierung mit Filmen oder Serienepisoden der jeweiligen Darsteller.

    Sendetermine: "Im Leben von ...", ab 17.03., samstags, 20.15 Uhr, exklusiv auf Sky Krimi 24.03.: "Im Leben von ... Joseph Hannesschläger", im Anschluss ab 20.35 Uhr: 4 Episoden aus "Die Rosenheim-Cops" 31.03.: Im Leben von ... Armin Rohde", im Anschluss ab 20.35 Uhr: "Nachtschicht: Blutige Stadt" und "Nachtschicht: Wir sind die Polizei" 07.04.: "Im Leben von ... Rainer Hunold", im Anschluss ab 20.35 Uhr: "Der Staatsanwalt: Henkersmahlzeit", "Der Staatsanwalt - Das Duell", "Der Staatsanwalt - Kameradenschwein" 14.04.: "Im Leben von ... Dominic Raacke", im Anschluss ab 20.35 Uhr: "Der Kriminalist - Zwischen den Welten" 21.04.: "Im Leben von ... Stephanie und Wolfgang Stumph", im Anschluss ab 20.35 Uhr: "Von Fall zu Fall - Tod des Models" und "Von Fall zu Fall - Dritte Liebe"

    Quelle: Sky
     
    #1

Diese Seite empfehlen