1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Huawei Ascend D quad - Beeindruckende Auflösung

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 27. Februar 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.609
    Zustimmungen:
    15.199
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Warum kleckern, wenn man auch klotzen kann? Freu nach diesem Motto wird auf dem a href="/mwc">Mobile World Congress (MWC) in Barcelona ein Quad Core-Smartphone nach dem nächsten vorgestellt. Auch der chinesische Hersteller Huawei hat ein solches Premium-Endgerät zukünftig im Angebot: das Ascend D quad, dessen vier Prozessorkerne mit jeweils 1,5 Gigahertz getaktet sind – unterstützt durch 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.

    Display mit beeindruckender Auflösung
    Auf Basis von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird dieses Smartphone über ein 4,5 Zoll großes Touchdisplay bedient, das mit einer beeindruckenden Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln aufwarten kann. Und damit es nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch etwas auf die Ohren gibt, hat Huawei 5.1 Surround Sound und Dolby Mobile 3.0 Plus integriert. Die integrierte Hauptkamera löst mit 8 Zoll auf und gestattet HD-Videoaufnahmen mit bis zu 1.080p. Auf der Vorderseite steht eine 1,3-Megapixel-Kamera zur Verfügung, die Videos mit bis zu 720p aufnehmen kann.
    [​IMG]
    Huawei Ascend D quad. Bild: Huawei

    Wahlweise ist das Smartphone mit einem 1.800 mAh oder 2.500 mAh starken Akku ausgestattet. Wer sich für die zweite Variante entscheidet, erhält ein Smartphone mit der Produktbezeichnung Ascend D quad XL. Neben Bluetooth, WLAN und GPS-Empfänger steht auch ein interner Speicher von allerdings nur 8 Gigabyte zur Verfügung. Unterstützt werden fünf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    - und vier GSM-Frequenezen. Eine Nutzung von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Netzen ist hingegen nicht vorgesehen.

    Etwas weniger üppig ausgestattet: das Ascend D1

    Nur mit einem Dual Core-Prozessor, dessen zwei Kerne mit 1,5 Gigahertz getaktet sind, kommt das Ascend D1 daher. Von einem etwas schwächeren Akku (1.650 mAh) und einem nicht vorhandenen 32-Bit-Grafikprozessor abgesehen liefert es allerdings die gleichen Spezifikationen wie das Ascend D quad. Mit einer Verfügbarkeit der drei neuen Huawei-

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird im Laufe des zweiten Quartals gerechnet, ein wurde allerdings noch nicht verraten.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Huawei stellt 'schnellstes Smartphone der Welt' vor

    27.02.2012

    Der chinesische Mobilfunkspezialist Huawei bläst auf dem Mobile World Congress 2012 auf breiter Front zu Angriff und hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei Ascend D Quad mit dem neuen, K3V2 Quad Core ARM-Prozessor aus eigener Produktion vorgestellt.

    Das Unternehmen will mit dem Ascend D Quad und einer Reihe weiterer sehr leistungsfähiger Smartphones zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen schnell auch in westlichen Märkten Fuß fassen. Dabei setzt man in diesem Fall auf eine Kombination aus einem 4,5 Zoll großen IPS-Dispay mit 1280x720 Pixeln Auflösung und den verkernigen ARM Cortex-A9 Prozessor mit bis zu 1,5 Gigahertz. Angeblich ist das Gerät "49 Prozent schneller" als die anderen "schnellsten Smartphones der Welt".

    Dieser soll das Huawei Ascend D Quad zum "schnellsten Smartphone der Welt" machen, doch bisher hat das Unternehmen noch keine Benchmark-Daten dazu vorgelegt. Es verfügt über ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 GB Flash-Speicher. Auf der Rückseite sitzt eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Dual-LED-Blitz, vorn gibt es eine Kamera mit 1,3 Megapixeln. Die hintere Kamera unterstüzt die Aufzeichnung von Videos in Full HD.

    Huawei will das mit Android 4.0 ausgestattete D Quad auch in einer sogenannten "XL"-Variante anbieten, die durch einen entsprechenden Namenszusatz gekennzeichnet ist. In dieser Ausgabe wird ein größerer Akku mit 2500 statt 1800mAh Kapazität verbaut, der für eine längere Laufzeit sorgen soll. In der normalen Version ist das Gerät 8,9 Millimeter dick, bei der Xl-Variante sind es zwei Millimeter mehr.

    Das Huawei Ascend D Quad ist 130 Gramm schwer und hat auf der Rückseite einen Dolby Digital-fähigen Lautsprecher. Die sogeannten earSmart-Technologie soll Umgebungsgeräusche effektiv herausfiltern und dadurch eine höhere Gesprächsqualität ermöglichen. Huawei will das Gerät weltweit einführen, hat aber noch keinen konkreten Zeitplan oder Preise genannt. Im weiteren Verlauf des Jahres soll auch eine Variante mit LTE-Unterstützung auf den Markt kommen.

    Quelle: winfuture.de
     
    #2

Diese Seite empfehlen