1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Homesharing mit MediaPortal als Client

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von babyschuh, 12. November 2013.

  1. babyschuh
    Offline

    babyschuh Newbie

    Registriert:
    12. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    mir gehen die matschigen SD Bilder bei den Privaten auf die Nerven und möchte deshalb gerne HD+ einkaufen. Wie so vieles im Leben ist das aber an Nebenbedingungen geknüpft. :)Ich versuche das mal in Worte zu kleiden.

    Ich gucke mit einem HTPC über MediaPortal unter Win 7 Fern. Da ist aktuell eine DVB-S2 Single Tuner Karte ohne CI Slot drin. Zusätzlich dazu ist im Keller noch ein Suse Linux Server als Datenhalde, PrintServer, etc. 24/7 online. Das ist also die Ausgangslage. Weitere Receiver sind derzeit nicht vorhanden. Für die Zukunft will ich aber dem HTPC weitere Tuner verpassen oder die Kinder bekommen was in ihre Rechner rein. Wird aber vermutlich alles Windows basiert sein. Und vielleicht kommt ja irgendwann auch ein Sky-Abo dazu.

    Wenn ich mich bislang richtig eingelesen habe müsste ich eigentlich/offiziell pro Tuner ein entsprechendes CAM mit Karte haben. Wenn ich mich wiederum richtig eingelesen habe kann ich das mit Homesharing auch vermeiden.

    Ich sehe mein Szenario derzeit so:
    Auf dem Linux-Server installiere ich OSCAM als CardServer, der dann über die USB-EasyMouse (die es noch zu kaufen gälte) mit der Karte spricht. Folglich eine EasyMouse pro Karte.

    Den Client bohre ich über MDAPI und HADU, ACAMD oder CCCAM so auf, das er mit dem CardServer spricht.

    Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Karten via EMM aktualisiert werden müssen und das nur mit Linux Receivern geht. Ist dem wirklich so, oder bekomme ich mein Setup so wie gewünscht ohne zusätzliche Hardware (CAMs, ...) ans fliegen? Und eben mit der Option weitere Karten oder Tuner einbinden zu können? Dann hielte sich das Ganze ja auch finanziell im Rahmen, weil dann im ersten Aufschlag nur eine EasyMouse und das HD+ Abo fällig wären.

    Ich baue auf eure Unterstützung.

    vielen Dank schon mal
    babyschuh
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Radagast
    Offline

    Radagast Elite User

    Registriert:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Homesharing mit MediaPortal als Client

    Hi,

    zumindest mit Hadu als auch mit Acamd kannst du die Karte(n) im OScam Server mit EMMs versorgen. Von daher brauchst du nur eine zentrale Stelle (den OScam Server) und kannst dir Geld sparen.
     
    #2
    babyschuh gefällt das.
  4. babyschuh
    Offline

    babyschuh Newbie

    Registriert:
    12. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit MediaPortal als Client

    Danke für die Antwort. Das klingt ja schon mal gut.

    Habe zwischenzeitlich weiter gelesen und etwas von Aktivierung der HD+ Karte aufgeschnappt. Das würde aber bedeuten, dass ich auch eine HD+ STB brauche, um die Karte zu aktivieren, da ich mal davon ausgehe, dass die EMUs das nicht können. Oder?

    Wie ist das eigentlich mit den abgelaufenen Karten aus der Bucht? Müssen die auch neu aktiviert werden, oder wie läuft das da?

    Grrr. Fragen über Fragen. :)

    gruß
    babyschuh
     
    #3
  5. Radagast
    Offline

    Radagast Elite User

    Registriert:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Homesharing mit MediaPortal als Client

    Hi,

    das Aktivieren funktioniert auch mit den Emus, das Problem liegt hier eher in der richtigen Konfig des OScam Servers, damit dieser nicht einfach ein not found oder timeout von sich gibt.
    Die abgelaufenene Karten aus der Bucht müssen neu aktiviert werden. Hierzu braucht es auch wieder die passenden EMMs.
     
    #4
  6. lokipoki
    Offline

    lokipoki Meister

    Registriert:
    5. August 2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Homesharing mit MediaPortal als Client

    Ich schweife mal ein wenig aus und schlage das Thema Bildqualität an. Ich benutze genau das Gegenstück zu Windows und baute mir mein eigenes System auf Ubuntu/XBMC Basis. Auch bei SD Material haut es mir teilweise echt die Spucke weg von der Bildqualität. Meinen früheren Interessen und Recherchen an MediaPortal ist es ja ein gewaltiger Konfigurationsaufwand um richtige Codecs zu haben, vielleicht liegt auch da dein Problem. Auf HD aufbauen ist im allgemeinen nicht verkehrt, aber ich schätze das Feintuning wird bestimmt auch noch etwas bringen.

    Mfg
     
    #5
  7. babyschuh
    Offline

    babyschuh Newbie

    Registriert:
    12. November 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit MediaPortal als Client

    Ok. Ich interpretiere das mal so: Gundsätzlich geht das alles mit den Emus, aber ein ein Receiver um alles zu verifizieren ist nicht verkehrt.

    @Lokipoki:
    Der Codec-Wahnsinn geht mittlerweile gegen null. Bei der Installation wird das LAV Paket mit installiert, wenn man das möchte. Dann ist das Ganze ein No-Brainer. Installieren und alles läuft auf Anhieb. Ich gebe dir recht, dass sich aus dem SD-Material sehr wahrscheinlich noch ein bisschen herauskitzeln ließe, aber da steht für meinen Geschmack Aufwand und Nutzen in keiner Relation. HD läuft bei mir super und liefert ordentliches Bild. Egal ob von TV, Platte, oder BluRay. Nur SD ist ständig matschig. Gesichter sind im TV oft nur eine breiige Fläche. Und das nicht nur bei Boxkämpfen. :)

    Und mittels Homesharing halten sich die Kosten ja in Grenzen.

    Vermute ich eigentlich weiterhin richtig, dass HD+ via Homesharing diese lästigen Einschränkungen, wie nicht Aufnehmen, etc, nicht hat? Für MePo müsste sich das doch wie jeder andere HD Datenstrom auch darstellen, sodaß nicht unterscheiden werden kann ob da gerade "Das Erste HD" oder "Pro 7 HD" läuft.
    Richtig?

    viele Grüße
    babyschuh
     
    #6

Diese Seite empfehlen