1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heimkino-Komplettsystem mit Funkboxen und Blu-ray-Player von Samsung

Dieses Thema im Forum "Surround-Lautsprecher-Sets" wurde erstellt von a_halodri, 21. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Samsung bringt ein neues Heimkino-Komplettsystem mit drahtlos angebundenen 5.1-Lautsprechern und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Player auf den Markt. Für 800 US-Dollar soll die Vermarktung des HT-BD3252 getauften Schnäppchens ab August zunächst in den Vereinigten Staaten anlaufen. Zu einer Einführung in Europa äußerte sich der Hersteller in seiner am Dienstag verbreiteten Ankündigung zunächst nicht, seit April wird der Vorgänger HT-BD1255 allerdings in Deutschland angeboten (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).
    Die Koreaner verwiesen auf eine Musik-Gesamtleistung von 1.000 Watt bei der Verstärker-Komponente sowie Unterstützung für die Tonsysteme

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Digital, Dolby Pro-Logic II, Dolby Digital Plus, Dolby Digital True HD und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -HD Master Audio. Die Einmessung erfolgt automatisch über ein mitgeliefertes Richtmikrofon. Ein USB-Dongle zur drahtlosen Netzwerkanbindung (802.11b/g/n) wird mitgeliefert, ferner lassen sich Audio-Dateien per USB 2.0 oder integrierter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    /iPod-Dockingstation wiedergeben.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Weiterhin sind CEC-tauglicher

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Ausgang, Composite-Ausgang, zwei HDMI-Eingänge und ein optischer AC-Eingang sowie Netzwerk-Anschluss an Bord. Der Blu-ray-Player unterstützt "BD-Live"-Funktionen, auch auf Streaming-Bezahldienste der Videotheken "Netflix" und "Blockbuster" sowie des Audioanbieters "Pandora" sollen Abonnenten in den USA zugreifen können.

    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen