1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 12. September 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Nachdem das geplante Video-on-Demand Portal von RTL und ProSiebenSat.1 vom Tisch ist, startet jetzt das Unternehmen HD Plus unter dem Namen HD Plus Replay ein eigenes Filmabrufportal im Internet. Als erster Partner konnte RTL gewonnen werden.

    Die Astra-Tochter HD Plus startet ein kostenpflichtiges Filmabruf-Portal

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Wie das "Handelsblatt" in seiner Mittwochsausgabe berichtet, bestätigte Wilfried Urner, Geschäftsführer des Unternehmens, das Vorhaben gegenüber der Zeitung: "Mit unserem neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erhöhen wir die Attraktivität von HD Plus". Als ersten Partner für das Video-on-Demand-Portal habe man die RTL-Gruppe mit den Sendern RTL, Vox, N-TV und Super RTL gewonnen.

    Empfangbar sein soll das neue Video-on-Demand-Portal mit dem Namen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus Replay laut "Handelsblatt" über Smart TVs mit Internetanbindung. Erst am vergangenen Freitag (7. September 2012) hatte RTL angekündigt sich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Ob die Kooperation mit HD Plus eine Antwort auf das Verbot der geplanten Plattform darstellt, ist derzeit nicht bekannt.

    Die Kartellwächter hatten das Gemeinschaftsprojekt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , da die geplante gemeinsame Videoplattform von RTL und ProSiebenSat.1 in ihrer aktuellen Form das marktbeherrschende Duopol von RTL und ProSiebenSat.1 auf dem Markt für Fernsehwerbung weiter verstärkt hätte.

    Quelle: Digitalfernsehen

    Neue Video-on-Demand-Plattform HD+ Replay noch in diesem Jahr – RTL-Inhalte auf Abruf

    Die SES-Tochter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus erweitert ihr HD+ Smart TV-Portal um den Video-on-Demand-Zugang HD+ Replay. Erster Content-Anbieter ist RTL Interactive, ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, teilte HD Plus am 12. September mit. Noch in diesem Jahr werden die Inhalte von RTL Now, Vox Now und Super RTL Now mit HD+ Replay über den Fernsehschirm abrufbar sein. Mit HD+ Replay erhalten Zuschauer damit die Möglichkeit, verpasste

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anzusehen. Das Angebot auf Basis des HbbTV-Standards ist hinsichtlich Navigation und Qualität für die internetbasierte Nutzung auf dem Fernsehbildschirm optimiert.

    Nutzung unabhängig von linearem Angebot möglich
    Voraussetzung für den Empfang ist ein HD+

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    TV-Receiver, hieß es weiter. HD+ Replay kann unabhängig von der Freischaltung des bestehenden linearen HD+ TV-Angebotes genutzt werden. Für das neue Angebot wird nach einer kostenlosen Testphase ein technisches Zugangsentgelt erhoben, das dazu dient, die Übertragungskosten sowie den Betrieb der Plattform für die TV-optimierte Verbreitung der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu refinanzieren. Zum Marktstart von HD+ Replay werde es für die Zuschauer attraktive Sonderkonditionen geben. Diese werden rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft veröffentlicht. Auf dem zur IFA gestarteten HD+ Smart TV-Demokanal wird HD+ Replay erklärt und präsentiert. Damit erhalten Geräte-Hersteller und HD+-Partner eine effiziente Möglichkeit, potenzielle Kunden von HD+ Replay zu überzeugen.

    HbbTV-Angebote abrufbar

    Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD Plus: „HD+ steht als Marke für innovatives und modernes Fernsehen. Mit diesem Anspruch verfolgen wir auch das Projekt HD+ Replay im Rahmen des HD+ Smart TV-Portals. Wir legen großen Wert darauf, dass Zuschauer künftig auch Video-on-Demand-Angebote einfach und in guter Bildqualität auf dem Bildschirm

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    können. Die ‚Now‘-Angebote der Mediengruppe RTL Deutschland bieten den Zuschauern gleich vom Start weg ein hochattraktives Portfolio mit vielen bekannten Fernsehformaten.“ Zur Vereinbarung zwischen der HD Plus und RTL Interactive gehört auch, dass künftig die HbbTV-Angebote RTL Digitaltext, Vox Digitaltext, N-TV Digitaltext, kochbar sowie Clipfish Music kostenfrei über das HD+ Smart TV-Portal abrufbar sein werden.

    Hintergrund HD+ Smart TV

    Das HD+ Smart TV-Portal, in dem HD+ Replay künftig zu finden sein wird, verbindet die Online- mit der TV-Welt. Der Service holt Apps auf den Fernsehschirm, etwa von Bild.de, TVMovie.de oder kino.de. Die Zuschauer können über ihr TV-Gerät auf Sport, Entertainment und Social Networks zugreifen – bei einfacher und übersichtlicher Bedienung. In einem eigenen Bereich werden zusätzlich auf Basis des HbbTV-Standards Online-Angebote verschiedener Sender zu finden sein. Das interaktive Portal-Angebot HD+ Smart TV kann mit speziellen HD+ Smart TV-Receivern genutzt werden. Im Fachhandel sind sie am entsprechenden Logo leicht zu erkennen. Bis Ende 2012 sind über 50 Apps aus verschiedenen Themenbereichen geplant, per Online-Update können sie ständig aktualisiert werden. Seit 31. August informiert ein über Astra 19,2° Ost ausgestrahlter Demokanal über das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von HD+.

    Quelle: INFOSAT
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2012
    #1
    dog_holiday gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dog_holiday
    Offline

    dog_holiday Ist oft hier

    Registriert:
    22. März 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    Nachdem der deutsche Fernsehzuschauer HD+ akzeptiert zu haben scheint, ist das jetzt die nächste Stufe. Wir nähern uns der Abschaltung der SD Programme mit großen Schritten. In der Schweiz ist es ja schon nächstes Jahr so weit.
     
    #2
  4. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    Das glaubst du doch selber nicht. Wie lange haben sie gebraucht um SD abzuschalten. Das wird noch Jahrzehnte dauern.
     
    #3
  5. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD Plus: "Wir verzichten bei 'HD+ Replay' auf ein Abo-Modell"

    Am 12. September 2012 hatte RTL angekündigt, seine On-Demand- und HbbTV-Angebote in Zukunft über die neue kostenpflichtige Plattform "HD+ Replay" anzubieten. DIGITALFERNSEHEN.de sprach mit Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei HD Plus, über das geplante Bezahlmodell und die Verhandlungen mit weiteren Inhalteanbietern.

    Entgegen der Meinung vieler Kritiker hat sich HD Plus in den vergangenen Jahren zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Mit über 630 000 zahlenden Haushalten im zweiten Quartal 2012 und über 2 Millionen Kunden in der Gratisphase verfügt die Astra Tochter bereits über einen breiten Kundenstamm für hochauflösendes

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    über Satellit. Mit dem kotenpflichtigen On-Demand-Portal "HD+ Replay" will der Anbieter sein Geschäftsfeld nun erweitern. Gegenüber DIGITALFENSEHEN.de erklärte HD-Plus-Geschäftsführer Timo Schneckenburger, welche Überlegungen hinter dem Einstieg in den Video-On-Demand-Sektor stehen.

    "Zahlreiche Umfragen und Studien zum Fernsehkonsum ergeben, dass sich Zuschauer eine Funktion wünschen, mit der sie einfach und unkompliziert verpasste

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auf ihrem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anschauen können", so der Geschäftsführer. "HD+ Replay" soll dabei im kostenlosen Smartportal von HD Plus integriert sein und den Sendern die Möglichkeit bieten, verpasste Sendungen und andere ausgewählte Highlights bereitzustellen. Für den Empfang werde dabei zunächst ein Fernsehgerät benötigt, dass "HD+ SmartTV"-fähig und mit dem Internet verbunden ist.

    Ähnlich wie das bisherige

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von HD Plus soll dabei auch "HD+ Replay" über eine kostenlose Testphase verfügen. Diese soll automatisch aktiviert werden, wenn der Zuschauer zum ersten mal das Portal betritt und dort eine Kachel anwählt. In der Gratisphase, über deren Dauer Schneckenburger zunächst keine Angaben machte, soll der Kunde die Funktionen unverbindlich und ohne Registrierungen ausprobieren können. "Wie schon beim linearen HD-Plus-Angebot verzichten wir auch bei 'HD+ Replay' auf Abos oder automatische Verlängerungen. Die Testphase endet also automatisch.", so Schneckenburger. Vielmehr könne sich der Zuschauer, wenn er vom Angebot überzeugt ist, eine Art Pre-Paid-Karte kaufen und diese auf dem Smart Portal einlösen.

    "HD+ Replay" ist dabei laut Schneckenburger als eigenständiges Angebot geplant, dass auch unabhängig vom linearen HD-Plus-Angebot genutzt werden kann. Daher werde auch keine aktivierte HD-Plus-Karte benötigt um auf die On-Demand-Inhalte zuzugreifen.

    Ob die Astra-Tochter mit ihrem "HD+ Replay" den deutschen On-Demand-Markt aus dem Schlaf wecken kann, bleibt vorerst fraglich. Derzeit bieten bereits 23 Anbieter verschiedene Filme zum Verleih über unterschiedliche Medien an. Weiterhin wird sich erst zeigen müssen, wie viele Zuschauer über Filme und Serien hinaus auch bereit sein werden, etwa für eine verpasste Folge von "Deutschland sucht den Superstar" zu zahlen. Wie bereits das lineare HD-Plus-Produkt will der Anbieter jedoch auch bei seiner On-Demand-Plattform das Content-Angebot kontinuierlich ausbauen. Derzeit befinde man sich mit verschiedenen Sendern in Verhandlungen, könne allerdings noch keine konkreten Aussagen darüber treffen, welche Angebote als nächstes folgen werden.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #4
  6. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    Wird demnach beim Aufruf des HbbTV Angebots die Karte (HD01/HD02) abgefragt?
    Wenn dem so ist bin ich gespannt ob die Softcams das so schon richtig handeln können oder ob dafür etwas neu eingepflegt werden müsste.

    Lucky
     
    #5
  7. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Video-on-Demand-Plattform HD Plus Replay gestartet

    Das Video-on-Demand-Angebot HD Plus Replay ist ab sofort verfügbar. Zum Beginn soll die Nutzung des Portals kostenlos sein, als erste Inhalte sind Sendungen von RTL und Vox sofort über die Plattform abrufbar.

    HD Plus Replay ist ab sofort als VoD-Plattform von HD Plus zu empfangen. Dabei können bereits zum Start die Inhalte von RTL Now und Vox Now über das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    abgerufen werden, wie HD Plus am Donnerstag mitteilte.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wie "Das Supertalent", "Wer wird Millionär?", "Das perfekte Dinner" oder "CSI: New York" können so im Anschluss an die Ausstrahlung im TV auch zeitversetzt angesehen werden. Noch dieses Jahr soll zudem der Now-Ableger von Super RTL auf HD Plus Replay folgen.

    Die Nutzung von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus Replay soll in den nächsten drei Monaten komplett kostenlos möglich sein - ohne Registrierung. Wer sich im Jahr 2013 für einer Verlängerung entscheidet, soll das Portal zudem sechs Monate weiter kostenlos nutzen können, so HD Plus. Für den Empfang von HD Plus Replay muss der Satelliten-Receiver zusätzlich mit dm Internet verbunden werden. Eine Verbindungsgeschwindigkeit von mindestens 6 Mbit/s wird empfohlen.

    Nach der Testphase will HD Plus für die Nutzung des Angebots Gebühren erheben. So soll HD Plus Replay dann 15 Euro pro viertel Jahr kosten. Die entsprechenden Nutzungs-Abos sollen ab Februar im Handel erhältlich sein.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #6
  8. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD+ Replay: RTL NOW und VOX NOW starten auf Smart-TV-Plattform

    Wenige Monate nach der Ankündigung der Astra-Tochter HD Plus GmbH folgt nun die Umsetzung: Die Video-on-Demand-Angebote RTL NOW und VOX NOW starten auf der neuen SmartTV-Plattform "HD+ Replay". Erstmals lassen sich damit Sendungen von Sendern der RTL-Mediengruppe zeitversetzt in TV-Qualität auf einem internetfähigen SmartTV abrufen. Bereits im Dezember soll zudem SUPER RTL NOW verfügbar sein.

    NOW-Inhalte zeitversetzt auf dem TV abrufen
    Über die "HD+ Replay"-Plattform können Zuschauer künftig verpasste RTL-Sendungen wie "Das Supertalent", "Bauer sucht Frau", "Alles was zählt", "Wer wird Millionär?" oder "Alarm für Cobra 11" nach Ausstrahlung im TV auf ihrem Fernsehbildschirm abrufen. VOX NOW bietet den Zugriff auf Sendungen wie "Das perfekte Dinner", "Shopping Queen" oder "CSI: New York".
    Die NOW-Inhalte werden über das Internet für den TV-Bildschirm aufbereitet, die Nutzung erfolgt unabhängig von "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    " über den Standard

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . "Die Nutzer können unsere Angebote sehr einfach aus dem jeweils laufenden Programm über den Red Button aufrufen. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Zuschauer von dem eigens entwickelten intuitiven User-Interface begeistert sein werden", erklärt Marc Schröder, Geschäftsführer von RTL interactive.
    [​IMG]
    Die NOW-VoD-Angebote der RTL-Mediengruppe sind jetzt über die SmartTV-Plattform "HD+ Replay" abrufbar.


    Kostenlose Probephase - Dreimonatige Verlängerung von "HD+ Replay" kostet 15 Euro
    Am PC lassen sich die NOW-Angebote in der Regel sieben Tage nach TV-Ausstrahlung kostenlos abrufen, einzelne Highlights werden bereits vor der Ausstrahlung gegen Entgelt angeboten. Alleine bei RTL NOW werden nach Unternehmensangaben derzeit im Monat bis zu 20 Millionen Sendungen abgerufen. Über die Plattform "HD+ Replay" sind die NOW-Sendungen zunächst im Rahmen einer Einführungsphase drei Monate lang ganz ohne Registrierung kostenfrei nutzbar. Wer sich im kommenden Jahr für eine Verlängerung entscheidet, profitiert zunächst von sechs weiteren kostenlosen Monaten. Ab Februar 2013 wird im Handel eine dreimonatige Verlängerung von "HD+ Replay" zum Preis von 15 Euro angeboten. Jährlich kostet die Nutzung von "HD+ Replay" damit 60 Euro, zehn Euro mehr als das wegen einiger Einschränkungen umstrittene "HD+".

    Voraussetzung für die Nutzung von "HD+ Replay" ist ein "HD+ SmartTV"- Receiver und eine Verbindung des Geräts mit dem Internet. Die Bandbreite soll nach Unternehmensangaben mindestens bei 6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) liegen. Mit der Inverto Volksbox Web Edition+ ist allerdings erst ein HD+ Replay-fähiger Receiver auf dem Markt. Nachschub ist aber in Sicht. Der Receiver Vantace VT-100 HD+ soll schon bald ein Softwareupdate erhalten und dadurch fit für "HD+ Replay" werden. Weitere Receivermodelle verschiedener Hersteller sollen Schritt für Schritt erhältlich sein. Die Kooperation von RTL interactive und der HD Plus GmbH ermöglicht über das Portal "HD+ SmartTV" außerdem den kostenfreien Abruf weiterer HbbTV-Angebote wie RTL digitaltext, n-tv digitaltext, Clipfish MUSIC, kochbar sowie VOX digitaltext. Bis zum Jahresende sollen zusätzlich über 50 Anwendungen aus verschiedenen Themenbereichen über "HD+ SmartTV" verfügbar sein. Bereits jetzt nutzen lassen sich beispielsweise bild.de, tvmovie.de oder kino.de.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #7
  9. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    Dia angebotenen Sendung sind ja quasi ein "must have!"
    Das "Qualitätsfernsehen" macht sich nun als im Internet breit, naja wers mag.

    bebe
     
    #8
  10. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    Wird dann in HD gestreamt oder wieso heißt es HD+Smarttv?
     
    #9
  11. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Nagra übernimmt Verschlüsselung von HD Plus Replay

    Die Inhalte der Video-on-Demand-Plattform HD Plus Replay werden durch eine Multiscreen-DRM-Lösung von der Kudelski-Tochter Nagra geschützt. Bisher kann das Angebot nur über eine Set-Top-Box empfangen werden, weitere Modelle sollen aber bald folgen.

    Nachdem die Video-on-Demand-Plattform der SES-Tochter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , gab der Verschlüsselungs-Spezialist Nagra nun am Dienstag bekannt, dass die Inhalte des HbbTV-basierten Angebots von HD Plus Replay durch eine Sicherheitslösung der Kudelski-Tochter geschützt werden. Zum Einsatz kommt dabei Nagras Multiscreen-DRM-Lösung Media Access PRM (Persistent Rights Management), um die Inhalte für die Over-the-top-Verbreitung an Konsumenten mit einer HD+ SmartTV Set-Top-Box zu sichern.

    Mit diesem neuen Projekt weiten die beiden Unternehmen ihre bereits seit 2009 bestehende Partnerschaft nun auch auf den Bereich des Internet-TV aus. Bisher kann HD Plus Replay lediglich über die Volksbox Web Edition+ von Inverto empfangen werden, weitere Hersteller von Set-Top-Boxen sollen bald folgen, hieß es weiter. Seit dem Start stehen den Nutzern die Inhalte von RTL Now, Vox Now und Super RTL Now zur Verfügung. Weitere Mediatheken sollen im Laufe des Jahres aber noch folgen, wie HD-Plus-Pressesprecher Frank Lilie dem DF-Schwesternmagazin DIGITAL INSIDER verriet.

    Quelle: Digitalfernsehen

    HD Plus und Nagra starten neues Internet-TV-Angebot
    NAGRA, das Digital TV Unternehmen der Kudelski Gruppe sowie die HD PLUS GmbH, ein Unternehmen des Satellitenbetreibers SES und Betreiber von HD+, einem zusätzlichen Programm-Angebot in HD über Satellit in Deutschland, geben den Start von HD+ Replay bekannt und erweitern damit gleichzeitig die Partnerschaft im Bereich Inhalteschutz von Satellit auf Internet TV. HD+ Replay bringt die Mediatheken privater Sender auf den Fernseher.

    Verfügbar ab sofort, nutzt HD+ Replay NAGRAs Multi-Device und Multi-Network DRM-Lösung, NAGRA MediaAccess PRM (Persistent Rights Management), um hochwertige Inhalte für die Over- the-top Verbreitung an Konsumenten mit einer HD+ SmartTV Set-Top-Box zu sichern.

    „Der Start von HD+ Replay ist ein wichtiger Schritt zur Bereitstellung neuer und innovativer Dienste für unsere Zuschauer. Die Umsetzung einer verlässlichen Sicherheitslösung für unsere Inhalte ist entscheidend dafür, diesen neuen Service zu einem erfolgreichen, hochqualitativen Angebot zu machen,“ erklärt Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung der HD PLUS GmbH. „Mit NAGRA Lösungen erhalten wir die richtige Technologie, um das Wachstum und den Erfolg unserer bestehenden Dienste zu gewährleisten sowie auf der anderen Seite ein unterhaltsames Zuschauererlebnis zu schaffen.“

    „HD PLUS steht seit seinen Anfängen an vorderster Front des hochauflösenden Fernsehens und wir freuen uns darüber, ein Teil ihrer jüngsten Initiative zu sein, welche den Nutzern von HD+ SmartTV den Zugang zu Internet TV ermöglicht,“ so Holger Ippach, NAGRA SVP Sales & Operations Northern & Central Europe. „Unsere Lösungen sind mit einem hohen Grad an Offenheit konzipiert und umgesetzt, um so das Wachstum unserer Kunden zu unterstützen und den Forderungen nach neuen Diensten, wie Internet TV, nachzukommen, während wir gleichzeitig die Rechte der Inhaltebesitzer vollumfänglich schützen. Unser preisgekröntes und durch die Studios anerkanntes MediaAccess PRM ist eine essentielle Komponente um dies zu ermöglichen.“

    HD+ Replay basiert auf dem HbbTV-Standard und ermöglicht ein reichhaltiges und intuitives Zuschauererlebnis. Die Inverto VOLKSBOX Web Edition+, die erste HD+ Replay fähige Set-Top-Box, ist bereits im Markt verfügbar, weitere Set-Top-Box Hersteller werden bald folgen. . Zum Marktstart von HD+ Replay stehen Inhalte von RTL NOW und VOX NOW zur Verfügung. sowie ab Dezember auch SUPER RTL NOW.

    Der HD+ Satelliten Service verwendet seit seinem Start im Jahre 2009 den NAGRA MediaAccess Inhalteschutz und ist seither stetig gewachsen. Mit Stand vom 30. September 2012, erreicht HD+ mehr als 2,8 Millionen Haushalte in Deutschland, was einem Wachstum von 45% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

    Quelle: satnews
     
    #10
    Borko23 gefällt das.
  12. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD Plus Replay: Mediatheken von ProSiebenSat.1 in Kürze

    Das Video-on-Demand-Portal HD Plus Replay soll schon in Kürze ausgebaut werden. Wie im Rahmen des Astra TV-Monitors bekannt wurde, sollen die Mediatheken der ProSiebenSat.1-Sender als nächstes zum Angebot hinzukommen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus Replay, das neue Video-on-Demand-Portal von HD Plus, soll in wenigen Wochen Zuwachs bekommen. Wie der Geschäftsführer Timo Schneckenburger im Rahmen des Astra TV-Monitors angekündigt hat, sollen die Mediatheken der Sender von ProSiebenSat.1 schon in Kürze das Angebot der Plattform erweitern. Seit dem Start im Dezember 2012 sind bislang lediglich die Mediatheken RTL Now, Vox Now und Super RTL Now verfügbar.

    Für die Nutzung von HD Plus Reply wird ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    benötigt, der das Angebot unterstützt. Derzeit sind dies die Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Für die Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Humax Nano Cann@ct sowie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist HD Plus Replay ebenfalls über ein Software-Update verfügbar. Die Receiver benötigen eine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von mindestens 6 MBit/s.

    Die Nutzung des Angebots ist in den ersten drei Monaten kostenlos und ohne Registrierung möglich. Bei einer Verlängerung des Angebots 2013 verspricht der Anbieter die Nutzung des Portals für weitere sechs Monate kostenlos, danach wird eine vierteljährliche Gebühr von 15 Euro fällig.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #11
    Piela, Borko23 und datamen gefällt das.
  13. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD Plus Replay ab Sommer mit Mediatheken von ProSiebenSat.1

    Das Video-on-Demand-Portal HD Plus Replay wird schon in Kürze weiter ausgebaut. Ab Sommer stehen Nutzern dann auch die Mediatheken der ProSiebenSat.1-Gruppe zur Verfügung.

    Das Angebot von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus Replay wächst weiter. Nachdem seit dem Start im Dezember lediglich die Mediatheken RTL Now, Vox Now und Super RTL Now über das Video-on-Demand-Portal verfügbar waren, kommen in den folgenden Monaten nun auch die Mediatheken der ProSiebenSat.1 Gruppe zu dem Angebot hinzu. Wie HD Plus am Donnerstag bekannt gab, stehen ab Sommer 2013 auch die Sendungen von Sat.1, ProSieben und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Eins zum Abruf zur Verfügung. Die Mediatheken von Sixx und Sat.1 Gold sollen folgen. Ein konkreter Termin wurde allerdings nicht genannt.

    Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung der HD Plus, sieht in der Kooperation einen weiteren wichtigen Schritt für die Entwicklung für das VoD-Portal. "Ich gehe davon aus, dass schon bald

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    weiterer Anbieter über HD Plus Replay abrufbar sind", kündigte er zudem an. Auf dem HD Plus Forum hieß es am Mittwoch, dass in diesem Jahr noch N-TV Now folgen wird.

    Für die Nutzung von HD Plus Reply wird ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    benötigt, der das Angebot unterstützt. Derzeit sind dies die Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Für die Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Humax Nano Cann@ct sowie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist HD Plus Replay ebenfalls über ein Software-Update verfügbar. Die Receiver benötigen eine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von mindestens 6 MBit/s.

    Die Nutzung des Angebots ist in den ersten drei Monaten kostenlos und ohne Registrierung möglich. Bei einer Verlängerung des Angebots 2013 verspricht der Anbieter die Nutzung des Portals für weitere sechs Monate kostenlos, danach wird eine vierteljährliche Gebühr von 15 Euro fällig.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #12
    Borko23 gefällt das.
  14. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    Wieder müssen die iren eigenen Mist und zwar kostenpflichtig durchdrücken statt sich an HbbTV Standard zu halten. Bei RTL gibt es ja z.B. nur ein aufgehübchten Videotext. Also nur noch eine Frage der Zeit bis Pro7 das hbbtv dann wieder abschaltet und es nur noch über HD+ anbietet.
     
    #13
  15. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: HD Plus startet Video-on-Demand Portal - RTL als Partner

    HD+ Replay ab Sommer auch mit ProSiebenSat.1-Mediatheken

    HD+ baut das Angebot des kostenpflichtigen Dienstes HD+ RePlay aus und integriert weitere Mediatheken der Privatsender. Ab Sommer 2013 können HD+ RePlay Nutzer auch Sendungen von SAT.1, ProSieben und kabel eins auf ihrem Fernseher abrufen. Die Mediatheken von sixx und SAT.1 Gold folgen. Bereits seit Dezember 2012 sind die Angebote RTL NOW, VOX NOW und SUPER RTL NOW verfügbar. Die Sendungen stehen bei HD+ RePlay nach der Ausstrahlung im Fernsehen sieben Tage lang auf Abruf bereit.

    Voraussetzung für die Nutzung von HD+ RePlay ist ein HD+ SmartTV Receiver mit entsprechender Software und Internetzugang. Bislang sind vier HD+ RePlay geeignete Satelliten-Receiver-Modelle auf dem Markt. Durch Software-Updates solle weitere Satelliten-Receiver-Modelle HD+ RePlay fähig werden.

    Drei Monate lang stehen die Mediatheken unentgeltlich und ohne Registrierung zur Verfügung. Drei Monate HD+ RePlay kosten nach der kostenlosen Testphase 15 Euro. Wer sich noch 2013 für eine Verlängerung entscheidet und diese aktiviert, kann HD+ RePlay weitere sechs Monate kostenlos nutzen.

    Quelle: areadvd
     
    #14
    Borko23 gefällt das.
  16. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD Plus Replay erweitert Angebot

    Das Video-on-Demand-Portal HD Plus Replay hat sein Angebot ausgebaut. Ab sofort steht Nutzern auch die Mediathek des Nachrichtensenders N-TV zur Verfügung. Die Mediatheken der ProSiebenSat.1-Gruppe sollen noch im Sommer folgen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus Replay ist wieder ein Stück gewachsen. Nachdem zum Start im Dezember bereits die Mediatheken RTL Now, Vox Now und Super RTL Now über das Video-on-Demand-Portal zur Verfügung standen, kam mit N-TV Now nun ein weiterer Sender aus der Kölner Sendergruppe hinzu. Dabei wurden die Inhalte des Nachrichtenkanals erstmals speziell für das TV-Gerät aufbereitet, was das zeitversetzte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    über den hybriden Standard HbbTV ermöglicht, wie der Programmveranstalter am Mittwoch bekannt gab. Dadurch können Formate wie "Welt der Wunder" oder auch "N-TV Wissen" fortan auch nach der linearen Ausstrahlung in voller Länge abgerufen werden.

    Zeitgleich mit dem Startschuss für N-TV Now wurden auch die anderen RTL-Now-Angebote bei HD Plus Replay überarbeitet und mit einer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Userführung und neuen Features ausgestattet. Eine Verbesserung soll vor allem die Navigation erfahren haben, bei der nun die Inhalte deutlich im Vordergrund stehen sollen. Hinzugefügt wurden zudem eine Suchfunktion und die Möglichkeit, Favoriten abzuspeichern. In Kürze soll eine Empfehlungsfunktion zu weiteren Inhalten am Ende eines Videoabrufs folgen.

    Im Sommer soll das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von HD Plus Replay zudem durch die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Damit stehen dann auch die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von Sat.1, ProSieben und Kabel Eins zum Abruf zur Verfügung. Die Mediatheken von Sixx und Sat.1 Gold sollen zu einem späteren Zeitpunkt. Ein konkreter Starttermin wurde bisher allerdings noch nicht genannt..

    Für die Nutzung von HD Plus Reply wird ein Receiver benötigt, der das Angebot unterstützt. Derzeit sind dies die Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Für die Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Humax Nano Cann@ct sowie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist HD Plus Replay ebenfalls über ein Software-Update verfügbar. Die Receiver benötigen eine Internetverbindung von mindestens 6 MBit/s.

    Die Nutzung des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist in den ersten drei Monaten kostenlos und ohne Registrierung möglich. Bei einer Verlängerung des Angebots 2013 verspricht der Anbieter die Nutzung des Portals für weitere sechs Monate kostenlos, danach wird eine vierteljährliche Gebühr von 15 Euro fällig.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #15

Diese Seite empfehlen