1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Griechische DTH-Plattform „OTE-TV“ soll Anfang Oktober starten

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von BlackJack18, 26. September 2011.

  1. BlackJack18
    Offline

    BlackJack18 Newbie

    Registriert:
    12. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Hessen
    Griechische DTH-Plattform „OTE-TV“ soll Anfang Oktober starten – Verbreitung über Eurobird 9° Ost

    Staatliche Sender ERT HD und OTE Sport HD mit an Bord


    26.09.2011

    Die Pläne für ein neues Pay-TV-Paket für griechische TV-Zuschauer verdichten sich: Wie das griechische Magazin „Doriforikanea“ berichtet, soll die neue DTH-Plattform des griechischen Telekommunikationsunternehmens OTE Anfang Oktober 2011 unter dem Namen „OTE-TV“ an den Start gehen. Mit dem Start bedeute dies das Ende des Monopols des privaten griechischen Pay-TV-Anbieters Nova der Multichoice Hellas SA, der sein Programmangebot über die Hot Bird-Satellitenflotte auf 13° Ost ausstrahlt, berichtet das Magazin weiter. Das Angebot soll deutlich preiswerter als das Konkurrenzprodukt des Pay-TV-Anbieters Nova angeboten werden. Die monatlichen Kosten sollen den Angaben zufolge beispielsweise für das Basispaket (48 Programme) unter 20 Euro betragen, hieß es weiter. Die Verbreitung erfolgt verschlüsselt in NDS/Videoguard.


    Verbreitung über 9° Ost
    Die Verbreitung erfolgt der neuen OTE-TV-Plattform erfolgt jedoch über den Eutelsat-Satelliten Eurobird 9A auf der Orbitalposition 9° Ost. Wie in Digitalmagazin bereits berichtet, starteten etwa 50 TV-Kanäle auf drei Digitaltranspondern des Satelliten Eurobird 9A in MPEG-4-Videoformat, darunter einige Programme in HDTV mit ersten Testsendungen.
    Staatliche Sender ERT HD und OTE Sport HD mit an Bord
    Am vergangenen Wochenende wurde die Kennung des staatlichen TV-Senders ERT in hochauflösender HDTV-Version sowie der Sportkanal „OTE Sport HD“ aufgeschaltet. Derzeit wird das Paket über folgende Transponder getestet:
    Empfangsparameter

    • 12.226 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK);
    • 12.149 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK);
    • 12.111 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S - QPSK).
    Q: infosat.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen