1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google im Visier chinesischer Jugendschützer

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von phantom, 5. Januar 2009.

  1. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Google im Visier chinesischer Jugendschützer


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Google im Visier chinesischer Jugendschützer

    So ein Unsinn, wie war das mit Zensur, ach ne das heisst ja jetzt Jugendschutz. Genau wie die Vorratsdatenspeicherung, die dient ja auch nur zur Terrorbekämpfung, weil ja angeblich 82 Millionen Bürger terrorverdächtig sind.


    Den Kindern wird durch Pornos ja so das Leben versaut, da muss man gleich in die Psychatrie, das geht ja gar nicht.... oops warum bin dann ich dann nicht drin?
    Diese ganze Zensiererei/Bevormunderei geht einem doch mächtig auf den Sack, ich entscheide immer noch selber was ich ankucken darf so lange es im legalne Bereich bleibt und geht es um meine Kinder, dann bin ich dafür verantwortlich und nicht der Staat.
     
    #2
  4. wolf_2009
    Offline

    wolf_2009 Newbie

    Registriert:
    23. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Google im Visier chinesischer Jugendschützer

    Die sollten erst einmal Ihre eigenen Pornoseiten zumachen.
    Denn da gibt es genug . . . . und die sind unter aller Würde.

    Dagegen ist Max Hardcore ein Weisenknabe.

    Aber was tut man nicht alles um die Weltherrschaft zu erlangen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen