1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gisele Bündchen löst Kolleginnen-Neid aus

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 6. Juli 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Gisele Bündchens Schwangerschaft hat weder ihre Karriere noch ihre Figur beeinflusst, wie es scheint. Babypfunde, Schwangerschaftsstreifen oder erschlafftes Bindegewebe scheint das Topmodel nur vom Hörensagen zu kennen. Das erzeugt nicht nur Neid bei Otto-Normalverbraucherinnen, sondern auch bei ihren Model-Kolleginnen. So sagte „Victoria’s Secret“-Model Adriana Lima, die im November 2009 Mutter wurde und ihrer Meinung nach noch immer vier Kilo zu viel auf den Rippen hat: „Ich wünschte, mein Körper wäre so schnell wieder in Form gekommen wie ihrer! Ich bin immer noch nicht da, wo ich gerne wäre, aber ich arbeite daran. Gisele ist einfach unglaublich!“

    Gisele ist bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes Benjamin im Dezember ins Modelgeschäft zurückgekehrt. Seitdem absolviert sie ein Shooting nach dem nächsten. Bei einem ihrer jüngsten, einem Cover-Shooting für das Modemagazin „Muse“, zeigte sie sich sogar fast wie Gott sie schuf – offenbar ohne Makel. Da darf Frau schon ein bisschen neidisch werden.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen