1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GIGA: Premiere dementiert Gespräche mit Game-TV

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von TheUntouchable, 11. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    In einer Pressemitteilung hat der Münchner Web-TV-Sender Game-TV in der vergangenen Woche

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und erklärt, mit Partnern "verschiedene Optionen" für eine Übernahme zu prüfen.

    Erst am Montag erklärte Utz Wasner, geschäftsführender Gesellschafter von Game-TV im Gespräch mit der '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ', dass man was die Übernahme von GIGA angeht "mit Entscheidungen auf Wochenbasis" rechne. Bei Premiere weiß man jedoch anscheinend nichts von Verhandlungen mit Game-TV.

    Im Gespräch mit unseren Kollegen von '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' erklärte Premiere-Sprecher Torsten Fricke, dass man keine Verhandlungen bezüglich der Übernahme von GIGA mit Game-TV führt. Dass der geplante Kauf jedoch nur eine PR-Aktion ist, weist der Web-TV-Sender zurück.

    "Unser ernsthaftes Interesse an GIGA haben wir in der Vergangenheit gegenüber Premiere mehrfach geäußert und dafür auch entsprechende Partner gehabt, welche uns bei der Übernahme unterstützt hätten", so Wasner gegenüber DWDL.

    Das Ende von GIGA scheint dennoch nicht besiegelt. Wie es heißt, gibt es noch weitere Interessenten, die aktuell mit GIGA in Verhandlungen stehen. Premiere hatte am 13. Februar wegen geplanter Sparmaßnahmen das Aus für GIGA bekannt gegeben.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen