1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von TitanTX, 31. August 2008.

  1. TitanTX
    Offline

    TitanTX VIP

    Registriert:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    113
    Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    29. August 2008, 13:59

    Am Montag, dem ersten September, tritt das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    „Gesetz zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums“ in Kraft. Damit wird es möglich, dass Rechteinhaber in besonderen Fällen IP-Adressen von Filesharern direkt erfragen können, ohne den Umweg über die Staatsanwaltschaften nehmen zu müssen.
    Das „Gesetz zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums“ (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) erneuert im Wesentlichen die Regelung, dass Rechteinhaber sich für die Erfragung von IP-Adressen an die zuständige Staatsanwaltschaft zu wenden haben. Dies ist nunmehr nicht nötig, sofern eine Rechtsverletzung im „gewerblichen Ausmaß“ festgestellt wird. In diesem Fall sind die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zur Auskunft verpflichtet, wobei nicht auf die zur Vorratsdatenspeicherung erfassten IP-Adressen zurückgegriffen werden darf, wie der Gesetzgeber betont. Stattdessen dürften nur die zu Abrechnungszwecken verwendeten Internetkennungen weitergegeben werden.
    Nichtsdestotrotz wird der Weg für Rechteinhaber vereinfacht, wenn diese gegen Raubkopierer vorgehen wollen. Bisher durfte nämlich nur die Staatsanwaltschaft die Herausgabe von IP-Adressen von Filesharern erwirken, weshalb diese in letzter Zeit die Verfolgung minderschwerer Vergehen im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Das neue Gesetz beugt nun der Überlastung der Staatsanwaltschaften vor, indem die Provider auch Dritten gegenüber auskunftspflichtig sind. Wann dies der Fall ist, ist dabei jedoch nicht klar umrissen: Eine Rechtsverletzung in gewerblichen Ausmaß könne nach Ansicht von Kritikern beinahe jeden treffen – abhängig von der Interpretation des Begriffs durch den Richter. Rechteinhaber und deren Vertreter hingegen bemängeln, dass kaum jemand unter diese Definition falle.
    Auf der anderen Seite wurde auch ein Höchstbetrag für Abmahnungen in einfachen Fällen (ohne gewerbliches Ausmaß) festgelegt. Demnach dürfe eine erste Abmahnung den Wert von 100 Euro nicht überschreiten – ursprünglich gefordert, und auf Drängen der Industrie verworfen, wurden 50 Euro als Höchstbetrag für Abmahnschreiben. Ebenfalls unklar ist, wie viel der Rechteinhaber für die Bereitstellung von IP-Adressen bezahlen muss. Zwar wurde ein Betrag von 200 Euro festgelegt, den der Rechteinhaber vor Gericht zu leisten hätte, ob damit jedoch einzelne IP-Adressen erkauft würden oder ganze Listen mit Internetkennungen, ist bisher nicht bekannt. Die nächsten Monate werden somit erst zeigen müssen, wie das neue Gesetz interpretiert und umgesetzt wird.


    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Heißt also das jeder der einen PC hat, ab Montag freiwild ist?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mactep
    Offline

    mactep Guest

    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    Schweinerei,
    und wenn triffts wieder???
    den der nur eins zwei sachen saugt,
    die großen sind gut genug geschützt.
    Ist nicht anders wie beim Drogenhandeln,
    der Chef hockt und geniesst
    und der kleine Fisch wird hops genommen!!!
     
    #2
  4. little
    Offline

    little <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    na HIER... zumi
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    Na dann wollen wir mal schauen was so die nächsten Wochen bringt, denn wenn die immer noch soviel "schei**" bauen wie bei deren ganzen Abmahnschreiben dann wird auf die Abmahner eine ganze Reihe von Anklagen zurollen.... Denn die falschen zu beschuldigen ohne das die Staatsanwaltschaft dem zugestimmt hat eine Auskunft einzuholen, den kann man zivilrechtlich verklagen und das werden dann sicher welche auch so handhaben!! Da gibbet noch ne menge Ärger mit dem Gesetz.

    Außerdem betrifft nicht nur das den Filesharerbereich sondern alles was mit geistigem Eigentum zu tun hat --> also auch Bilder, Texte und und und........ Das wird aber wenn das alle durchziehen eine menge Arbeit für die Provider!!!!
     
    #3
  5. queenmum
    Offline

    queenmum Newbie

    Registriert:
    24. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mutter/regierung
    Ort:
    zu hause
    Homepage:
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    wie schon gesagt sind die kleinen wieder die dummen .die "grossen sauger sind wie immer dabei ,und es passiert nix. na mal sehen was noch kommt.:13::wacko:
     
    #4
  6. zinke88
    Offline

    zinke88 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    WG mit Oma
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    Soll ich jetzt meine ganzen Mp3s, Filme udn Bilder löschen oder was? Kann sie ja auch zum Verkauf oder Download anbieten :24:

    Man die spinnen die Römer!
     
    #5
  7. Hajopei
    Offline

    Hajopei Ist oft hier

    Registriert:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    Das dieses Gesetz kommt ist doch schon lange bekannt. Es haben sich auch schon sehr viele Fachanwälte mit diesem Thema befasst.
    In den Artikeln in denen ich darüber gelesen habe, war mehrheitlich die Meinung, dass dieses Gesetz die Downloader sogar noch schützt. Denn wer damit keinen Handel treibt, der fällt auch so schnell nicht unter die Definition des gewerblichen Ausmaßes. Und bei denjenigen, die im Monat nur ein paar Lieder oder Filme runterladen dürfte normalerweise auch nichtmal der Verdacht des gewerblichen Ausmaßes greifen.
    100 pro sicher ist sich natürlich keiner, denn wie heißt es doch so schön: "Coram iudice et in alto mari sumus in manu Dei." zu deutsch: "Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand."

    Aber allein die genaue Definitionsfrage zu klären wird die Gerichte wohl erstmal eine Weile beschäftigen. Denn ich glaube nicht, dass die Provider auf die erste Anfrage hin gleich die Daten an die Rechteinhaber rausrücken werden. Da gehen denen die Kunden flöten. Außer es sprechen sich die Großen ab, oder werden von der Rechteindustrie geschmiert. Das wiederum darf dann aber nicht rauskommen.
    Daher erstmal locker bleiben (evtl. die Downloads eine gewisse Zeit beschränken) und abwarten. Die ersten Versuche dieses Gesetz auszunutzen werden nicht lange auf sich warten lassen.
     
    #6
  8. Longman
    Offline

    Longman Newbie

    Registriert:
    23. August 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    Gruss aus Österreich der Gläserne Mensch wird von den Mächtigen gemacht um ihn besser zu lenken wie die Tiere
    :ABER DIE HOFFUNG STIRBT AM SCHLUSS :

    und Aufgeben Nein nur einen Brief im Postamt

    Freiheit in allen Lebens lagen

    M.f.g.Longman
     
    #7
  9. sika
    Offline

    sika Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. August 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    ja, meine Lieben, nach 4 wöchigen Urlaub bin ich vielleicht hier die 1. Betroffene. All die Erholung, all die Freude wieder Daheim zu sein war futsch, ist doch klar wenn man solche Post zum Empfag erhält! :kez_03:
    Es war sogar knapp noch schnell Einspruch zu erheben !!!!
     
    #8
  10. Wassertropfen
    Online

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    mich juckts nicht bin schon seit Jahren VPN geschützt :) ja und das auch mit full Speed ;) die haben von mir nur ne Adresse aus Amsterdam oder ne Adresse aus Los Angeles ^^

    dank VyprVpn

    gibts übrigends als Giganews Diamond Kunde gratis dabei ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2010
    #9
  11. Simmobs
    Offline

    Simmobs VIP

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unknown
    Ort:
    Unknown
    AW: Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

    Was genau soll man tun?
    Ist der Download von Rapidshare noch empfehlenswert? Sollte man keine Links mehr veröffentlichen, oder was?
     
    #10

Diese Seite empfehlen