1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gepatchte DBox2 rechtens?

Dieses Thema im Forum "Dbox Support" wurde erstellt von achind1978@mac.com, 19. Februar 2008.

  1. achind1978@mac.com
    Offline

    achind1978@mac.com Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Folks,

    ich hab hier zu hause Probleme mit dem Empfang von Unitymedia Basic Programmen (u.a. Pro7, Sat1, VOX, RTL und RTL2). Die von UM sagten direkt, dass es an ner nicht kompatiblen Dose liegt... diese wurde aber von denen persönlich eingebaut *lol*
    Da ich n Einfamilienhaus hab, dessen Leitungen ich net kenn hab ich erstmal kurzerhand nen neues Koaxkabel auf 3 Etagen verlegt und "richtige" Dosen installiert. So, nun ist meine Hütte durchlöchert, die Programme aber immer noch nicht da.
    Das heisst: In den Lowcoast mitgelieferten Receivern sind die Programme nicht zu bekommen. Werden garnicht erst aufgelistet.
    Meine DBox2 hat diese Programme mit Suchlauf auch nicht gefunden. Nachdem ich eine Kanalliste eingespielt habe, kommen die Progs nun, frieren aber ständig ein (mit GLJ Image kommen sie am besten rein!). Die Signalanzeigen meiner Boxen zweigen, das die UM Sender eine sehr schlechte Empfangsqualität (so 50-60%) haben. Prem*** Programme kommen mit guter Qualität (bis 90%) rein.
    OK, guter Wille, nun hab ich einen Techniker geordert, der das mal prüfen soll. Nun möchte ich dem auch die Empfangsquali mit der DBox zeigen (natürlich mit SC, net gehacktem cam-Modul :-D)
    Und nun die Frage: Kann ich dem Techniker ohne weiteres eine DBox mit Linux aufgespielt vorführen?? Oder ist das Ändern der Receiversoftware schon ein Strafbestand, in Form von Betrug oder was auch immer? Oder soll ich lieber nen Billigreceiver anschliessen und den Techniker im Regen stehen lassen, so dass er selbst alles durchprüfen muss?
    Was sagt ihr?

    viele Grüsse, Achind
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. motumba
    Offline

    motumba Chef Mod

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: gepatchte DBox2 rechtens?

    Hi.

    Linux auf der dbox ohne irgendwelche emulatoren ala scam, camd3 oder mgcamd ist definitiv nicht strafbar. Du muss einfach die ganzen emus ausmachen und nur die camd2 einschalten (ist für die orig. karte).
    Ich habe bei mir sogar im menu die ganzen anzeigen ausgeschaltet. So wird beim kanalwechsel z.B. nur der sendername, u´hrzeit und epg angezeigt und nicht die verschlüsselung oder die emus. Mach es so und du brauchst nix befürchten. Die fernbedienung würde ich dem auch nicht in die hand drücken.

    Das mit dem empfang kenne ich. War bei mir anfangs auch so,..bis ich nicht auch noch internet/telefon von denen genommen habe. Die haben par kabel ausgetauscht und eine neue dreifach-dose eingebaut. Seitdem ist der empfang perfekt. Ich würde aber noch einen anderen receiver ausprobieren.

    gruss
     
    #2
  4. achind1978@mac.com
    Offline

    achind1978@mac.com Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: gepatchte DBox2 rechtens?

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort. Also nur Cam2. Oki. Obwohl ich denke, es ist vielleicht wirklich besser, einen einfachen UM Receiver anzuschliessen. In der Regel geht der Techniker eh nur mit seinem Messgerät in den Keller an den Hausverstärker. Nur ist im Wohnzimmer die Dose (Multimedia Dose) quasi direkt 3 Meter hinter dem Hausverstärker... Getestet hab ich schon 5 Receiver. 2 DBoxen, 2 MicroTT Premiere tauglich und nur DiViDi sowie einen Samsung. Naja im Suchlauf findet keiner der Receiver die Sender. Nur die Dboxen halt nach manueller Senderliste Einspeisung. Und das mit Ruckeln.
    BTW hab ich hier UM Telefon und Internet. Telefon hab ich noch nie genutzt, die Verfügbarkeit kann ich noch nicht deuten (Hab noch n NetCologne Anschluss). Internet ist eigentlich schnell und sauber. Allerdings fällt ab und zu auch für ein paar Stunden die Konnektivität aus. Vieleicht liegt das ja auch an der schlechten Qualität...

    cya
     
    #3

Diese Seite empfehlen