1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gemini2 v4.2

Dieses Thema im Forum "Dreambox 7025/7025+" wurde erstellt von 1380kay, 25. April 2009.

  1. 1380kay
    Offline

    1380kay MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.044
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    Gemini2 v4.2


    Enigma vom 23.04.2009


    Funktion Buttons:
    * BLAU - Blue Panel (BP)
    * lang BLAU - Bild in Bild (DM7025)
    * 2x BLAU - BP -> Gemini Extras
    * BLAU ROT - Datei-Manager
    * ROT - Aufnahme
    * GRÜN - Quickbutton / Subservices
    * GELB - Timeshift (nicht für die DM8000)

    Extras:
    * Addon und Plugin Server
    * Cryptinfos der Sender oder Cams, Zuordnung der Sender zu einzelnen Cam's
    * Manager um viele Daemons / Server zu verwalten (BP->Dienste/Daemons)
    * optische Verbesserungen wie HD-Skin, zusätzliche Icons oder Anpassungen der Senderliste
    * Manager zum Formatieren, Einrichten oder Einbinden von Geräten (BP->Geräte-Manager)
    * zusätzliche EPG-Funktionen, wie Autosave, Refresh oder Zuschalten verschiedener EPG-Formate
    * eigene Addons z.B. Dreamnetcast, Jukebox, Kalender, eMail oder eTorrent um nur Einige zu nennen
    * Quickbutton, um die Funktion der grünen Taste per Menü zu bestimmen
    * ausführliche Infos über deine Dreambox (Menü->Informationen)
    * Datei-Manager, handelt alle möglichen Formate, egal ob nun Bild-, Ton-, Filmmaterial, Playlisten, Torrents, Scripte oder DVDs (BP->Datei-Manager)

    Viele weitere Funktionen, wie "the GP2 Controlr", Rezapp oder die vielen Einstellmöglichkeiten, können im IHAD-Board oder unserem Wiki nachgelesen werden.

    Neu:
    * weitere Daemons zum Menü BP->Dienste/Daemons hinzugefügt
    * NFS-Server, Port und Optionen für MAC-User erweitert
    * einfache Samba-Konfiguration über BP->Dienste/Daemons->Samba (Samba muss installiert sein))
    * Quickbutton kann auch als Menü arbeiten, wenn mehr als 1 Punkt aktiviert wird (Achtung neue quickbutton.xml))
    * Im Datei-Manager kann das Favoriten-Menü als Start eingestellt werden.
    * Funktion der Exit-Taste kann im Datei-Manager festgelegt werden (im Film-Modus)
    * fast alle Menüs, in denen Einstellungen vorgenommen werden, vereinheitlicht.
    * Jukebox arbeitet jetzt als Browser, es müssen also keine Playlisten mehr erstellt werden.
    * Auswahl der Treiber/Kernel-Module als Wizard beim ersten Start der Box integriert.
    Achtung komplettes Handling von Block-USB-Devices (Festplatte, USB, CDROM, Printer) umgestellt
    Das hat folgende Auswirkungen:
    * Ordner "/media" ist leer, alle Ordner in "/media" werden vom System erstellt.
    * In die Datei "/etc/fstab" brauchen und sollten keine Geräte selbstständig eingetragen werden.
    * alle Geräte, auch Hotplug-Geräte bekommen je nach Anzahl der Partitionen ihre Ordner in "/media".
    * Um den Umstieg auf das neue System zu erleichtern, werden z.Z. noch 2 Links zur Festplatte erstellt.
    Im Root der Link "/hdd" und der Link "/media/hdd", beide sind eigentlich nicht mehr notwendig.

    * Autofs wird nur noch für Netzlaufwerke gebraucht. Bedeutet es gibt keinen Ordner "/autofs" mehr im Root.
    Im Ordner /etc werden nur noch 2 Dateien für Autofs gebraucht (auto.master und auto.network).
    Über den Automount-Editor im Gemini können nur noch Netzlaufwerke eingetragen werden, die in der
    Datei "/etc/auto.network" gespeichert werden. Netzlaufwerke die über Autofs gemountet werden
    befinden sich dann im Ordner "/media/net" .
    * Media-Scanner und Media-Player nicht mehr im Image, dafür ist der DVD-Player schon im Image integriert (im BP zu finden). Dieser muss und sollte auch nicht mehr nachträglich installiert werden (gibt sonst Probleme mit dem fest Eingebautem).
    * Wer einen Drucker an der Dreambox anschließt, muss sich nicht mehr um den Druckerdaemon kümmern. Dieser wird selbständig gestartet und beendet wenn ein Drucker erkannt wird. Den Status des Daemons kann man sich weiterhin in der Daemon-Übersicht im BP ansehen. Damit Drucker überhaupt an der Dreambox funktionieren, muss vorher das Kernelmodul geladen werden.
    Wichtig:
    Wenn irgendwelche Geräte an der Dreambox nicht funktionieren oder sich nicht mounten lassen, bitte immer erst schauen ob die entsprechenden Treiber geladen sind (BP->Einstellungen->Kernel-Module).
    Achtung komplettes Handling von Camds umgestellt
    * Änderungen an den Camd-Scripten, um z.B. mehrere Ecm-Info-Dateien auszulesen (Vorteil ist, dass bei einer Aufnahme, PIP oder Streaming trotzdem die Richtige Anzeige in der Infobar kommt)
    * AutoCamd auch umgestellt, Camds können zu einzelnen Sendern zugeordnet werden
    * Anzeige für das Starten / Stoppen kann eingestellt werden (BP->Einstellungen->Allgemeine)
    * Starten/Stoppen der Camds jetzt in einem eigenen Prozess, dadurch keine Blocken von Enigma

    Fix + Update:
    * eTorrent jetzt komplett skinbar und Größenangaben > 2GB gefixt
    * Download-Routine
    * einlesen von Script-, Config-Dateien
    * siehe CVS

    Dieses Image enthält keinerlei Keys oder Softcams.
    Backups und sonstige modifizierten Images sind nicht
    von uns und werden somit auch nicht supportet!!!


    Vielen Dank und viel Spass
    Euer Gemini-Team





    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen