1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gefrierschrank über Zeitschaltuhr steuern, sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Finden keinen passenden Bereich" wurde erstellt von Kalkie, 13. November 2012.

  1. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    moin,

    ich habe eine schnapsidee und deshalb eine frage an einen hausgeräteexperten. ich habe im abstellraum einen alten gefrierschrank, kleines modell mit drei einschüben. das gerät ist gute 10 jahre alt und ein sogenannter stromfresser. energieeffizienzklasse unbekannt, aber sicherlich recht weit unten.

    jetzt habe ich mir überlegt den schrank über die wintermonate über eine zeitschaltuhr ein und auszuschalten um ein minimum an strom zu sparen. nur weiss ich nicht ob ich einen gedankenfehler habe und es so überhaupt klappen kann.

    zur sachen:

    der schrank steht in einem unbeheiztem raum, im winter also kostant 13-15 grad innentemperatur (geschätzt)

    ich wollte eine zeitschaltuhr installieren und in etwa so programieren, 60 min an - 30 min aus

    ich denke/hoffe das so keine gefahr für das abtauen besteht?

    macht das überhaupt sinn? oder ist das kompletter blödsinn?

    ich dachte mir das in 30 min doch eigentlich die temperatur annährend bei -20 grad bleiben müsste?

    oder könnte es passieren das ich genau das gegenteil erreiche und mehr verbrauche dadurch, denn wie es für mich aussieht kühlt das gerät eh dauerhaft. ich habe noch nie ein abschalten des kühlkreislaufes bemerkt, der brummt eigentlich immer seit er gekauft wurde vor 10 jahren.

    könnte ich so den stromverbrauch um gute 25 prozent senken? oder könnte gar passieren das der schrank schaden nimmt durch das permanente ein und ausschalten?

    ich hoffe das mir jemand ein fachkundliche meinung dazu geben kann!?

    danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Der Linus
    Offline

    Der Linus Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Gefrierschrank über Zeitschaltuhr steuern, sinnvoll?

    Kompletter Blödsinn.

    Die Energiemenge die benötigt wird um den Inhalt auf -17° zu bekommen ist immer gleich. Die Verlustleistung durch unbefriedigende Isolierung konstant.

    wenn du nun 60 Min ein und 30 Min aus machst wird der Kompressor nahezu genau so lange laufen, wie bei 90 Minuten ein.

    die fehlenden 30 Minuten holt der Kompressor nach. damit sparst du nicht einen mWh.

    Linus
     
    #2
    Kalkie gefällt das.
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.297
    Zustimmungen:
    9.399
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Gefrierschrank über Zeitschaltuhr steuern, sinnvoll?

    das ist schon klar das es energie spart wenn es im kaltem raum steht ( meiner stand im keler )

    aber komplet aus , und dann wider ein , bringt nicht die ersparnis die du dir ausgedacht hast , eher geht der kompresor kaput als du strom sparen wirst , las es einfach so laufen wie es ist und sorge nur für konstante raum temperatur , das bringt mehr als eine zeitschalt uhr
     
    #3
    Kalkie gefällt das.
  5. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Gefrierschrank über Zeitschaltuhr steuern, sinnvoll?

    Die Kompressoren sind entwickelt um zu laufen, nicht um in einem Start-Stop-Betrieb zu arbeiten.

    Wenn Du das machst, schau Dich schon einmal nach einem neuen Schrank um, denke den Winter packt er dann nicht.

    Grüsse
    szonic
     
    #4
    Kalkie gefällt das.
  6. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: Gefrierschrank über Zeitschaltuhr steuern, sinnvoll?

    schade schade, meine schnapsidee hätte ja klappen können. danke für eure technische aufklärung. es bleibt also so wie es ist.
     
    #5

Diese Seite empfehlen