1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von dendon, 18. Mai 2013.

  1. dendon
    Offline

    dendon Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich komme von der Dbox2 und möchte mich nun nach etwas aktuellerer Hardware umschauen.

    Gefallen haben mir folgende Boxen die als CS-Client laufen sollen..
    1. Gigablue Quad
    2. VU+ Solo2
    3. XTrend ET 9200 (Finde die ET 9500 nicht deutlich besser für den Aufpreis)

    Ich kann mich zwischen diesen Geräten einfach nicht entscheiden :(


    Welche von diesen Boxen würdet ihr mir empfehlen und warum (Begründung)?
    Vielleicht wäre auch eine Auflistung von Vor- und Nachteilen nicht schlecht, damit auch andere etwas von diesem Beitrag haben :)

    Folgende Aspekte sind mir wichtig:
    a) Das problemlose Abspielen von sämtlichen Videocontainern (MKV, AVI usw.)
    b) Aufnehmen muss auf interne und externe Platte problemlos laufen (PVR)
    c) Timeshift sollte reibungslos laufen ist sehr wichtig
    d) Schnelle Umschaltzeit und generell soll die Box halt in jeder Hinsicht "rennen"
    e) Zukunftssicheres Gerät, also Images, EMU's, Hardware usw.
    f) HbbTV, Webinternface, Webbrowser usw.
    g) Bildquali muss gut sein
    h) V13, V14 und S02 Karten müssen erkannt werden
    i) Support und Community damit man bei Problemen nicht alleine steht :)

    Ich freue mich schon auf eure Antworten!!

    Gruß,
    dendon
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. onurize
    Offline

    onurize Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Zuhause
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Also ich hatte ungefähr die gleichen Wünsche wie du vor 1 Wochen und hatte mich für eine Gigablue 800 HD UE entschieden...
    Die Gigablue läuft auch stabil nur es sind hier und da mal kleine Bugs drinne die mich nach einiger Zeit nerven wie z.B. das aufnehmen von Sendungen seis SD oder in HD.
    Das Problem bei Gigablue Modellen ist der Support bzw. die Treiber sind fehlerhaft kein ton bei Mp3 Streams oder aufnahmen sind fehlerhaft usw. usw...
    Also nicht falsch verstehen die QUAD ist ein super Gerät auch vom Bild so wie ich das verstanden habe besser als die Vu+ aber würde sie mir nicht kaufen da der Support fürn arsch ist.
    Ich persönlich bin dann deswegen auf die VU+ Solo 2 umgestiegen nicht nur wegen der Leistung sonder auch die Community und der Hersteller sind besser und supporten den Receiver besser als die Gigablue in meinen Augen.
    Die Xtrend würd ich die fingen von lassen bzw. les dir mal die einzigste Bewertung bei Amazon durch über das Gerät..

    Wünsche dir nen schönes WE ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2013
    #2
  4. skywalkera
    Offline

    skywalkera Stamm User

    Registriert:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Sachsen
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    ich kann keines deiner probleme mit der quad nachvollziehen meine quad läuft absolut ohne probleme und dank z.b.mcmighty oder nobody28 wurde mir bei jedem problem sofort und kompetent geholfen. er fragt nach der gigablue quad und du sprichst von der 800ue da liegen doch welten dazwischen meine 800ue hab ich auch wieder abgegeben allerdings nicht weil sie schlecht ist sondern weil die quad einzug in den haushalt gefunden hat. zur xtrend kann ich leider nicht viel sagen. die quad würde ich der solo2 schon deswegen vorziehen da du mehr tuner frei kombinieren kannst
     
    #3
  5. Kirchner
    Offline

    Kirchner Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Zur Xtrend ET 9200 kann ich nur sagen das ist bisher der beste Receiver den ich je hatte, läuft absolut Stabil schon seit Ewigkeiten keinen Absturz mehr gehabt und wird sehr guter Support.
    Meinen zweit Receiver die Solo 2 hat die neuern BCM Chip mit 1300 MHz drin ist sehr schnell beim Booten und Sender wechsel, macht aber noch oft zicken.
    Bei mir bleibt oft das Bild einfach stehen, wenn man mal ein GS hat muss mann meist das Image wieder neu aufspielen weil er sonst anfängt rum zuspinnen.
    Der Support ist auch sehr gut aber mansche Fehler werden unterm Tisch gekehrt oder nicht behoben, wie das Fernbedienung Problem musste mir ein getöntes Stück Müllbeutel vor dem Empfänger am Receiver kleben damit die Fernbedienung vernünftig reagiert.
    Deswegen steht die Solo 2 bei mir zu Zeit im Schlafzimmer bis die Fehler alle behoben sind.
     
    #4
  6. remz
    Offline

    remz Stamm User

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Fernbedienung Probleme mit der Solo2 habe ich keine, benutze als Image VTI 5.1.0
     
    #5
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Hehe, frag 10 Leute und Du hast 10 Meinungen :)

    Die Quad ist von den drei Boxen hardwaretechnisch die Beste. Bis zu 4 Tuner (+2 USB Tuner) und LCD.



    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  8. onurize
    Offline

    onurize Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Zuhause
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Ich habe meine Erfahrung mit Gigablue geschildert und nicht zur Quad speziel...Für mich wie gesagt Vu+ das bessere stück aber wie McMighty geschrieben hat "10 Leute und Du hast 10 Meinunge" :)
     
    #7
  9. dendon
    Offline

    dendon Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Danke für die vielen Beiträge!

    Natürlich habe ich schon damit gerechnet, dass eigene Meinungen mit einfließen werden :)
    Ich denke mal das die VU+ Solo2 und die Quad zukunftssicherer sind, durch den Arbeitsspeicher, den Flash und den Prozessor. Mit der Software bin ich mir aber leider nicht so sicher.
    Ein direkter Vergleich mit Einbezug der oben genannten Aspekte wäre super und würde die Kaufentscheidung ein wenig erleichtern. Interessant sind natürlich auch Erfahrungen mit den Boxen.
     
    #8
  10. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    VuSolo2 oder GigaBlue Quad.....Reine Geschmack-und Bedarfsfrage! Den einen stört das bunte Display untern TV den anderen reichen 2 Tuner...Ich persönlich habe mich für die VU+Solo2 entschieden.Habe es bis jetzt nicht bereuen müßen! .......Aber wie gesagt ist es eine reine Bedarfsfrage.
     
    #9
  11. dendon
    Offline

    dendon Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: GB-Quad, VU+ Solo2 oder Xtrend ET 9200?

    Habe mir gerade die Gigablue Quad bestellt!
    Ausschlaggebend war für mich die neuere Hardware und die Möglichkeit auch Kabeltuner einbauen zu können. Damit kann ich die Box auch verwenden, wenn ich mal umziehen sollte und kein SAT mehr habe.
    Leider hat die Quad nur einen Kartenslot, was aber nicht schlimm ist da ich am Raspi sowieso externe Reader laufen habe oder auch an der Quad anschließen könnte.
    Auch das die Quad kein Gigabit hat ist kein Problem, 1000Mbit kann sowieso kaum ein Gerät erreichen ;)

    Ich hoffe das die Quad mich sehr zufrieden machen wird und freue mich schon herzlich in die Gemeinde der Gigablue's aufgenommen zu werden.

    Vielen Dank für eure hilfreichen Meinungen!

    Edit: Auf welchem Kernel basiert die Gigablue Quad eigentlich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2013
    #10

Diese Seite empfehlen