1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 17. Mai 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Bundesliga für 15 Euro und 20 Euro in HDTV

    Am Montag startet die Vermarktung des neuen Bundesliga-Senders Liga total. Der Kanal wird über das IPTV-Bouquet "Entertain" der Deutschen Telekom ausgestrahlt wird, nach Zeitungsangaben stehen auch bereits die Preise für ein Abonnement fest.

    Für knapp 15 Euro im Monat könnten alle Partien live und in der Konferenz gesehen werden, berichtete die "Bild am Sonntag" ohne Angaben von Quellen. Die ersten drei Monate seien dabei gratis, hieß es. Den Angaben zufolge kostet die HD-Variante monatlich knapp 20 Euro. Dazu kommen mindestens 45 Euro für einen "Entertain"-Bezug.

    Die Deutsche Telekom wird ab der kommenden Bundesliga-Saison alle 612 Erst- und Zweitligaspiele in HD-Qualität ins Wohnzimmer bringen. Das wird über eine Zusammenarbeit mit dem Medienunternehmen Constantin Medien möglich, die ab Sommer unter dem Titel "LIGA total!" die bisherige Kooperation mit dem Münchener Bezahlsenders Premiere ablöst. Der Platzhirsch gerät damit gehörig unter Druck: Premiere zeigt bislang nur einzelne Partien in HDTV.

    Der erst kürzlich verschmolzene Constantin-Konzern, an dem unter anderem der Medienunternehmer Leo Kirch beteiligt ist, will neben dem Live-Programm über "Entertain" seine Inhalte auch mobile Plattformen verbreiten (SAT+KABEL berichtete). Zu den Töchter von Constantin gehören unter anderem das Sportportal Sport1.de, der Spartenkanal Deutsches Sportfernsehen (DSF) und die Produktionsgesellschaft Plazamedia.

    Das Unternehmen hatte den Telekom-Abonnenten eine "Vielzahl innovativer Funktionen" und einen "echten Mehrwert" versprochen. Dazu gehören ein Video-Archiv von Zusammenfassungen der Partien 30 Minuten nach Spielende, außerdem Live-Ticker und Torstatistiken.

    Quelle:sat+kabel
     
    #1
    Wolkenreiter60 und Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.372
    Zustimmungen:
    23.795
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    Hallo kiliantv,

    dein Artikel ist sehr interessant. Das ist überlegenswert. Da sieht man es wieder: Konkurrenz belebt das Geschäft. Zumal die Preise bei Premiere/Sky Deutschland ja angehoben werden von 20€ nach? und hier 15€ ohne HD.
    Meine Frage wie bekomme ich den Stream auf meinen Fernseher? Mit IPTV habe ich mich bisher noch nicht befasst.:JC_hmmm:

    Mlg piloten
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2009
    #2
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    Schau mal hier nach:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
    Pilot gefällt das.
  5. oMayKan
    Offline

    oMayKan Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    "Für Ihren Anschluss sind die folgenden Entertain-Varianten verfügbar: Leider können Sie momentan an Ihrem Anschluss noch kein Entertain empfangen."


    schade...wäre schon eine alternative gewesen
     
    #4
  6. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Telekom-Bundesliga soll 14,95 Euro kosten

    Die Vermarktung für das IPTV-Angebot "LIGA total!" soll am Montag starten, die ersten drei Monate sollen gratis sein.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Morgen soll die Vermarktung für "LIGA total!", die Bundesliga-Sendung der Telekom im Internet-Fernsehen (IPTV) für die kommende Saison starten. Das will die Bild am Sonntag erfahren haben. 14,95 Euro soll das IPTV-Paket "LIGA total!" kosten. Es beinhaltet alle 612 Bundesliga-Spiele in der 1. und 2. Liga live sowie in der Konferenz. Das Paket soll es laut der Zeitung auch in HD-Qualität für 19,95 Euro im Monat geben. Die ersten drei Monate sollen die Abonnenten kostenlos erhalten. Um das Fußball-Paket abonnieren zu können, benötigt man einen T-Entertain-Vertrag der Telekom, der mindestens 44,95 Euro kostet und neben dem IPTV-Empfang einen Flatrate-Telefon- und DSL-Anschluss bereits beinhaltet. Gegenüber Premiere will die Telekom die Bundesliga zusätzlich auch interaktiv anbieten. Per Knopfdruck kann man wichtige Spielszenen wiederholen, jederzeit sind auch Live-Ticker und einen Blitztabelle abrufbar. Zusätzlich wird es ein Bundesliga-Archiv geben, das alle Spiele der laufenden Saison enthält. Dieses neue Angebot wird für Premiere eine harte Konkurrenz und dem Murdoch-Sender etliche Sport-Abonnenten kosten. Denn ein Premiere-Sprecher hatte bereits angekündigt, dass die Bundesliga bei Premiere in der kommenden Saison noch teurer werde und nur als Zusatzpaket zum künftigen Basispaket buchbar sei. Für Fußballfans, die bereits einen Telefon- und DSL-Vertrag bei der Telekom haben, entstehen für den Bundesligaempfang via IPTV unterm Strich Mehrkosten von 10 Euro für IPTV generell sowie 14,95 Euro für das IPTV-Angebot, in Summe als 24,95 Euro. Premiere wird in den nächsten Wochen seine neue Preisstruktur vorstellen. Beobachter gehen jedoch davon aus, dass das neue Basispaket samt Bundesliga weit mehr als 24,95 Euro im Monat kosten werden.
    Quelle: digitalfernsehen.de
     
    #5
  7. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    Bitte vorher schauen wo schon was ist an NEWS. ;-)
     
    #6
    Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    Die Deutsche Telekom hat am Montag mit der Vermarktung ihres neuen Bundesliga-Senders Liga total begonnen. Für knapp 15 Euro im Monat können alle 612 Spiele der 1. und 2. Bundesliga ab der kommenden Saison ohne Werbepausen auf dem Fernseher verfolgt werden. Der Kanal wird über das IPTV-Bouquet "Entertain" ausgestrahlt (SAT+KABEL berichtete).

    In HD-Auflösung wird das Angebot monatlich knapp 20 Euro kosten, teilte die Telekom am Montag mit. Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Zum Start von Liga total in der neuen Fußball-Saison bietet die Deutsche Telekom ihr Paket die ersten drei Monate kostenlos an.

    Über MobileTV können die Spiele auch auf einem Mobiltelefon verfolgt werden. Dieser Dienst kostet rund 5 Euro pro Monat und hat eine Laufzeit von einem Monat. Alternativ kann jeder Mobilfunkkunde einen 24-Stunden-Zugang für einmalig 1,95 Euro nutzen. Alle Kunden, die Liga total in HD empfangen, können das Mobilfunk-Angebot die ersten 12 Monate umsonst in Anspruch nehmen.

    Bereits 30 Minuten nach Spielende befinden sich die Zusammenfassungen von allen Spielen im TV-Archiv, das für Abonnenten frei verfügbar ist. Alle Spiele der gesamten Saison sind für die Abonnenten ohne Zusatzkosten jederzeit auf Knopfdruck abrufbar. Dazu gibt es interaktive Anwendungen wie der Abruf von entscheidenden Spielszenen, Live-Ticker und Torstatistiken.

    Voraussetzung für den Empfang von Liga total ist ein "Entertain"-Paket. Für die Darstellung von HD-Inhalten ist zudem ein VDSL-Anschluss notwendig. Bei "Entertain" bereits inklusive sind die Telefon- und eine DSL-Flatrate.

    Quelle: sat+kabel
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    Constantin Medien AG stellt Zulassungsantrag für "Liga total!"

    <table width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td class="newstextbold">Die Constantin Medien AG hat für das Fernsehprogramm "Liga total!" bei der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) einen Zulassungsantrag gestellt. </td> </tr> <!-- Bildergalerie Preview start --> <tr> <td align="center">
    <!-- content ad start 22 --> <script type="text/javascript"><!--//<![CDATA[ var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://ad.auerbach-verlag.de/www/delivery/ajs.php':'http://ad.auerbach-verlag.de/www/delivery/ajs.php'); var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999); if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ','; document.write ("<scr"+"ipt type='text/javascript' src='"+m3_u); document.write ("?zoneid=46"); document.write ('&cb=' + m3_r); if (document.MAX_used != ',') document.write ("&exclude=" + document.MAX_used); document.write (document.charset ? '&charset='+document.charset : (document.characterSet ? '&charset='+document.characterSet : '')); document.write ("&loc=" + escape(window.location)); if (document.referrer) document.write ("&referer=" + escape(document.referrer)); if (document.context) document.write ("&context=" + escape(document.context)); if (document.mmm_fo) document.write ("&mmm_fo=1"); document.write ("'><\/scr"+"ipt>"); //]]>--></script><script style="display: none;" type="text/javascript" src="http://ad.auerbach-verlag.de/www/delivery/ajs.php?zoneid=46&cb=15421509477&charset=ISO-8859-1&loc=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/news_779592.html&referer=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/index.html"></script><noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript> <!-- content ad end --> </td> </tr> <tr> <td class="newstext"> <!-- google begin --> <table align="left" border="0" cellpadding="0" cellspacing="5"> <tbody><tr> <td> <script type="text/javascript"><!-- google_ad_client = "pub-4666306249900346"; /* 200x90, Textlink News */ google_ad_slot = "5579178605"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 90; //--> </script> <script style="display: none;" type="text/javascript" src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js"> </script>
    </td> </tr> </tbody></table> <!-- google end --> Gleichzeitig hat heute die Vorvermarktung für die Zubuchoption "Liga total!" für das Entertain-Abonnement bei der Deutschen Telekom begonnen. Die zuständige Landesmedienanstalt ist die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM). </td></tr></tbody></table>
    Quelle: digitalfernsehen.de
     
    #8
  10. Bessat
    Offline

    Bessat Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Moderator
    Ort:
    MediaWelt
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    es heisst mann mus t-com kunde sein mit andere anbieter geht nicht so wie mit Alice
     
    #9
  11. Jader1
    Online

    Jader1 Guest

    Deutsche Telekom zeigt Fußball-Bundesliga in HDTV

    Die Deutsche Telekom wird ab der kommenden Saison die Fußball-Bundesliga in HDTV übertragen.

    Die Deutsche Telekom möchte dem Pay-TV-Sender Premiere in der kommenden Fußball-Bundesliga-Saison kräftig Konkurrenz machen. Ihren VDSL-Kunden wird die Telekom sämtliche Bundesliga-Spiele in hochauflösendem HDTV anbieten, berichtet die Bild am Sonntag. Das Paket LIGA Total! soll laut der BamS monatlich 19,95 Euro kosten, wenn es in HDTV abonniert wird. Die SD-Version wird es für 14,95 Euro geben. Um das Paket abonnieren zu können, ist jedoch ein VDSL-Anschluss mit Entertain-Tarif nötig. Die Spiele sollen sowohl live als auch als Konferenz übertragen werden. Premiere zeigt bislang nur ausgesuchte Partien in HDTV. Bislang hat Premiere die Deutsche Telekom mit der Bundesliga beliefert. (ok)
    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
  12. kopciuszek
    Offline

    kopciuszek Newbie

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fußball: Neuer Bundesligasender Liga total! soll 15 Euro kosten

    habe das nicht ganz verstanden.Was kann man denn nun schaun?
     
    #11

Diese Seite empfehlen