1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frischer & jugendlicher": Neuer Anstrich für den Kika

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von josef.13, 27. Dezember 2011.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.614
    Zustimmungen:
    15.199
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Am 1. Januar wird der Kinderkanal 15 Jahre alt - nur wenige Wochen später geht der Sender in völlig überarbeiteter Optik an den Start. Im Blick hat man dabei vor allem die etwas älteren Zuschauer. DWDL.de mit ersten Eindrücken vom neuen Logo...

    Wie die Zeit vergeht: Am 1. Januar 2012 wird der Kinderkanal seinen 15. Geburtstag feiern - und nach all den Turbulenzen hinter den Kulissen, die dem Sender in den vergangenen Monaten Aufmerksamkeit bescherte, auf die man wohl liebend gerne verzichtet hätte, wollen die Macher den Fokus im Geburtstagsjahr wieder auf das legen, was ihnen eigentlich am wichtigsten ist: Das Programm. Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass beim Kika eifrig an einem neuen Erscheinungsbild gearbeitet wird. Die Zeichentrick-Optik mit den Farben rot, gelb und blau, wie sie seit dem Start existiert, wird im Zuge der Überarbeitung völlig weichen.


    "Wir haben versucht, ein Design zu finden, das für die verschiedenen Verbreitungswege optimiert ist - und eben nicht nur für das im Bild eingeblendete Corner-Logo", sagte Kika-Programmgeschäftsführer Steffen Kottkamp bereits Ende November bei einem Pressegespräch in Hamburg. Dort konnten die anwesenden Journalisten schon mal einen ersten Blick auf das neue Design werfen, mit dem der Kinderkanal künftig seine jungen Zuschauer erreichen möchte. Das Logo, das nach derzeitigen Planungen voraussichtlich am 14. Februar erstmals on air eingesetzt werden soll, kommt deutlich mechanischer daher als das bisherige. "Es soll sich wie ein Geschenk aufklappen lassen", erklärt Kottkamp das Prinzip. "Darin befinden sich Dinge, auf die man sich freuen kann."

    Das Ziel ist klar definiert: Der Kika soll heute anders wahrgenommen werden als noch beim Start vor 15 Jahren. Damals nahmen zwei große "X" im Logo noch eine dominierende Rolle ein - eines davon ist bis zuletzt im inzwischen überarbeiteten Senderlogo geblieben. Auch von diesem Überbleibsel wird man sich nun verabschieden. "Die Kinder, für die zum Sendestart das 'X' eine Rolle gespielt hat, sind heute volljährig", sagt Kottkamp. Daher wollte man nun etwas Neues machen. Grundsätzliche Überlegungen zu einem neuen Design habe es sogar bereits 2010 gegeben. Hintergrund war dabei vor allem die Frage, wo man seinem Publikum begegne - und anders als 1997 ist das eben inzwischen längst nicht mehr nur im Fernsehen der Fall.


    "Man muss dem Internet den Wert geben, den es hat", erklärt der Programmgeschäftsführer im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL.de und kommt zu dem Schluss: "Unser bisheriges Design ist nicht online-optimiert und ist außerdem nicht in der Lage, die etwas älteren Zuschauer anzusprechen." Gerade die seien jedoch schwer zu erreichen. Oder wie Kottkamp sagt: "Flüchtig wie ein Strahl Wasser". Kottkamp: "Wenn wir deren Nerv nicht genau treffen, sind sie eben woanders." Das will der Kinderkanal möglichst verhindern. "Es wird ein Design mit echten Menschen sein, das hochspielerisch daherkommt. Wir schauen ja auch nach draußen und stellen fest, dass sich die Welt verändert hat."
    Die Kinder, mit denen man es heute zu tun habe, seien die Digital Natives und ganz anderen ästhetischen Welten ausgesetzt als die noch vor einigen Jahren aufgewachsenen Kinder. Ein Trend, dem man nun durch das gänzlich veränderte Erscheinungsbild, das "frischer und jugendlicher" wirken soll, entgegenwirken möchte. Farblich will man sich in Zukunft nicht mehr so stark festlegen wie bisher: Ob orange, hellblau oder lila - diesbezüglich ist nun wohl für jeden etwas dabei. Das passt übrigens auch zum neuen Motto "Kika für dich", mit dem der Kinderkanal sein Geburtstagsjahr begehen möchte. Bleibt nur zu hoffen, dass die Geburtstagsstimmung nicht durch neue Skandale getrübt wird.

    Fotostrecke

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: DWDL
     
    #1
    Pilot, EnricoPalazzo und Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. EnricoPalazzo
    Offline

    EnricoPalazzo Hacker

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Frischer & jugendlicher": Neuer Anstrich für den Kika

    Naja...mir sind die schlichten weißen Logos sowieso am liebsten. So klein, unauffällig und transparent wie möglich. Ich will nicht vom Fernsehprogramm abgelenkt werden und so ein überdimensionales quietschbuntes und im schlimmsten Falle sogar bewegendes Bildchen anstarren. Das sich ständig anpassende Logo von VIVA geht mir auch irgendwie auf den Sack.
     
    #2

Diese Seite empfehlen