1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freiheit nach 19 Jahren Todeszelle: Sky präsentiert die Dramaserie „Rectify“

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 2. Oktober 2013.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.625
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    - TV-Premiere der ersten Staffel ab 17. November auf Sky Atlantic HD
    - Mit Aden Young („The Starter Wife – Alles auf Anfang“), J. Smith Cameron („True Blood“) und Abigail Spencer („Mad Men“)
    - Auch über Sky Go und Sky Anytime empfangbar

    Nach 19 Jahren in der Todeszelle kommt Daniel Holden frei – in eine Welt und in eine Familie, die er nicht mehr versteht: Sky Atlantic HD zeigt die packende Dramaserie „Rectify“ ab dem 17. November, sonntags um 21.00 Uhr. Die sechs Episoden der ersten Staffel sind auch über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360 sowie einen Tag später auf Sky Anytime über den Sky+ Zwei-Terabyte-HD-Receiver Receiver abrufbar.

    Über „Rectify“:
    Mehr als die Hälfte seines Lebens wartete Daniel Holden (Aden Young) in der Todeszelle auf seine Hinrichtung. Als Jugendlicher soll er seine Teenie-Freundin Hanna Abbigail vergewaltigt und ermordet haben. Nun, nach 19 Jahren isoliertem Dasein in einer Zelle ohne Tageslicht, wird das Urteil aufgrund widersprüchlicher DNA-Spuren aufgehoben und der mittlerweile 37-Jährige Daniel darf zunächst nach Hause zu seiner Familie. Noch ist Daniel nicht vollständig entlastet und niemand kann mit Gewissheit sagen, ob er das Verbrechen tatsächlich begangen hat oder nicht. Überwältigt und zutiefst verunsichert wird Daniel mit einer kaputten, ihm fremden Familie und der vom damaligen Mord immer noch traumatisierten Bewohnerschaft seiner kleinen Heimatstadt Paulie konfrontiert. Daniels jüngere Schwester Amantha, die felsenfest von seiner Unschuld überzeugt ist und gemeinsam mit Anwalt Jon Stern (Luke Kirby) rastlos um die Befreiung ihres Bruders gekämpft hat, versucht ihm den Einstieg in sein neues Leben zu erleichtern, während alle anderen Familienmitglieder befangen sind. Nachdem Fehler der früheren Untersuchung aufgedeckt wurden, treten weitere Geheimnisse an die Oberfläche, die sowohl den Ruf als auch die Karriere einiger wichtiger Personen des öffentlichen Lebens und das fragile Gleichgewicht von Daniels Familie gefährden.

    „Rectify“ ist ein ruhiges, intensives und unter die Haut gehendes Psychothriller-Drama über Verbrechen und Bestrafung, Vergebung und Rache, Schuld und Unschuld. Die Serie, kreiert und produziert von Schauspieler Ray McKinnon („Deadwood“, „Sons of Anarchy“), beschäftigt sich nur am Rande mit der Frage, ob und warum Daniel seine Freundin ermordet hat, sondern damit, wie er und seine Familie mit der Bürde eines Mordes ihr Leben gestalten, wie gewisse Umstände aus einem alltäglichen Leben eine überwältigende Herausforderung machen können. „Wenn nichts mehr so ist, wie man es gewohnt war, kann das manchmal zu viel sein“, erklärt Daniel seinen Kampf um Wiederanpassung. Getragen wird „Rectify“ von einem authentisch und eindringlich agierenden Darsteller-Ensemble, allen voran der kanadische Schauspieler Aden Young („The Starter Wife – Alles auf Anfang, „The Tree“) als Daniel, J. Smith-Cameron („True Blood“, „Ein riskanter Plan“) als dessen Mutter Jane und Abigail Spencer („Mad Men“) als Daniels loyale Schwester Amantha. Ausführende Produzenten sind unter anderem Mark Johnson und Melissa Bernstein, die auch schon für „Breaking Bad“ verantwortlich zeichneten. Die Regie für die Pilotfolge führte Keith Gordon, der mehrere Episoden der Krimiserie „Dexter“ inszenierte. Die Produktion einer zehnteiligen zweiten Staffel wurde bereits bestätigt.

    Facts:
    Originaltitel: „Rectify“, Dramaserie, USA 2013, 1. Staffel, 6 Episoden à ca. 60 Min.
    Produzent: Don Kur. Ausführende Produzenten: Melissa Bernstein, Mark Johnson, Ray McKinnon, Lori Slomka. Ausführende Koproduzenten: Evan Dunsky, Keith Gordon. Drehbuch: Michael D. Fuller, Graham Gordy, Ray McKinnon. Regie: Bill Gierhart, Keith Gordon, Nicole Kassell, Jim McKay, Ray McKinnon, Romeo Tirone. Darsteller: Aden Young, J. Smith-Cameron, Clayne Crawford, Luke Kirby, Jake Austin Walker, Abigail Spencer, Adelaide Clemens, Johnny Ray Gill.
    Ab 17.11.2013, sonntags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)

    Über Sky Atlantic HD:
    Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „The Newsroom“ und „Veep – Die Vizepräsidentin“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Dexter“. Alle Serien sind sowohl auf Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

    Quelle: Sky
     
    #1

Diese Seite empfehlen