1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Free-X schluckt SexonTV

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von SpO2, 7. Oktober 2009.

  1. SpO2
    Offline

    SpO2 <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Rotationsdesigner (CNC Basis)
    Ort:
    Little Habana - MIAMI
    Unter vorgehaltener Hand wird es bereits getuschelt, SexonTV und Free-X TV sind Fusioniert. Das würde auch erklären, wieso bei SexonTV zuletzt überhaupt nix mehr ging.

    Weder neue Infos, neue Filme, noch die Programmvorschau wurden aktualisiert. Dies lag wohl an den Verhandlungen bezüglich der Fusion. Da stellt man sich die Frage, warum ?
    Ging es SexonTV wirklich so schlecht ?

    Interessanterweise gibt es nun scheinbar 2 neue Abos, die sich nun „Elite 6“ und „Elite 10“ nennen. Das neue Elite 6er Abo, ist das normale Inxworld Abo, wo zusätzlich noch Redlight TV mit drin ist.

    Das Elite 10er Abo beinhaltet zusätzlich noch die !! 4 !! SexonTV Sender (Gold, Silver, Crystal und Classic) Damit ist auch Kiss TV gestorben, bevor er gestartet ist. Zumindest wird der Sender aktuell auch nicht mehr auf der Webseite erwähnt. Das Elite 10er Abo bieten auch einige Shops schon an.

    Dann wäre noch die Sache mit den „verschwundenen“ SexonTV Sender. Es ist durchaus möglich, das die noch verbleibenden 4 ebenfalls verschwinden. Denn schaut man sich die neue Webseite an, dann findet man auf den bereits umgebauten Unterseiten keine Infos mehr zu den Sendern. Lediglich die alten noch nicht umgebauten Unterseiten beinhalten noch Infos zu den Sendern.

    Wers jetzt noch immer nicht glaubt, der muss blos das Forum von SexonTV besuchen. Die ehemligen Rubriken von SexonTV wurden alle entfernt.

    Außerdem sollen zum Zeitpunkt der SexonTV Abschaltung alle noch vorhandenen SexonTV Abos nur noch Redlight und das komplette Free-X Paket entschlüsseln. Wenn man sich das ganze nun so anschaut, hört sich das nicht nach einer Fusion an. Vielmehr hat Free-X SexonTV geschluckt, bevor sie untergegangen sind.

    Quelle: sat-erotik
     
    #1
    Saxon Lassiter gefällt das.

Diese Seite empfehlen