1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk FlashSpeicher erweitern

Dieses Thema im Forum "Dreambox 500 HD - V2" wurde erstellt von Peppone83, 16. September 2013.

  1. Peppone83
    Offline

    Peppone83 Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Leute, ich habe mir den usb mod für meine Dream 500HD bestellt wenn ich das nun gemodded habe will ich dann meinen Flashspeicher erwitern. Aber wie?

    Ich kenne diese 3 Varianten.

    1. Flodder
    2. Barry Allen
    3. SquezeOut

    Welche würdet Ihr mir da empfehlen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.052
    Zustimmungen:
    4.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: FlashSpeicher erweitern

    nimm Flodder
     
    #2
  4. el blindo
    Offline

    el blindo Elite User

    Registriert:
    6. August 2010
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    1.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: FlashSpeicher erweitern

    [h=3]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/h]
     
    #3
  5. Peppone83
    Offline

    Peppone83 Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Ok vielen dank

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #4
  6. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Wir die Box aber nicht langsamer ???
     
    #5
  7. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Nein !
    ------------------
     
    #6
  8. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: FlashSpeicher erweitern

    aus Erfahrung oder gehört ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2013
    #7
  9. Peppone83
    Offline

    Peppone83 Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Hallo Leute, also ich habe jetzt den usb mod gemacht dann newnigma2 geflasht. Flodder installiert und floddere auf einen USB Stick. Jetzt lief das so seit 2 Tage. Jetzt schalte ich heute den receiver an und bootet schon seit Stunden. Obwohl der receiver nur im stand by war. Was kann das sein? Sollte ich vielleicht noch squeezeout installieren? Zusätzlich zu flodder? Wenn ja wie installiert man squeezeout?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #8
  10. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Box ausschalten, kurz warten, einschalten/booten !
    -------------
    Wenn das nicht hilft anderen USB Stick testen (2GB) !
     
    #9
  11. ha56
    Offline

    ha56 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Lummerland
    AW: FlashSpeicher erweitern

    aber wenn du mal hbbtv auf deine box machen willst ist Squeezeout das tool deiner wahl.damit läuft hbbtv einigermaßen erträglich. ich habe ihm das mal aus dem oozoonboard kopiert wenn das in ordnung ist wenn nicht soll der mod das einfach löschen.ha56


    Quelle: OoZooN Board

    Nachdem die Abstimmung im nfidump Thread ergeben hat, das wir die Möglichkeit haben sollten auf der 800se und 500hd die squashfs images zu eliminieren, habe ich entschieden das wir erstmal mit einem Standalone Tool den Beweis antreten was das bringt.

    Ich habe daher das alte SqueezeOut von der 7025 angepasst das es praktisch das selbe jetzt mit den squshfs Images macht, nur diesmal werden diese nicht nur einfach verschoben sondern auch ausgepackt für optimale Performance.

    Im Anhang ist ein entsprechendes ipk das jetzt aber NUR mehr für die 500hd und 800se ist.

    EINZIGE Voraussetzung ist das ein device an der Box angesteckt sein muss, das kann ein USB stick oder z.B. auf der 500hd auch eine SATA disk oder SATA Stick sein für Leute die den USB Umbau scheuen. Filesystem ist egal, es wird ext3/ext4/xfs und FAT unterstützt. Wenn Ihr ein bestimmtes device für SqueezeOut verwenden wollt müsst Ihr vorher ein squeezeout directory drauf anlegen, sonst wird automatisch die letzte Partition des letzten devices verwendet. Und nein, wenn das eine swappartition ist geht es NICHT!

    Dann installiert Euch das ipk und rebootet :)

    Spätestens beim 2. boot sollte der Freiplatz so aussehen:
    Code:
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 59.0M 39.6M 19.4M 67% /

    Und NEIN da ist sonst kein Flasherweiterungstool im Einsatz, insofern könne man sagen dass das squashfs auch sein Gutes hat - wenn man es los ist :).

    Und dann testet mal wie der Browser und HBBTV ganz OHNE squashfs auf den kleinen Boxen performt.

    Und zur Frage ob man ein mit SqueezeOut optimiertes Image auch mit dFlash sichern und Wiederherstellen kann. Ja das kann man, solange das device mit den ausgepackten squashfs Images dran ist wird das image nach dem sichern und neuflashen wie gewohnt booten. Geht auch das device verloren oder wurde formatiert macht man in telnet squeezeout 99 und schon wird es vom Feed wieder befüllt.

    Die Version 1.3 vom SqueezeOut macht auf dem SqueezeOut device in der root ein 256MB großes swapfile und beswapped dieses auch automatisch.

    PS: Sollten durch einen Update wieder neue squashfs images auf die box kommen, werden diese natürlich beim nächsten reboot wieder umgehend ausgepackt und entfernt.

    LG
    gutemine
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2013
    #10
  12. Peppone83
    Offline

    Peppone83 Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Kann man squeezeout jeder zeit installieren oder macht das nur beim Image neu Flash Sinn

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #11
  13. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: FlashSpeicher erweitern

    SqueezeOut wird nach dem floddern nicht installiert sondern:

    Ein "squeezeout" Verzeichnis unter /media/squashfs-images erstellt !

    rebooten !
     
    #12
  14. Peppone83
    Offline

    Peppone83 Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FlashSpeicher erweitern

    ?? Wie also macht es jetzt noch Sinn nach dem ich flodder installiert habe und schon das Image drauf habe samt all meiner Einstellungen und so oder nicht? Wenn ja wie mache ich das mit dem squeezeout?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #13
  15. heinze
    Offline

    heinze Stamm User

    Registriert:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Hbbtv wird mit mit squeezeout brauchbar flodder entfernt squashfs images

    lies mal

    Flodder ist einfach die 'etwas primitive' Variante des kompletten Auslagern der Root des Flashimages und nachdem es jetzt RELEASED ist hat es auch kein Ablaufdatum mehr.

    Installiert man Flodder, so wird einfach beim nächsten Booten die letzte Paritition des letzten Devices das an der Box gefunden wird genommen und ein flodder directory drauf gemacht wo es sich einfach den gesamte Inhalt der Root des Flashimages drauf kopiert und dann diese von dort bootet. /boot und der SSL bleiben vom Flash, womit es von USB und SATA genauso funktioniert - und zwar ganz ohne Bios umstellen.

    Flodder interessiert sich aber nur für Blondinen, Verzeihung - ext4 oder ext3 formatierte Devices, dafür findet er die dann überall, egal wie die Devices heissen, sobald ein flodder directory drauf ist kommt eine Kopie des Flashimages dort rein.

    Falls man auf ein bestimmtes Device oder eine bestimmte Partition floddern will, dann legt man vor dem ersten Reboot ein flodder directory in der Root des Wunschdevices an, dann wird halt das genommen, weil Flodder dann zu faul ist weiter zu suchen.

    Will man evt. wenn man sein Image gefloddert hat, trotzdem wieder mal nur vom Flash booten, so legt man einfach im flodder directory auf dem device auch noch ein norun directory an, dann bootet wieder der Flash bis man das norun entfernt. Wenn man in diesem Zustand das ganze flodder directory löscht oder das Device formatiert dann floddert es halt aufs neue und lagert den Flash wieder neu aus.

    Wenn man nachdem das geflodderte Image gebootet hat ein /media/squashfs-images/squeezeout directory anlegt dann werden auf der dm800se und 500hd auch die squashfs images entfernt, mit flodder 99 sollte man diese wieder recovern können, allerdings solange das squeezeout directory noch da ist werden diese beim rebooten wieder ausgepackt und eliminiert werden.

    Und wenn das alles wieder Erwarten zum Knutschen funktioniert, dann mache ich auch eine dFlash 5.5 Version mit der man geflodderte Images ganz normal Sichern und Flashen kann. Aber eines nach dem anderen, man soll Flodder nicht überfordern :)

    Flodder ist auch zu blöde um OE 1.6 und 2.0 zu unterscheiden, solange ein aktueller Loader auf der Box ist sollte es funktioniren, aber auch das müsst ihr erst testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
    #14
  16. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: FlashSpeicher erweitern

    Mit FTP ein squeezeout Verzeichnis unter /media/squashfs-images erstellen und rebooten !
    Oder !
    Wenn du mit floddern fertig bist mit Telnet:

    Code:
    df -h 

    Die Ausgabe hier posten !

    ---------------------------------

    [h=3]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/h]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
    #15

Diese Seite empfehlen